Aktuelle Forenbeiträge

    • Last Action Heros Avatar
    • JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019...
    • Zitat: dyn. tone mapping, hier ist keine frage das dieses noch mal deutlich besser als ein pana player arbeitet Zitat: aber sicher ist das madvr einfach weiter entwickelt ist als alles andere, doch sind die unterschiede meist im laufenden film kaum sichtbar Das hört sich für mich jetzt mal widersprüchlich an, es sei denn, Du schließt mir "alles andere" den Panasonic aus.
    • In Heimkinoverein.de / Beamer & Leinwände
    • otos Avatar
    • JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019...
    • Zitat: Für mich stellt sich die Frage wenn ich mir einen neuen Beamer bzw. neuen JVC zulege ob diese Kombi passt oder lieber ein HTPC. also minimum ist ein pana player egal mit welchem PJ! sonst kann man HDR gleich abhaken ;) klar kann der pana nicht alles, dafür habe ich einen zweit player ;) so jetzt kommen wir zum dyn. tone mapping, hier ist keine frage das dieses noch mal deutlich besser als ein pana player arbeitet! zum verglecih den @Superlosi anspricht, der ist soweit gelaufen wird aber noch mal wiederholt da es zu einem ein weiteres update von lumagen geben wird und zum zweiten ich noch ein kompletter anfänger mit den Radiance bin ;) da ein HTPC meist günstiger als ein radiance sein wird, gibt es einfach auch mehr support bei fragen zu HTPC wärend die radiance user doch eher sehr wenige sind. aber sicher ist das madvr einfach weiter entwickelt ist als alles andere, doch sind die unterschiede meist im laufenden film kaum sichtbar ;)
    • In Heimkinoverein.de / Beamer & Leinwände
    • Tim81s Avatar
    • Subwoofer/Body Shaker Kombination gesucht
    • Hallo und Danke für die Antwort! Eigentlich kein Widerspruch. Wenn ich alleine bin, kann ich den Bass voll aufdrehen,wenn ich auf andere Rücksicht nehmen muss, spielt der Bass halt etwas leiser und der Body Shaker sorgt dafür, dass es nicht ganz so langweilig wird. So ist zumindest mein Hoffnung. Ansonsten kann ich zwar basteln, mache es aber eigentlich nur noch, wenn keine Fertiglösungen erhältlich sind oder wirklich enorme Preiseinsparungen oder Leistungsgewinne zu erzielen sind. Das gleiche gilt auch für das experimentieren mir einem DSP, hier war ich eigentlich der Hoffnung, dass das im Receiver integrierte DSP ausreichend ist. Im Gegensatz zum basteln habe ich auch keine Erfahrung in der Auswertung/Bearbeitung von sowas.
    • In Heimkinoverein.de / Lautsprecher
    • Superlosis Avatar
    • JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018/2019...
    • Ich spiele im Moment alles über den Oppo 203 zu, habe zwar auch noch einen UB424 aber da ich fast alles vom NAS streame nutze ich eigentlich nur den Oppo. Die Panasonics sind leider als Media Player reinste Gurken :-(. Bin auch mit dem Ergebniss des Oppo mehr als zufrieden. Derzeit bin ich aber am überlegen mir einen Radiance Pro anzuschaffen. Da warte ich aber auch noch auf Ergenisse eines Shootouts MadVR vs. Radiance. Sollte der zu Gunsten des MadVR ausfallen, werde ich wohl auf das MadVR Envy warten. PC mag ich nicht wegen Windows und ehrlich gesagt will ich auch kein PC im Wohnzimmer stehen haben.
    • In Heimkinoverein.de / Beamer & Leinwände

Forum Statistik

  • Mitglieder insgesamt: 2321
  • Letztes Mitglied: Dreamer
  • Gesamte Beiträge: 71.1k
  • Gesamte Themen: 3614
  • Gesamte Sektionen: 1
  • Gesamte Kategorien: 14
  • Heute begonnen: 0
  • Gestern begonnen: 1
  • Heutige Antworten: 6
  • Gestrige Antworten: 15
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok