Dune: Part Two

  • Ich habe gerade noch einmal mit Schrecken die Einspielergebnisse des ersten Teils angeschaut. Bei Kosten von 165 Mio. USD hat er in den USA nur relativ geringe 108 Mio. USD eingespielt. Dafür kamen international noch 294 Mio. USD hinzu, zusammen 402 Mio. USD, aber das ist gar nicht so viel. Daher ein Glück, dass der zweite Teil sicher kommt.


    https://www.boxofficemojo.com/…tt1160419/?ref_=bo_se_r_1

  • Ich hab gerade Tickets für Teil zwei bestellt

    Sonntag 22:30 Uhr, also nicht gerade Prime time

    Alles andere war schon weg.


    Ich bin ja nun wirklich nicht mehr oft im „normalen“ Kino… Aber die Preise sind schon etwas abgehoben inzwischen.

    20€ pro Ticket :waaaht:


    Dazu Popcorn und was zu trinken plus parken.

    Schon ohne Fahrtkosten kommen das zu zweit satte 80€ zusammen :choler:

    (Ja das ist das „Deluxe“, Aber das macht nur 1,50€ pro Ticket unterschied.)


    Und da wundern die sich, dass immer weniger Leute ins Kino gehen? Ernsthaft?!?!?


    Ich war früher mit meiner Frau fast jedes Wochenende im Kino, das würde heute sowas wie 550 € im Monat bedeuten.

    Nun verdiene ich eher nicht im Harz 4 Bereich, aber DAS könnte (und wollte) ich mir nicht leisten.

    Schon gar nicht mit einem Einstiegsgehalt egal wo, wie ich das damals hatte, selbst wenn man es auf heutige Gehälter hochrechnet.

    Tschau

    ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜_________________

    ؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜(__________

    ________________) t e f a n


    MinMax - Birdies Heimkino

  • Nachdem jetzt gestern bzw vor einer Woche hier bei mir jeweils der erste Teil nochmal lief, erst in deutsch und eben gestern in OT (und noch eine Woche vorher der alte Lynch-Film)



    Bzgl Film bleibe ich bei meiner Wertung, der alte gefällt mir vor allem von den Schsuspielern einfach besser und auch die Kulissen fand ich weniger künstlich.

    Trotzdem ist der neue alles in allem ein klasse Film, und JA, siehe oben, ich werde mir selbst etwas untreu und werde den zweiten im Kino schauen… trotz der absurden Preise


    Film: 8/10


    Bild: 10/10

    Erstklassige Kontraste und Farben, auch wenn ich die orangere Wüste im alten schöner fand.

    HDR war fast schon zu krass, die Unterschiede zwischen Nacht und Tag sind teils so stark, dass man fast schmerzhaft die Augen zukneifen muss :rofl::boss:



    Ton: 10/10 (deutsch) endlich mal wieder eine Tonspur die Dynamik kann! Fast schon beängstigend, was die leistet!

    Dazu ein grandiose Soubdtrack, der sogar ein paar kleine Anspielungen an den super Track von TOTO des alten Films hat an ein oder zwei kurzen Passagen.


    Und da kommt auch schon das Problem :respect:

    Wie bewerte ich jetzt die englische Spur? Die legt nämlich nochmal DEUTLICH eine Schippe drauf? 11-12/10?!? :dribble:



    So oder so, wir freuen uns auf den neuen Film, hoffentlich bleibt er auf dem Niveau

    Tschau

    ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜_________________

    ؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜(__________

    ________________) t e f a n


    MinMax - Birdies Heimkino

  • Seltsam, dass es von diesem Film noch keinen eigenen Thread hier gibt (oder ich bin zu dämlich ihn zu finden) --- Dieser Satz hat sich nun durch das Verschieben erledigt... was hilft es sich darüber zu beschweren :silly:


    Gestern Abend hatte ich die Gelegenheit, diesen Film im IMAX des "UCI-Kinowelt" in Düsseldorf zu sehen. Für mich eine würdige Fortsetzung des Filmes, vielleicht mit einigen wenigen Längen aber insgesamt so wie ich ihn erwartet habe. Nicht alles was im Buch stand ist auch 1:1 umgesetzt worden (was aber auch schon für Teil 1 galt), aber es war schon mächtig nah dran.

    Der Film überzeugt mit tollen Bildern



    und einem brachialen Sound. Ich versuchte mir lfd. vorzustellen wie dieser Film später in meinem Heimkino Resonanzen hervorruft die ich bis dahin nicht gehört habe :shock:

    Aber das ist u.A. was ihn auszeichnet. Für solche Filme ist Kino gemacht.


    Apropos Kino: Das IMAX im UCI Düsseldorf ist ein phantastisches Kino. Ich habe noch nie eine so große Leinwand gesehen. Jeder Platz im Kino ist mit elektrisch verstellbaren und Kunstleder überzogenen Sitzen ausgestattet. Überhaupt kein Vergleich zu den "normalen" und vergleichsweise engen Kinosesseln. Die Beinfreiheit ist genial und man kann von jedem Platz aus auf die Leinwand schauen, ohne irgendeine Birne vor sich zu haben (nehme ich jedenfalls an, mit der 10 Reihe im Kino haben wir relativ weit oben gesessen). Dieses Kino ist die für mich weite Anreise auf jeden Fall wert gewesen.

    Einziger Wehrmutstropfen aus meiner Sicht: mit dem relativ stolzen Eintrittpreis von 27,50 EUR ist der Kinobesuch nicht gerade ein Schnäppchen... dafür war das Erlebnis aber überzeugend.

  • Moe

    Changed the title of the thread from “Dune 2” to “Dune: Part Two”.
  • Ich stimme dem komplett zu. Hier und da hätte ich auch etwas zu kritisieren aber insgesamt wie erwartet top. Die kleinen Änderungen zu den Bücher, die ich vor ca. 40 Jahren gelesen habe :) und die weggelassenen Dinge sind kaum der Rede wert.

    Ich war ja im Astor Hannover im Atmos Kino 8 und der Sound war wie auch bei Teil 1 sowas von brachial, hammer.

    Ich weiß nicht wie das im IMAX ist aber im Astor 8 sind sogar 4 fette, vermutlich 18" Subs an der Decke. Da hatte ich schon den Gedanken: na hoffentlich sind die gut festgemacht

  • SO!


    Gestern abend im Kino gewesen und noch total geflasht!


    Für mich ein sehr starker zweiter Teil, der mir noch länger nachgehen wird.

    Die Spannung rund um Vorsehung, Heldentum, Eigener Wille, Religion, Verantwortung, Politik, Moral, ... kommt sehr stark rüber.

    Meine Frau ist ein wenig durchgerüttelt durch die ganze Ambivalenz (sie hat lieber klare Gut-Böse-Zuordnungen), aber für mich ist gerade das toll.

    Die "Anpassungen" gegenüber den Büchern (die mir bekannt sind), fand ich sehr geschickt und für das Filmerlebnis hilfreich.

    Optisch/akustisch absolut Mega - unglaublich inszeniert!

    Ich habe tatsächlich heute Nacht noch einiges "nachgearbeitet" emotional von dem Film.


    Einzig drei Kleinigkeiten störten mich:

    Meine Frau störte sich ein wenig am "Schaulaufen" prominenter Schauspieler in eher kleinen Rollen - da hätten unbekanntere (aber gute) Schauspieler evtl. besser funktioniert (im ersten Teil waren z.B. Shadout Mapes & Dr. Yuen großartig, gerade weil sie nicht so prominent besetzt waren).


    Eine "echte Bewertung" kann ich aber erst nach erneuter Sichtung (und Verarbeitung) abgeben - fühlt sich für mich momentan aber nach einer 9.5/10 an.


    ...Eintrittpreis von 27,50 EUR ...

    Older Folder! :mad::mad:

    (wir haben gestern 14 Euro bezahlt)

    Aber mich hätte es auch nicht abgehalten bei dem Film!

  • Der Film ist durchgängig im imax Format gedreht worden?


    Das lässt ja die 21:9 Leinwand Besitzer vor Freude bei Disc Release aufspringen :big_smile:


    Dort ist man sich uneinig

    https://ymcinema.com/2023/07/0…imax-or-filmed-with-imax/


    Auf YouTube heißt es Shot in imax


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Gestern Nachmittag David Lynch‘s <Dune - der Wüstenplanet>, jetzt dann gleich Denis Villeneuve‘s <Dune: Part One> zur Einstimmung und heute Abend ENDLICH der meist erwartete Film seit 2021 im nahe gelegenen IMAX Pathé Spreitenbach



    Mehr Dune geht nicht mehr. Ich kann es kaum erwarten wieder in die Welt von Arrakis einzutauchen. Die zahlreichen positiven Stimmen hier und anderswo heizen die Vorfreude nochmals zusätzlich an… es wird GEIL :dancewithme

    Nichts sieht hinterher so einfach aus wie eine verwirklichte Utopie…


Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!