Nilsens Profi

  • Männlich
  • aus Kerken
  • Hieß früher Nilsens
  • Mitglied seit 8. März 2010
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
763
Bilder
9
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
24
Punkte
4.079
Profil-Aufrufe
137
  • Nilsens

    Beitrag
    und Dämpfungsfaktor von über 1500 ist auch nicht sooo schlecht...
  • Nilsens

    Beitrag
    Gute Entscheidung! Bin gespannt auf deinen Bericht.
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Günstige Sub-Chassis vs. teure Chassis im DBA-Betrieb verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Scorpion66)

    ich glaube nicht das das klappt und bei dem ganzen Aufwand den man betreibt halte ich von sowas auch gar nichts. Ich kenne nur ein DBA welches unterschiedliche Chassis nutzt (vorne die Peerlees und hinten die KT18) und das hat mich…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Günstige Sub-Chassis vs. teure Chassis im DBA-Betrieb verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Aries)

    Du bist ja auch leicht wie eine Feder, da ist die Polsterung egal :P
    Ich muss da aber gestehen, dass Heidax keine USIT hatte, sondern noch deutlich günstigere...Ich denke die USITs werden sich wesentlich besser schlagen auf Dauer...
  • Nilsens

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von EraserMacki)


    (Zitat von EraserMacki)

    In einem Beitrag schreibst Du "gehobene Zimmerlautstärke", im nächsten Beitrag schreibst Du "voll im Bassfieber".
    Was denn nun?

    Ich weiß, dass Nilsens ein ausgezeichnetes Gehör hat und wahrscheinlich…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Günstige Sub-Chassis vs. teure Chassis im DBA-Betrieb verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von pillepalle123)

    Warum stellst du so eine Aussage in dem Raum wenn du beides noch nicht gehört hast, bzw. dir da die Erfahrung fehlt? Das ist sowas von falsch was du hier schreibst. Den Unterschied würde jeder sofort hören.
    (Zitat von MichaelH)

  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Günstige Sub-Chassis vs. teure Chassis im DBA-Betrieb verfasst.
    Beitrag
    Es ist genau wie airmotion sagt. Die mivoc haben genau wie die JBL einen Eigenklang und wirklich weniger Details. Aber das muss man erstmal hören können. Aber das ist halt wie so oft meckern auf hohem Niveau.
    Am besten mal so eine Installation hören…
  • Nilsens

    Reaktion (Beitrag)
    Kurz mal zu besseren oder schlechteren Chassis.

    Hier wurde ja der Mivoc und der ScanSpeak angesprochen.

    Die Überlegung mehrere Mivocs anstelle von weniger Scans, ist erst mal einleuchtend.
    Gerade im Bezug auf die Anforderungen des Hubs.
    Ganz klar…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Hallo und Kalimera verfasst.
    Beitrag
    hey Costa... Schön von Dir zu lesen...
    Willkommen im Forum.
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Heritage District - Das Raum-in-Raum Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    Hey Jan, cooler Umbau... Wenn alles fertig ist, komme ich dich und Gerhardt gerne nochmal besuchen...ggf. können wir ja mal zusammen am Setup schrauben ;-)
  • Nilsens

    Beitrag
    Hey Duke, ist eigentlich alles gesaht. Die IMG STA800 /400 oder die STA1000 sind fürs Geld wirklich super.
    Dadu kein XLR braucht, finde ich diese aber auh sehr sehr interessant:
    https://www.xtz-deutschland.de/produkte/edge-a2-300

    Lohnen tut es sich in…
  • Nilsens

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Nilsens)

    In diesem Fall sollten wir die Belastungsdauer sogar in 3 Kategorien aufteilen:
    Kurze Impulsspitzen, welche aus den Kondensatorpaket bedient werden und bei so manchen Endstufen für 5 stellige Wattangaben, trotz 220V/16A Anschlusses…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    ANDY_Cres:
    Es war doch bis jetzt total sachlich. Du bringst hier aber schon ein wenig durcheinander rein. Ich verstehe nun auch nicht mehr was du sagen willst.

    Ich selber habe rein gar nichts behauptet oder wirklich in Frage gestellt, im Gegenteil:…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Die Zwei)

    Und hinzu kommt doch, dass das gar nichts über die Hintergründe sagt, warum die Sicherung geflogen ist. Wie viel hing denn wo dran? Wenn es z.B. 4 Endstufen waren an 220Volt, dann kann bei einem Impuls eine Sicherung fliegen. Wenn…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ANDY_Cres)

    Wo spielt das jemand runter? Habe ich hier nicht gelesen.
    (Zitat von ANDY_Cres)

    Das verstehe ich leider nicht. Wenn die Sicherung raus fliegt, heiß das für mich erstmal, dass das Stromsetup die geforderte Leistung der Endstufe…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Davon hatte ich damals 2 Stück und hatte da auch Probleme mit Trafo-brummen. Die Frage ist, wie störend das ist wenn die Endstufe ausgelagert war. Bei einem Modell hatte es sich aber auf die Lautsprecher übertragen...
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von braz)

    Geht mir ja auch so...Deswegen sage ich ja, man müsste einfach mal testen.
    Das kann doch gar nicht so schwer sein. z.B. Sinus von 20HZ auf das System, mit Zollstock schauen wann ca. XMAX erreicht ist bzw. ob man es überhaupt erreicht…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    Ich weiß nicht Leute, aber wenn ich so die Watt-Zahlen lese, mir fehlt da einfach die Phantasie...
    Wir reden hier von 2KW und mehr in gerade mal 25m², und dann wird spekuliert, ob vielleicht eine zweite Endstufe dazu sollte. :laugh:

    Ich glaube man müsste…
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    Da wirst du kaum drum rum kommen, das DBA neu ein zumessen.
    Das geht bedingt auch bei Zimmerlautstärke.
  • Nilsens

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Frini)

    Prima... Hast du die Möglichkeit zu messen? Ich würde tunlichst eine vorher Messung machen, damit du das DSP wieder ans laufen bekommst.