FoLLgoTT Beginner

  • Male
  • from Seelze
  • Member since Jan 26th 2014
Posts
3,786
Files
2
Map Entry
yes
Reactions Received
3,995
Points
23,860
Profile Hits
5,016
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    (Quote from Kosta)

    Was der TMM zu welchem Zeitpunkt alles ablegt, kann ich dir leider nicht sagen. Ich habe ihn nie wirklich benutzt. Dazu können vielleicht andere hier etwas beitragen.
  • FoLLgoTT

    Reaction (Post)
    Aloha!

    Hmmmm ... Da schaute ich auch kurz rein, aber da mir der Islamistenkram total auf die Nerven ging, war der "Spaß" schnell vorbei. Wer diese anachronistische Kultur nicht mag, dem rate ich vom Sichten ab.

    Keine Note, da nach kurzer Zeit beendet.
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread Kino Smalltalk.
    Post
    Ich befürchte Schlimmes. Dann lieber "Angie Tribeca". Damit gab es ja quasi schon eine Art Remake. Auch wenn nur die 1. Staffel wirklich lustig war.
  • FoLLgoTT

    Reaction (Post)
    Für mein Empfinden sind MAG einfache PA Kost zu günstigen Preisen. Günstig in Bezug zu den renommierten PA-Herstellern (L'Acoustics, Meyer, CODA, Seeburg, d&d etc).
    Mit "einfache Kost" mal hier an einem Beispiel konkretisiert: Vergleicht man den genannten…
  • FoLLgoTT

    Reaction (Post)
    (Quote from Holger)

    Find ich schon sehr sportlich wenn das der Stückpreis ist. Klar, ist das Liste aber trotzdem.
    Ich vergleiche da immer die JBL Produkte gegen (nur mal als Info).
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    (Quote from Kosta)

    Es wird die NFO ausgelesen und durch eine kurze Analyse fehlende Daten ermittelt (z.B. das native Seitenverhältnis des Streams). Es wird aber keine XML erstellt, weil angenommen wird, dass der TMM das führende System ist.
    Am Sauberersten…
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    (Quote from Kosta)

    Oh, den Parameter habe ich in der Hilfe vergessen. :beated:

    Er heißt:

    /panscanfile

    (Quote from Kosta)

    Ich parametriere MPV mit "d3d11va-copy". Die GPU dekodiert also und schickt dann alles noch mal über den Bus. Die CPU-Last kann also schon hoch…
  • (Quote from schauki)

    Anscheinend weiß das hier keiner im Detail. Mich wundert das Fehlen von technischen Erklärungen genauso wie dich. Dröhnendes Schweigen könnte man es schon fast nennen.

    Ich habe vor Jahren mal mit einer Photodiode experimentiert. Damit…
  • Ich schrieb es schon häufig: jede Bildwiederholung erzeugt eine Unschärfe. Ich konnte das damals mit dem Röhrenprojektor ausgiebig untersuchen, weil der als einziges Anzeigegerät 24 Hz mit Dunkelphasen darstellen konnte. Das flimmerte zwar wie Sau, war…
  • (Quote from ANDY_Cres)

    Die Grundaussage um die es geht ist:
    "Die Bewegungsdarstellung von 24fps Material ist aufgrund des 96Hz processing so gut".

    Wenn man dann fragt warum ist das so, und man als Antwort erhält:
    1) "Die Bewegungsdarstellung von 24fps…
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    (Quote from Kosta)

    Das tut der MovieStarter über MPV bereits. Das sollte währen der Filmanalyse auch im Task Manager sichtbar sein. Die Auslastung der GPU ist allerdings nicht hoch, da die Dekodierung nicht sehr rechenintensiv ist.

    (Quote from Kosta)

    Für…
  • FoLLgoTT

    Post
    Auch heute erst gesehen: insgesamt ein erstaunlich lustiger und unterhaltsamer Film. Den ersten Brüller löste direkt das Columbia-Logo aus! :rofl:
    Hätte ich echt nicht gedacht, dass sie bei so einem Film noch eine gute Fortsetzung hinbekommen würden.

    (Quote…
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread Tucker & Dale vs. Evil (2010).
    Post
    Die erste Hälfte des Films ist der Kracher (vor allem mit Bier), danach wird es etwas langweiliger und driftet eher in Richtung Slasher ab.

    Alleine durch
    (Hidden Content)

    ist der Film Pflicht! :rofl:
  • FoLLgoTT

    Reacted with Gefällt mir to nl-911’s post in the thread Planungs- und Bauthread "Mirage".
    Reaction (Post)
    Hallo,

    ich möchte einen weiteren Zwischenstand melden:

    Angemacht hatte ich Bodenabsorber zwischen den Schrägen Laufflächen in der Front, die messtechnisch jedoch keinen Vorteil bringen - der engen vertikalen Abstrahlung der MLV sei dank.
    Den vorderen…
  • FoLLgoTT

    Reacted with Thanks to suke’s post in the thread Das Rad der Zeit (Amazon Serie).
    Reaction (Post)
    Trotz der miesen ersten Staffel haben wir es mit der zweiten versucht. da ich gelesen habe, dass sie besser sein soll. Wer's glaubt...

    Wow.

    Fangen wir mit dem schlechten an: Rosamund Pike ist genau so fehlbesetzt wie in der ersten Staffel. Auch Rand ist so…
  • FoLLgoTT

    Reacted with Gefällt mir to Mori’s post in the thread 20 Tage in Mariupol.
    Reaction (Post)
    Leider kann ich die Doku zur Zeit nicht sehen, da sie in der CH nicht zu empfangen ist. Ich werde das die nächsten Tage machen, da ich für ein paar Tage beruflich nach D reisen muss.

    Bei dieser Diskussion und diesem Thema kommen bei mir viele Emotionen…
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    (Quote from Kosta)

    Ja, die Ausgabe der GPU. Dann schau mal in das OSD von madVR, da wird 8 Bit angezeigt. 10 Bit nur mit "Exclusive Mode". Da synchronisiert er dann auch kurz neu beim Wechsel in diesen Modus.
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    Gut, das ist noch mal ein ganz anderes Thema. Bei mir kann ich 12 Bit zumindest bei 24 Hz einstellen, bei 60 aber auch nicht mehr. Wie gesagt, ich halte das Thema nicht für wichtig, da es gegenüber 8 Bit + Dithering keine sichtbaren Vorteile bietet.
  • FoLLgoTT

    Replied to the thread MovieStarter.
    Post
    (Quote from Mankra)

    Ja, aber das sind dann feste (gespeicherte) Auflösungen, die man auswählen kann. Der MovieStarter wendet dynamisch berechnete Auflösungen "zum Test" an und nimmt sie nach dem Film wieder zurück. Und da funkt dann der "Exclusive…
  • FoLLgoTT

    Reaction (Post)
    (Quote from FoLLgoTT)

    Inwieweit ist das Gefühl z.B. beim Sprechen mit der Mehrkanalwiedergabe vergleichbar?

    Zudem war die Moltonhöhle dann vermutlich ungleichmäßig bedämpft?

    Ich war auch schon in einem RAR, das klingt tatsächlich sehr "klein", aber der…