Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heimkinobau der CINEBAR

Heimkinobau der CINEBAR 11 Okt 2015 12:15 #257

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Gestern hatte ich ja prominenten Besuch von Rob Alias "Robisan" und seinem Schwager.
Zum Essen konnte ich die beiden nicht überreden, somit ist uns noch mehr Zeit zum Müsik hören und Filme scheuen geblieben. B)
Rob schien mir stellenweise ein wenig überflutet, wegen der vielen Informationen zum Thema "Raumakustik". Vielleicht hatte ich Ihn aber einfach auch zu viel zugetextet. :silly: :byebye:



Ich denke wir hatte einen ganz netten Abend zusammen und die Zeit ist wie immer viel zu schnell vergangen. So manches mal hatte ich direkt ein schlechtes gewissen, den Film mitten unter den Sushistückchen wieder aprupt abzubrechen.

Hoffentlich ist es mir ein wenig gelungen den Rob für das Thema Raumakustik zu begeistern, einen guten Beamer hat er ja eigentlich schon. Ich weiß, dass er von sein Schwager (leider Name vergessen, bekennender Trekki, und hier nicht angemeldet) moralische und tatkräftige Unterstützung bekommen wird. :respect:

Die Geduld der Ehefrauen haben wir gestern sehr sprapaziert, denn der Abend hat vermutlich länger als geplant gedauert. :beat_plaste

Vielen Dank auch nochmal für die leckeren Gastgeschenke !
Letzte Änderung: 11 Okt 2015 12:53 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 12 Okt 2015 03:55 #258

  • robisan
  • robisans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 2
Hi auch

also Danke vorab für Deine spontane Einladung und es war für uns ein sehr spannender und zugleich angenehmer Tag.(Schwager hört übrigens auf den Namen Alvi)
Die Eindrücke waren sehr umfangreich - da kann man dann schon mal ein geflashtes Gsichtl machen :D
Vorab - der Andi war ein toller Gastgeber, immer informativ und auch sehr geduldig mit unseren sicherlich größtenteils laienhaften Fragen.Wir waren hauptsächlich mit Sehen und Hören beschäftigt - das hinterlässt dann schon bleibenden Eindruck.
Beeindruckend wie viel Arbeit hier dahinter steckt.
Über die klanglichen Eigenschaften möchte ich jetzt nix Großartiges schreiben, das weiß er ja und viele Forenmitglieder selber nur zu gut - is halt genial geil! :respect:
- musikalisch hat mich das Solo von Ginger Baker schon richtig abgeholt(würden wir uns besser kennen,wär ich da schon abgegangen),hätte stundenlang zuhören können.
- filmisch gabs u.a. Tron, lone survivor,John Wick - mächtig bis knochentrocken alles dabei- beim Flug des Phönix bin ich dann mit abgestürzt
Das Unbezahlbare daran ist das Kinofeeling und Wohlfühlambiente in Form der optischen Umsetzung und der kleinen Details, die lassen hier jemanden wie mich noch mehr ins Schwärmen geraten .
Hat sehr viel Spaß gemacht - Danke dafür - und ich wünsche Dir so viel freie Zeit wie nur möglich um Deinen Palast zu geniessen - mehr als wohlverdienter Lohn :woohoo:
Für mich heisst es jetzt mit einem weinendem Auge - erst mal sacken lassen, wie kann man selber ansatzweise Einiges umsetzen - puuuh
- bin dann mal weg und beim Planen - ich glaub ich fang mal mit Ambiente an :zwinker2:

Beste Grüße
Rob
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Heimkinobau der CINEBAR 12 Okt 2015 11:32 #259

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Vielen Dank für die netten Worte, es freut mich, wenn es euch gefallen hat. :respect:
- musikalisch hat mich das Solo von Ginger Baker schon richtig abgeholt(würden wir uns besser kennen,wär ich da schon abgegangen),hätte stundenlang zuhören können.
Das war dann wohl das Schlagzeugsolo von der >>> Blu-Ray Cream in der Royal Albert Hall Das Stück finde ich auch stark. Ich finde es immer sehr interessant zu wissen, was den Zuhörern am Besten gefallen hat.

Ich hoffe, der Ärger mit Euren Regierungen hat sich wieder gelegt. :zwinker2:

Gruß Andi
Letzte Änderung: 12 Okt 2015 11:35 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 12 Okt 2015 19:26 #260

  • robisan
  • robisans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 2
Klar, passt scho, ein gemütlicher Sonntag Nachmittag dann klappts auch mit der Nachbarin :boss:


Gruß
Rob
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 27 Nov 2015 13:05 #261

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2007
  • Dank erhalten: 123
Hallo,

sag mal Andi ist Dolby Atmos für dich keine Option oder bleibst du bei deinem 5.x System?
Ich mein deines klingt ja wirklich gut aber du hast sicher schon mal den Unterschied zu einem Atmos System gehört. Bringt's bei Raumgrößen von 20 bis 25m² überhaupt etwas?
Würd mich interessieren, ich mach ja auch 5.x mit 5FH in meinem 21m².

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 27 Nov 2015 14:16 #262

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Hi Alpi

Da die Lautsprecher bei mir nicht auf dem Boden stehen, bilden sich einige Effekte, wie Regen, Flugzeug oder Hubschraubergeschräusche doch recht schön über den Köpfen ab. Da vermisse ich erst mal nicht so viel. Der Platz für Deckenlautsprecher wie ATMOS oder Auro 3D wäre vorhanden, aber ich möchte jetzt erst mal abwarten, was sich durchsetzt.

Du weißt ja, dass ich eine rein digitale Kette habe. Das Signal greife ich ja aktuell per SPDIF vom OPPO BDP-93 ab. So lange sich OPPO noch nicht mit einem neuen Player an den Start geht, der das Unterstützt, denke ich nicht über eine Aufrüstung nach.

Jetzt gibt es erst mal einen neuen Beamer vom Christkind. :zwinker2:




Ich bin gerade dabei mir einen neuen Beamer anzuschaffen.
Letzte Änderung: 27 Nov 2015 14:16 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 27 Nov 2015 15:05 #263

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2007
  • Dank erhalten: 123
Alles klar.
Lass mich raten JVC X5000 :zwinker2:

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 27 Nov 2015 15:48 #264

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
:zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 27 Nov 2015 16:22 #265

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1350
  • Dank erhalten: 124
@alpi: wäre auch mein Tip :byebye:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 27 Nov 2015 17:03 #266

  • jonesy
  • jonesys Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 262
  • Dank erhalten: 18
Du weißt ja, dass ich eine rein digitale Kette habe. Das Signal greife ich ja aktuell per SPDIF vom OPPO BDP-93 ab. So lange sich OPPO noch nicht mit einem neuen Player an den Start geht, der das Unterstützt, denke ich nicht über eine Aufrüstung nach.

Hallo, was genau meinst du damit ?

Eckart




Ich bin gerade dabei mir einen neuen Beamer anzuschaffen.[/quote]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 28 Nov 2015 09:21 #267

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
@jonesy
Über welchen Teil meiner Antwort, möchtest Du mehr wissen ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 28 Nov 2015 09:50 #268

  • jonesy
  • jonesys Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 262
  • Dank erhalten: 18
Moin, das was du über OPPO geschrieben hast verstehe ich nicht so ganz oder was ein neuer OPPO Player können muß !?

Eckart
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 28 Nov 2015 10:08 #269

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Hi Eckhhard
ich habe bei meinem OPPO BDP-93 das analoge Board entfernt und es gegen eine digitale Platine >>> Vanity 93 ausgetauscht. Das Signal wir somit am Schluss nicht analog gewandelt sondern über 4 SPDIF Ausgänge an die Frequenzweichen >>> Nano Digi von MIniDSP weitergeleitet.

Ein neuer OPPO Player sollte also in der Lage sein, das Signal der Deckenlautsprecher auch analog auszugeben. So könnte man das Signal abgreifen und digital per SPDIF ausgeben. Wenn ich Glück habe, dann baut auch die Firma >>>Audiopraise wieder einen neues Board dazu.
Letzte Änderung: 28 Nov 2015 10:09 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 28 Nov 2015 10:40 #270

  • jonesy
  • jonesys Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 262
  • Dank erhalten: 18
Das heißt also dein OPPO decodiert die Kanäle alle selbst und gibt sie digital aus ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 28 Nov 2015 10:42 #271

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Yupp !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 01 Jan 2016 10:27 #272

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Am letzten Dienstag hatte ich netten Besuch aus Österreich. Der Dali hat mich in der CINEBAR besucht und viel Zeit mitgebracht. Mein Ziel war es, Ihn mit dem Heimkinovirus zu infizieren. :woohoo: Vielleicht erzählt er uns ja noch, ob es mir gelungen ist, die Symptome zeigen sich ja oft auch erst später. :rofl: Wir haben uns von Anfang an gut verstanden eine gewisse Verbundenheit von den Bayern zu den Österreichern lässt sich nicht verleugnen.

Ich habe den Dali die ganze Zeit zutextet und ihm erklärt, wie ich die ganzen Zusammenhänge von der Raumakustik und gutem Klangverstehe. Erst mal haben wir nur Stereo gehört. Danach haben wir Konzerte und bekannte Filmszenen von Blu-Rays zusammen angesehen.



Dali hat danach erzählt dass er ja erst im Sommer 2016 baut, aber am liebsten jetzt schon mit dem Heimkino anfangen würde. Ich habe ihm auch noch einen Kinonamen und ein Designkonzept mit auf den Weg gegeben, aber dazu dann an derer Stelle mehr. :zwinker2:

Wir sind dann anschließend noch zum >>> Heimkinoraum in München gefahren, wo sich Herr Obermayer vom Heimkinoraum viel Zeit genommen hat und die aktuellen Beamer SONY VW320ES, JVC X-5000, JVC-7000 und den SONY HW65 vorzuführen. Unter den gegebenen Bedingungen, fand ich dort den SONY HW65 für das Geld am besten. Schade, dass der kein abspeicherbares Lens Shift hat.
Letzte Änderung: 01 Jan 2016 10:31 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: dali.g

Heimkinobau der CINEBAR 17 Jan 2016 17:59 #273

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10437
  • Dank erhalten: 952
Seit etwa einer Woche habe ich in der CINEBAR einen neuen Stern am Himmel.



Inzwischen habe ich mich mit ihm auch schon ganz gut mit dem neuen JVC X-5000 angefreundet.

Letzte Änderung: 17 Jan 2016 18:00 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 17 Jan 2016 18:55 #274

  • Dominik
  • Dominiks Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 502
  • Dank erhalten: 20
Hammer Teil, ich hoffe er gefällt dir :)
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 17 Jan 2016 20:01 #275

  • donkeyteam
  • donkeyteams Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 384
  • Dank erhalten: 17
Glückwunsch zu der Neuanschaffung, damit hast du definitiv nichts falsch gemacht.

Gruß
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Heimkinobau der CINEBAR 17 Jan 2016 20:41 #276

  • SEI-PRO
  • SEI-PROs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 18
Ich habe den X5000 ja auch schon live mit meinem HD350 vergleichen können. Der X5000 ist in meinen Augen wirklich ein sehr gelungener Beamer geworden mit einem sinnvollen Preis/Leistungverhältnis.

Wünsche Dir viel Spaß damit,
Gruß Joe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok