Online

Lawyer Profi

  • Mitglied seit 11. Januar 2020
Beiträge
632
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
102
Punkte
3.351
Profil-Aufrufe
681
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema Kellerkino "Cine one" *Upgrade LCR* verfasst.
    Beitrag
    Es gibt schon noch Lötzinn mit genug Blei drin, ohne im Ausland zu bestellen.
    Habe meines von Banzai Music, da gibt es auch unterschiedliche Durchmesser.
    Für Privat ist es nach wie vor erlaubt, Lötzinn mit Blei zu nutzen, industriell dagegen muss…
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema Kellerkino "Cine one" *Upgrade LCR* verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Scorpion66)

    Das ist ja genial :respect:
  • Die Frage nach dem Mehrwert gegenüber dem vorhandenen Beamer muss mMn jeder selbst beantworten.
    So stören sich einige an fehlender FI, 3D Support oder 4K an den Profigeräten, ich brauche das nicht.
    Ein Vorteil ist sicher die bereits angesprochene…
  • Wegen einer oder ein paar fehlender Vokabeln drücke ich nicht auf Pause, das würde mich stören.
    Untertitel sind dagegen okay, die letzten Serien im O-Ton waren Luxemburgisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, ...
    Außer bei Luxemburgisch ein paar…
  • (Zitat von Aries)

    Je nach Film/Serie versteht man manche Wörter auch nicht wirklich gut, geht mir auch so.
    Vokabeln sehe ich mir meist hinterher an, manche davon schon 10x und teilweise merke ich sie mir dennoch nicht :rofl:
    Nuscheln empfinde ich nicht mehr so…
  • Lawyer

    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Ist etwas umständlich zu erklären, was ich mir dachte.
    Habe das in Boxsim ausprobiert und es tritt nicht ein, daher Denkfehler meinerseits.
    War der Meinung, wenn man den Bass abklemmt, das sich dadurch der Frequenzgang am MHT ändern…
  • Lawyer

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Carlo)

    Du drehst Dich im Kreis... Deine Idee ist mMn. eher eine "Verschlimmbesserung". Du nimmst einen professionell entwickelten und abgestimmten Lautsprecher und frickelst daran rum.

    Warum sammelst Du nicht erst einmal Hörerfahrungen und…
  • Lawyer

    Beitrag
    (Zitat von macelman)


    Ändere ich mit einem Auftrennen der Weiche nicht auch deren Impedanz/Widerstand an sich und dadurch evtl auch die Abstimmung ?
    Der Hauptpunkt, warum ich es nicht machen würde: Wer sagt mir/ihm, das es hinterher SAP spielt, wie er…
  • Lawyer

    Beitrag
    Sofern dies für einzige Weiche im Lautsprecher ist, und davon gehe ich aus, kannst du Mittel und Hochton nicht passiv anfahren.
    Das würde eine neue Weiche nötig machen.
    Oder dann alle Chassis aktiv anfahren Mittels DSP und Endstufen
  • Lawyer

    Beitrag
    Die TSP sagen nicht über den Frequenzgang aus, daher wird der Tausch nicht klappen.
    So kann es sein, das die original Chassis Saug-/Sperrkreise haben, um Resonanzen zu mildern, etc pp.

    Einen Lautsprecher muss man als ganzes betrachten und nicht nur die…
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema Heimkino im Dachgeschoss verfasst.
    Beitrag
    Ist die Entfernung bei den Leinwänden der Sitzabstand ?
    Falls ja, solltest du bei 3m Abstand eine 135" 16:9 vorher zur Probe ansehen.
    Für mich waren bei ähnlichen Abstand die 1,4m der 21:9 schon grenzwertig, die ~ 1,7m Höhe bei 16:9 sind es (für…
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema ​Kino im Wohnzimmer verfasst.
    Beitrag
    Wirkt auf mich eher nach 85" als nach 120" :blush:
    Für die relativ helle Umgebung sieht das Bild schon gut aus :sbier:
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema [Planung] Ein nicht Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Keine Angst, nach dieser (in meinen Augen dünnhäutigen und überzogenen) Reaktion werde ich (so schnell) nichts mehr zur HKV1615 schreiben.
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema [Planung] Ein nicht Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    Das ist völlig korrekt, es handelt sich um unterschiedliche Konzepte.
    3 Wege Vollbereich bei der HKV und 2 Wege, die für Heimkino zwingend einen Sub brauchen mit der B300.

    Mein Ziel war nur zu erklären, warum eine B300 Sinn machen kann, rein auf das…
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema Monoblock Hypex UcD2K UcD2000 Subwooferverstärker verfasst.
    Beitrag
    Der LFE Kanal kann bis 120Hz, ob die auch genutzt werden, entscheidet derjenige, der den Film mischt.
    Ob es einen Subsonic braucht für unterhalb von 20Hz oder so, musst du testen.

    Wichtiger wäre, per Dirac nach oben hin zu begrenzen, um eine saubere…
  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema [Planung] Ein nicht Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    Die B300 in der originalen Version liegt bei ca 370-380€ pro Stück für das Material.
    Bei den Chassis gibt es oft Staffelpreise, was den Preis ein wenig drückt.
    Für die Mk2 Variante kenne ich keine Preise

    Der Endpreis entscheidet sich dann daraus, wie…
  • Lawyer

    Beitrag
    Bei 4mm² ist man eher im Bereich Subwoofer als TT, da bietet sich dann auch Flachsteckhülse an, gepresst natürlich.
    Lötkolben darf da ruhig etwas kräftiger sein, sonst muss man den recht lange an die Lötstelle halten, was nicht so toll ist.
    Für solche…
  • Lawyer

    Beitrag
    (Zitat von Penny09)


    Mit ein wenig handwerklichem Geschick bekommt man das hin, wie so oft macht auch hier die Übung den Meister.
    Die Platten kann man sich grundsätzlich zuschneiden lassen, dann reichen Stichsäge und Oberfräse für den Rest vom Gehäuse.

  • Lawyer

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Heimkino verfasst.
    Beitrag
    Die Angabe eines Budgets wäre wichtig, und ob bestimmte Anforderungen vorhanden sind, z.B. Farbe, maximale Tiefe wegen Aufstellung, Satelliten oder Stand, ...
  • Lawyer

    Hat mit Danke auf den Beitrag von kinodehemm im Thema DLP VERSUS LCD reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Jungs, wir sind das wohl falsch angegangen...-dieser Mann sucht keine Tips aus der Szene, er ist! die Szene!:heilig:

    Mein Fehler!