beckersounds Gewerbetreibender

  • Männlich
  • aus Wiefelstede
  • Mitglied seit 1. Januar 2011
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.625
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
410
Punkte
8.734
Profil-Aufrufe
1.961
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von olli69)


    Jo, wenn DANTE dann endlich von Trinnov umgesetzt wird...



    (Zitat von dirk)

    Naja, man kann aber auch ohne DSP Endstufe die DBA Funktionalität in der Altitude abbilden. Dann braucht man 2 Kanäle und eine "normale" Endstufe...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Das kommt noch. Vielleicht sogar dieses Jahr.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Multisub und DBA ist was anderes. Die später kommende Multisubgeschixhte hat mit der DBA Funktion nichts zu tun.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Genau, vollwertig. Es werden also auch max. 20 Kanäle gerendert.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von beckersounds)

    Wobei, wie weiter oben geschrieben, ich mir noch nicht 100%ig sicher bin, dass die 12 Kanäle dann wirklich digital UND analog ausgegeben werden. Ich gehe aber davon aus.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Du hast das "parallel" unterschlagen ;)

    Ich versuche es nochmal anders. Bei Dir konkret.

    Du hast dann 4 digitale Ausgangskanäle und 4 analoge Ausgangskanäle. Die sind nicht miteinander verknüpft, sondern komplett unabhängig voneinander zu nutzen.…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Aries, Du kannst dann mit Deiner Altitude 4 digitale Ausgangskanäle und 16 analoge nutzen. Zusätzlich sind wahrscheinlich 12 digitale Ausgänge parallel zu 12 analogen Ausgängen nutzbar. Somit hast Du dann 20 Kanäle statt 16.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Ja, es ist so, wie ich vermutete.

    Derzeit ist es so, dass 16 Kanäle digital und parallel analog mit dem selben Signal ausgegeben werden.

    Dann ist es so, dass 4 der digitalen Kanäle nicht mehr parallel zu den analogen Ausgängen geschaltet werden.…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von beckersounds)

    Also etwas schlauer bin ich schon. Bei der Altitude 32 geht es nicht per ADAT, sondern AES EBU. Das ist Fakt.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man dann bei einer Altitude 32/32 insgesamt 16 digitale Ausgangskanäle per…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Ich fürchte auch, dass sie nicht getrennt sind. Wenn man sich Schaltpläner irgendwelcher Geräte ansieht, ist es immer das selbe Signal. Und bei Audiointerfaces ist es auch immer das selbe. Oder zumindest fast. Aber warten wir doch mal ab...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Soweit ich verstanden hab nicht. Es hieß stattdessen. Optich auf jeden Fall, mehr Anschlüsse sind ja nicht da...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Mit ADAT? Gibt es sowa?

    Im übrigen ist mir noch nicht klar, wie das konkret bei der Altitude 32 gelöst wird. Da soll es irgendwie per AES/EBU gehen. Warten wir mal ab...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Lando2081)

    Es müsste ein ADAT auf Analog Wandler sein, der mit 96kHz umgehen kann. In adäquater Qualität wäre es beispielsweise was von RME.
  • beckersounds

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Chris Austria)

    Ja, weil Du alter Knauser zu geizig bist mal eben neue Kabel in Deine Super-Yacht einzuziehen... :zwinker2:
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Also bei AoIP hat man den Vorteil ALLE Kanäle digital raus zu bekommen. Man kann mit verschiedenen entsprechend fähigen Komponenten arbeiten. Für Installationen wie wir (und auch Du aries) sie machen, kann das durchaus ein riesen Vorteil sein. Wir…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Alcons Audio Thread verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Wooderson)

    Das stimmt. Und es ist einige Jahre her, wie ich schrieb. Dennoch kenne ich das ein oder andere Studio, in dem schon noch so getickt wird.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Alcons Audio Thread verfasst.
    Beitrag
    Tonstudio und lineare Wiedergabe sind häufig zwei verschiedene Dinge.

    Als ich mich vor Jahren mit Studioleuten über Soundkarten unterhielt und nach RME fragte, sagten alle, dass sie so schrecklich clean/linear klingen. Das ist ja so schrecklich. Sie…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Ein Traum im Keller entsteht ... verfasst.
    Beitrag
    Ich würde an der STA-400D die Regler erstmal auf 12 Uhr stellen. Sollte es dann pegelmäßig nicht reichen, ggf. höher.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Ein Traum im Keller entsteht ... verfasst.
    Beitrag
    Hallo pacey,

    ich hatte das ja schon per PN aus dem Urlaub geschrieben. Vielleicht war das etwas zu knapp formuliert.

    Die Box bildet zusammen mit Endstufe und DSP eine Einheit. Das bedeutet, dass prinzipiell die Gainregler an der Endstufe gleich…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema DIY Inwall-Lautsprecher "Lockdown" verfasst.
    Beitrag
    Und die Stege breit genug sind ;)