Event Horizon

  • Geschaut als Bluray in Deutsch


    Bild: 7/10

    für das Alter gar nicht schlecht, durchaus gut anzusehen.


    Ton: 9/10

    Sehr toller Ton! Erstklassige, für deutschen Ton absolut unerwartete Dynamik! Auch Surround wird gut genutzt, immer wieder bewegen sich Objekte um einen herum.

    Man mag gar nicht glauben, dass das schon von 1997 ist. Vor allem auch der Basseinsatz ist sehr überraschend!


    Film: 8/10

    Sicher Geschmacksache und nichts für den. Ein Bisschen blutig ist die Sache halt schon.

    Hat uns aber sehr gut gefallen (wie schon damals). Im Gegensatz zum heute üblichen Blockbuster ist auch nicht alles zu Tode erklärt und es gibt überraschende Momente.


    Empfehlung, falls ihn einer der vor allem Jüngeren Leser nicht kennen sollte.

  • Wie, jetzt erst gesehen?:shock:


    "Event Horizon" ist einer meiner liebsten Horror-Science-Fiction-Filme überhaupt. Es gab einige Filme danach, die es ihm gleich machen wollten, aber meiner Meinung nach kam keiner an den heran. Unbedingt nachts alleine schauen!:big_smile:

    Mahlzeit,


    alleine würde ich den nach meinem Update nicht mehr schauen.:laugh::zwinker2:


    Aber der fing harmlos an und dann....


    ANDY

  • ...zeigt mal wieder dass Atmos nicht zwingend nötig ist...

    Das stimmt.

    Aber gerade solche Art von Filmen (ebenso die ganzen "Spukgeschichten") könnte besonders profitieren von "Überallsound".

    Leider sind "solche Art von Filmen" meist mit recht niedrigem Budget ausgestattet (bisweilen ist das der Grund für ihr Erscheinen - sind meist ziemlich preiswert herzustellen), so dass eben dafür kein Geld da ist.

    So gesehen auf jeden Fall: Lieber einen tollen 5.1- als einen mauen Atmos-Sound.


    Aber eine Conjuring, Frau in Schwarz oder Evil Dead (2013) mit volle Lotte Atmos würde ich mir garantiert holen.


    Gruß


    Simon2

  • Wie, jetzt erst gesehen?:shock:


    "Event Horizon" ist einer meiner liebsten Horror-Science-Fiction-Filme überhaupt. Es gab einige Filme danach, die es ihm gleich machen wollten, aber meiner Meinung nach kam keiner an den heran. Unbedingt nachts alleine schauen!:big_smile:

    Nein, kannte ich natürlich schon. aber hab ich eine Ewigkeit nicht gesehen und hatte ihn tatsächlich nicht in meiner Sammlung.


    ja, gefiel mir such gut. Die Filme aus dieser Zeit hatten ein anderer Charakter als die heutigen.

    Zitat meiner Frau danach:

    "Warum machen die solche Filme heute nicht mehr?!?"


    Wohl wahr, gute Frage...

  • Fast wie ALIEN

    ...wollte dieser Film vielleicht gerne sein, aber da liegen dann doch Welten dazwischen.


    "Warum machen die solche Filme heute nicht mehr?!?"

    Was ist mit "Life" aus 2017? Zwar auch kein Alien, aber trotzdem besser.


    Ein wirklich guter Film war für mich Event Horizon nie, auf DVD hatte ich gar kein Verlangen den nochmal zu sehen, als dann die BD mal im Angebot war und weil es schon so lange her war, hatte ich ihn dann doch gekauft.


    Mehr als durchschnittliche 6/10 bekommt er aber immer noch nicht von mir.

  • Moin, ich habe nie das Gefühl gehabt dass dieser Film einen Anderen sugerieren möchte.

    Hat eine eigenständige, stabiles Geschichtskonstrukt. (auch wenn nicht die beste)


    Heutzutage gibt es Oma's die Terminatorkiller sein wollen. Das ist bitter!

    Für mich waren eben damals Terminator und Darth Vader absolut unbesigbar, und ein Treffen mit denen bedeutete der absolut und 100% sichere Tod.

    Heute werden Geschichten so dermaßen durch den Kakao gezogen, dass man nichts mehr Ernst nehmen kann. Und das sugerieren viele Blockbuster der letzten Jahre. Marvel ist da ganz vorne mit dabei. (sie haben auch die Zeitmaschine entdeckt, benutzen sie aber als Klooschüssel!)


    Es werde nun viele Filme für die unbelesene Jugend von heute gedreht, denen man anscheinend Alles verkaufen kann. Leider..

  • Also die ganze Marvel Geschichte ist komplett an mir vorbei gegangen!


    Ich habe mir die Tage Infinity War angeschaut weil allen Ortes so gut darüber berichtet wurde .

    Mich packt einfach dieses ganze Marvel Universum nicht, technisch war das sicher toll und teilweise beeindruckende Bilder, aber dieser Mix aus Action , Humor und dann wieder Ernsthaftigkeit mit x Superhelden, ne.

    Das wird nicht meins. Verstehe diesen Hype um dieses Marvel Universum nicht wirklich.

    Vielleicht bin ich auch zu alt :beated:


    Das es auch durchweg " Ernst " und finster geht auch mit Superheld hat Bat Man The Dark Knight gezeigt!


    Aber wie sovieles, Geschmackssache.


    Und unerreicht für alle Zeit als der ultimative Bösewicht bleibt Darth Vader.


    Lg

  • Moin, ich habe nie das Gefühl gehabt dass dieser Film einen Anderen sugerieren möchte.

    Das sehe ich ganz genauso. In "Event Horizon" gibt es ja keine Außerirdischen bzw. Monster, daher funktioniert der Vergleich mit Alien nicht wirklich.

    Für mich waren eben damals Terminator und Darth Vader absolut unbesigbar, und ein Treffen mit denen bedeutete der absolut und 100% sichere Tod.

    Nicht zu vergessen die Borg! Die wurden schon Jahrzehnte vorher durch "Star Trek: Voyager" durch den Kakao gezogen und das absolut dezentrale Konzept der Borg wurde durch das Einführen der unsäglichen Borgkönigin in "Star Trek: Der erste Kontakt" komplett aufgeweicht. Das ärgert mich bis heute.


    Immerhin wurde das Dominion in "Deep Space 9" nicht lächerlich gemacht und in "Babylon 5" sind die unbesiegbaren Schatten durch einen anderen erzählerischen Trick verschwunden. Die wurden nämlich gar nicht besiegt, sondern sind von sich aus gegangen. :zwinker2:

  • Klar ist die Story anders als Alien, den werte ich auch besser, aber es geht schon klar genremässig in die gleiche Richtung.


    LIFE fand ich auch sehr ordentlich! War auch 4K mäßig ganz gut, wenn ich mich recht erinnere.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!