FoLLgoTT Profi

  • Männlich
  • aus Seelze
  • Mitglied seit 26. Januar 2014
Beiträge
911
Dateien
1
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
502
Punkte
5.170
Profil-Aufrufe
856
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    Klar, kann alles sein.
    Man muss das einfach in Situation dann noch mal messen.
    Wenn man da schon auffälliges hat, dann ist es zumindest wahrscheinlich, dass das der Grund ist für unterschiedlichen Klang.

    Natürlich "erzeugt" erst die Umschaltung LARGE…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Hmm, stimmt. Ich habe noch nicht probiert, ob das dann auch so klappt. Aber im Grunde hast du Recht. Die 3D-LUT beschreibt ja genau, fast fehlt, um z.B. BT.709 zu erreichen. Damit sollte alles Wissen vorhanden sein.
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Vorteile von Quadral Aurum Lautsprecher im Heimkino? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von schauki)

    Ein sehr guter Einwand!

    Bassreflex erzeugt gerade bei höheren Hüben massig Blindleistung in Form von Wind. Den kann man auch am Sitzplatz bemerken (selbst schon erlebt) und mit taktilem Schall verwechseln. Bei geschlossenen…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    (Zitat von George Lucas)

    Nein. Man kann madVR mitteilen, wie der Projektor kalibriert ist (sofern man keine 3D-LUT benutzt).


    Und dann kann man hier die Zielkurve einstellen, wenn sie denn von der kalibrierten abweichen soll.


    MadVR rechnet dann das…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    Also wenn es um Tonales geht, wie eben "druckvoller", dann liegt es doch sehr nahe, dass da auch eine entsprechende Änderung am/im Amplituden FG stattfindet.

    Ich könnte das bei mir wahrscheinlich noch besser machen/einmessen, aber ich habe es (weil…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    Genau so schaut es aus Schauki...
    Wenn wir uns eine Installation wie beim GL anschauen, dann hat hat er wiese Surrounds direkt an der Wand, 4 Stück sogar direkt in der Ecke. Da die Lautsprecher noch in Reihe geschaltet sind und nicht separat vermessen…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    (Zitat von KarlKlammer)

    Wobei mir der Unterschied hier zu stark vorkommt. Ich vermute, hier wurde nicht korrekt umgerechnet. Nach meiner Einschätzung entspricht das eher dem Unterschied zwischen 2,0 und 2,4.
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Linienstrahler verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Ja, aber es ist kalt draußen! :big_smile:

    Ich schaue mal, ob ich noch was sinnvolles messen oder simulieren kann...

    (Zitat von ((( atom ))))

    Da dürfe ja jede Reflexion die gesamte Zylinderwelle schräg abprallen lassen, also irgendwo in…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Linienstrahler verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Hatte ich schon überlegt, aber ich denke, das wird nicht gut erfassbar sein. Ich kann die Reflexionen im Raum kaum isoliert auswerten, weil sich nach einer Zeit zu viele überlagern. Ich habe auch schon überlegt, das zu…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    Das ist übrigens der Unterschied, über den wir hier reden.

    Gamma 2,2:


    Gamma 2,4:


    Jeder, der madVR benutzt, kann das Echtzeit den Gammafaktor verändern (unter "color & gamma"). Das ist deutlich genauer und schneller als den Projektor umzustellen…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Linienstrahler verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Das Problem ist ja, dass die Welle auch frequenzabhängig in eine Kugelform übergeht. Man kann also nie davon sprechen, dass sie das generell ab einer bestimmten Entfernung tut. Daher würde ich sie so auslegen, dass sie…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Linienstrahler verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Simon)

    Die Idee haben viele bei einer Linie. Das Problem ist nur, dass sie dann nicht mehr so gut funktioniert. Wenn wirklich eine weitreichende und breitbandige Zylinderwelle entstehen soll, sollte nach meinen Simulationen zwingend die…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Kodi Cinemascope-tauglich machen (auch anamorph) verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Chris Austria)

    Die genaue Version kann ich jetzt nicht nachschauen, aber es ist wohl "Leia". Ich meine, die ist neuer als deine Version.

    (Zitat von fincher)

    Ich habe den Anamorphoten immer im Lichtweg. Dann ist eine Vorentzerrung notwendig.
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Linienstrahler verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Aries)

    Das ist richtig. Für die Frontlautsprecher ist die Pegeldifferenz zwischen den Sitzreihen in der Regel nicht so groß. Bei den Surrounds trifft das deutlich stärker zu. Volle Zustimmung.

    (Zitat von Aries)

    Das tut es auch nicht. Daher…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Linienstrahler verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von kinodehemm)

    Die haben eben meist 2 - 4"-Breitbänder verbaut, die entsprechend früh Nebenkeulen erzeugen. Weiterhin beginnt die Linie da häufig nicht am Boden und nutzt die virtuelle Verlängerung durch die Spiegelquellen nicht richtig.…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    Ja, hier
    https://www.avsforum.com/threa…ray.3092476/post-58599368

    Der Beitrag darunter hat bezüglich des Referenz-Setups vielleicht sogar noch etwas mehr Gewicht, weil das ein professioneller Kalibrierer ist.
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Herr der Ringe & Der Hobbit in 4K verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von suke)

    Naja, wenn der Film nachher so popping bunt ist wie eine Liebeskomödie, hat das mit dem "Director's Intent" auch nicht mehr viel zu tun...

    Ich bin mal gespannt. Denn die Handyfotos sind nahezu nichtssagend, weil es selbst die Sättigung…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    (Zitat von KarlKlammer)

    Hast du einen Link?
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    Spectracal sagt dazu folgendes:

    (Zitat von Spectracal)


    Während früher immer eine Potenzfunktion mit einem Faktor von 2,2 der Standard war. Genauso wie in diversen anderen Kalibrierprogrammen. Also nicht mal da ist es einheitlich.
    Ich hatte damals mal…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    Das ist wohl die Antwort auf diese Diskussion. :zwinker2:

    (Zitat von George Lucas)

    Soweit ich das gelesen habe, ist BT.1886 nicht wirklich in den Studios angekommen. Abgesehen davon kommt es mir sehr merkwürdig vor, falls sich die Kalibrierung wirklich…