AT Leinwand XY Screen als China Direktimport

  • Hab mich nun auch entschieden.


    80er Rahmen

    Soundmax 4K

    Projektion Size: 3249x 1382 mm (2,35:1)

    Frame without Logo


    Door to door price is 799 usd , shipping by fedex , shipping time 7-9 days.


    Hab mich bewusst für 2,35:1 entschieden, da das 16:9 Bild so etwas höher ist.


    Bin sehr gespannt - wird meine erste akustisch transparente Leinwand :)

  • Mal ne Grundsatzfrage. Wieso holt man sich ne 2,39:1 Leinwand nach Hause wenn man Platz hat für eine 1,78:1 Leinwand? Ein IMAX Film z.B muss man dann bis zur Unerkennbarkeit am Projektor runterskalieren um ihn in voller Seitenabwicklung zu sehen. Höre das sehr häufig, dass diese Toilettenpapierstreifenleinwände empfohlen werden, da der Blick einfach nur auf die Leinwand (ohne Film) mehr nach Kinofeeling aussieht. Hab mir das vorführen lassen. Beim IMAX Film musste ich mit der Kinocouch erstmal 3m an die Leinwand ranrücken.

  • Vielleicht weil die User der von dir so so respektvoll titulierten Leinwände dann die IMAX-Bereiche einfach blanken und aufgezoomt schauen. Wodurch sich dann oft sogar ein größeren Bild in der Breite ergibt, weil vielen in 16:9 das Bild sonst bei gleicher Breite zu groß ist.

    Wenn du 3m heranrücken musstest, saßt du scheinbar eh viel zu weit weg. Da wundert es nicht, dass du das größtmögliche Bild bevorzugst. Über welches Sichtverhältnis sprechen wir denn?

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • Die Diskussion pro und contra Cinemascope haben wir hier ja auch schon des Öfteren gehabt…


    Unterm Strich ist es für mich halt DAS Kinoformat. Wenn ich ein Kino so einrichte, dass 16:9 perfekt vom Abstand ist, kann ich dann immer noch in die Breite gehen und auf Scope aufzoomen - das passt dann einfach.


    Außerdem ist IMAX doch eher 1,9:1 oder?

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, D-ILA Cinemascope-Projektion, 9.4.4 Multichannel Ton, 24m² Sternenhimmel, Schallschutz + Akustikausbau, EIB-Steuerung

  • Na nun nicht unnötig emotional ausholen. Ich bringe hier keiner besonderen Leinwandbauweise irgendwelche persönlichen Benotungen entgegen. Verstehe nicht, wie man auf solche Antworten gleich einen Bembel vergeben kann? Es ist eine rein mich selber interessierende Frage gewesen. Man kann’s technisch erläutern wie man möchte. Das Bild ist im IMAX Format nun mal kleiner auf diesen schmalen/breiten Leinwänden. Ich fragte nach (sinnvollen) Erläuterungen zu persönlichen Eindrücken / Empfehlungen der Heimkinobesitzer in diesem Forum. Ich lasse es lieber.

  • Stimmt „Toilettenpapierstreifenleinwände„ ist die offizielle Bezeichnung und kein bisschen abwertend ^^


    Mir persönlich sind es einfach die Mehrzahl an Filmen, die in 21:9 ausgewertet werden.

    Für die paar Filme in IMAX und dann idR auch nur mit ausgewählten Szenen, mache ich mir bestimmt nicht das Bild kleiner, für den Rest der Filmewelt.


    Außerdem bekomme ich ein 16:9 Bild in entsprechender Größe nicht mittig auf Augenhöhe.



    BTT: montiert ihr die XY auch an der Unterseite, oder genügen die Halter oben?

  • Die Abstandhalter sind bei mir völlig ausreichend. War am Anfang auch unsicher, ist jedoch von XY so vorgesehen.


    EDIT: da war ich etwas zu langsam :beated:

  • Na nun nicht unnötig emotional ausholen. Ich bringe hier keiner besonderen Leinwandbauweise irgendwelche persönlichen Benotungen entgegen. Verstehe nicht, wie man auf solche Antworten gleich einen Bembel vergeben kann? Es ist eine rein mich selber interessierende Frage gewesen. Man kann’s technisch erläutern wie man möchte. Das Bild ist im IMAX Format nun mal kleiner auf diesen schmalen/breiten Leinwänden. Ich fragte nach (sinnvollen) Erläuterungen zu persönlichen Eindrücken / Empfehlungen der Heimkinobesitzer in diesem Forum. Ich lasse es lieber.

    Du hast (sinnvolle) Gründe erhalten und Fragen nicht beantwortet, die deine Nachfrage besser einordnen lassen.


    Wer es nicht einmal für nötig hält sich vorzustellen, gleichzeitig mit abwertenden Formulierungen provokant in ein Thema einsteigt und die Fehler dann beim Gegenüber sucht, ist damit zum Vorteil aller Beteiligten wahrscheinlich gut beraten.

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • Wie dumm ist dieser Kommentar? Zu der Zeit meines Einstandes in diesem Forum habe ich mich ordnungsgemäß mit einem separatem Beitrag vorgestellt. Ich empfehle, wer in seinem eigenen Forum nicht durchsieht und den Überblick verliert, sollte der Betreuung fernbleiben. Da darf ich natürlich auch keine substituierten Antworten erwarten. Deine Frage blieb deswegen unbeantwortet da sie mit meinem Thema nichts zu tun hat.

    Ich habe mein Heimkino mit Unterstützung eines bekannten und Namensaktien Heimkinoerrichters gebaut. Der hatte mich im Vorfeld schon vor diesem Forum gewarnt. Nun hat er leider Recht. Hiermit erfolgt meine ordnungsgemäße Abmeldung. Schreibs Dir bitte auf damit Du es später nachlesen kannst und es nicht wieder vergisst. Bitte meinen Account hier löschen.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!