Vorteil externe Endstufen?

  • Moin,

    mein AV ist ein Marantz SR 7013. Die Front-LS laufen über Monoblöcke, die beiden Center über einen Yamaha-Stereoverstärker.

    Die Surrounds (inkl. Back und Back-High) laufen direkt über den Marantz.

    Ich bin nicht auf Leistung/Lautstärke aus. Macht es dennoch Sinn, auch die sechs Surround-LS über weitere externe Endtsufen laufen zu lassen? Dann würde der Marantz quasi nur noch als Vorverstärker fungieren… Oder hätte dies keinen qualitativen Vorteil?

    Für Eure Einschätzungen vielen Dank im Voraus… 😇

  • Ich würde es eher bevorzugen der Front einheitliche Endstufen zu verpassen um mögliche tonalen Unterschiede zu vermeiden.


    Ansonsten stimme ich hier absolut zu:

    Der Sinn einem AVR zus. Endstufen hinzufügen besteht darin, das Netzteil des AVRs zu entlasten. Wenn nur noch wenige Kanäle bei dem AVR aktiv genutzt werden kann das Netzteil die entsprechenden Leistung zur Verfügung stellen. In dem Fall werden weitere Endstufen keinen Vorteil mehr bringen.

  • Moin,

    ich kann mir nicht vorstellen, dass man in diesem Fall tatsächlich „tonale Unterschiede“ hören kann. Die Center geben ja hauptsächlich die Sprachspur wieder. Und ob die Center nun von nem Yamaha, statt von den Advanced Monoblöcken angetrieben werden, die die Fronts befeuern, wird man im Betrieb, im Zusammenspiel mit den Fronts nicht hören (es sei denn, man möchte etwas hören… 😉).

  • Die Center geben ja hauptsächlich die Sprachspur wieder.

    Das wird seit Jahrzehnten immer wieder behauptet, ist aber so pauschal nicht richtig - und war es auch noch nie!

    Natürlich gibt der Center auch andere Tonsignale wieder als nur Dialoge. Ebenso wie andere Speaker auch Stimmen in einigen Filmen ausgeben, weil die Tonmischungen so angelegt sind.

    Daher ist eine sorgfältige Centereinstellung so wichtig, damit Tonevents richtig im Raum platziert werden.


    Darüber hinaus habe ich die gleiche Erfahrung gemacht wie Moe... Ansonsten würde ich meinen AVR nicht fast vollumfänglich als Vorstufe nutzen.

  • Gonzovader


    Ich finde die Vorstufensektion bei Maranz in dem AVR (und bei den Vorstufen bis zur 8802) limitiert hier mehr als der Endstufenklang unterschiedlicher Modelle.

    Die 8805 hatte ich noch nicht gehört. Ich kann mir nicht vorstellen dass sich da viel getan hat.

    Präzision Dynamik Timing Auflösung da fehlt so viel Energie schon so lange.


    Trotzdem macht es Sinn LCR bei guten LS extern zu betreiben. Vor allem wenn viele LS insgesammt am AVR hängen keine Frage.

    Ein guter Center wird auch größer dimensioniert als ein Surround oder Decken LS. Pegel Frequenz und Häufigkeit der Ansteuerung machen ihn nach L R zum drittwichtigsten LS im Setup.

  • Moin,

    wie gesagt, war die Ausgangsfrage, ob auch die Surrounds mit externen Endstufen betrieben werden sollen, wenn die Fronts und Center bereits separat befeuert werden.

    Ergebnis: nicht notwendig, da der AVR nur für die Surrounds genug Reserven haben müsste.

    Dann kam die Frage auf, ob die externe Endstufen für die Fronts zwingend mit der externen Endstufe der Center übereinstimmen müssen. Und hier gibt es halt unterschiedliche Meinungen, was aber auch in Ordnung ist… 😉

  • Nein, wenn Audiosignale über die Front wandern, sollten hier keine Unterschiede zu hören sein - also ist es sinnvoll alle 3 Frontspeaker gleich zu behandeln. Das ist doch nicht Ansichtssache. (Dass der Marantz das mit der internen Endstufe genausogut kann wie mit externer Endstufe hattest Du zumindest oben behauptet - ob das nun unterschiedliche externe Endstufen sein dürfen ist ja ein anderes Thema.)


    Ich hatte das gerade im Wohnzimmer, wo ich 3.0 an einem Marantz AV betreibe. Das Update mit externen Endstufen umfasste zunächst nur L und R - seit der Center nun auch eine externe Endstufe besitzt klingt es wieder deutlich homogener.

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, D-ILA Cinemascope-Projektion, 9.4.4 Multichannel Ton, 24m² Sternenhimmel, Schallschutz + Akustikausbau, EIB-Steuerung

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!