Welcher 4K / FHD Stream war es gestern bei Dir?

  • The 800


    iTunes - Leihfilm


    Bei chinesischen Filmen bin ich schon vorab skeptisch, da ich gleich voreingenommene Ideologie und Pathos erwarte, allerdings bin ich ein Genre-Fan und der Trailer sah vielversprechend aus, also mal eben ausgeliehen :big_smile:


    Ich muss sagen, insgesamt war ich nicht enttäuscht. Klar, die asiatische Art Filme zu drehen ist etwas ungewohnt und auch der Pathos kommt hier nicht zu kurz und ja, heroisch waren die Protagonisten auch :yoda:. Ehrlich gesagt, hab ich da in manchen amerikanischen Streifen aber schon Schlimmeres gesehen.

    Ob die Handlung historisch korrekt ist, kann ich nicht sagen, da ich über die japanisch-chinesischen Kriege praktisch nichts weiss. Darum ging es mir aber nicht. Ich erwartete einen actiongeladenen Kriegsfilm und genau das habe ich auch bekommen, teilw. sogar recht drastisch.

    Interessant und gut gemacht war der Kontrast... auf der einen Seite das vom Krieg zerstörte Shanghai und auf der anderen Flussseite das pulsierende und neonbeleuchtete (gab's damals schon Neon...?) Vergnügungsviertel, von dem aus die Menschen und die internationale Presse die Kämpfe auf der anderen Seite wie ein Schauspiel betrachteten. Hervorragende Kulisse und praktisch kaum als CGI erkennbar.

    Ich fand den Film insgesamt sehr gut, bin mit einer niedrigeren Erwartungshaltung reingegangen, als ich dann bekommen habe. Den Film würde ich auch auf Bluray kaufen und es nicht bedauern.


    Das Bild wirkte etwas blass mit wenig Farben, was aber anscheinend beabsichtigt war. Ansonsten sehr scharf und Filmkorn war wenig bis garnicht erkennbar... möglich, dass es als Bluray nochmal besser ist, obwohl ich das Bild im Stream nicht als schlecht bezeichnen würde.

    Der Ton war wie man es von einem Kriegsfilm erwartet... druckvoll und dynamisch halt. Ein passender Soundtrack (ja, auch mit epischen Passagen) untermalt den Film, so dass ich ihn, von einigen Durchhängern abgesehen (die aber praktischer jeder Film aufweist), durchgehend spannend fand.

    Wenn man ihn noch nicht gesehen hat und etwas spannendes Kino haben möchte, kann man hier durchaus zugreifen... ein Film, der auch gut für ein 2. Mal ist.


    Film: 8/10

    Bild: 9/10

    Ton: 9/10

  • Naja, da hat er 5,5 - die 7,5 ist näher dran als die 2 :zwinker2:


    Bleibt halt Geschmacksache und eine Frage wie man bewertet. Ich gebe selten was unter 5, dann müsste ich mich schon schwer vergriffen oder eine echte Vollgurke erwischt haben.



    I care a lot (Netflix)


    Film 6,5/10 nicht schlecht, erschreckend und voller unsympathischer Charaktere

    Bild/Ton o.B. da TV und schlechtes Internet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!