Beiträge von Mankra

    Der Denon hat unten nicht nur Lüftungsschlitze, sondern sogar 2 kleine Lüfter.
    Sind wohl zu etwas unterdimmensioniert. Deshalb die Zusatzbelüftung. Jetzt bleibt er schön kühl. Ne Stunde Basteln und ca. 10,- Materialwert (oder eher weniger, das Reste Verwerten)

    Nein, denn das braucht keine Begründung, da diese offensichtlich ist.

    Das ist eher kein Argument, oft braucht ein Dislike auch keine Begründung.

    Es gibt Menschen, die sind sensibler (in beide Richtungen) oder ggf. auch depressiv veranlagt. Weiß man das, speziell im Internet, wer da am anderen Ende der Leitung am Rechner sitzt?

    Kann sein, wird sein (da bin ich weiterhin der Meinung, diese Personen sollten zum Selbstschutz sollten sich nicht der öffentlichen Meinung stellen).
    Aber ob es für diese sensiblen Personen wirklich soviel besser ist, wenn man ihnen als Text ausschmückt, dass Sie Blödsinn geschrieben haben, statt eines einfachen Symboles?
    Speziell bei Themen wie hier, wo es weniger um HardFacts, sondern um pers. Meinungen geht, ist ein einfaches Zustimmen oder Nicht Zustimm Symbol hilfreich und würde unnötige Postings einsparen.
    Umgekehrt haben einige Daumen hoch, auf auf Deine Beiträge ;), hier einige Zitate erspart.

    Was auch noch vergessen wird: Das Daumen runter muss ich oft gar nicht auf die Meinung des Postings selbst beziehen, sondern auf einen geteilten Link/Video, usw.


    Dennoch kann es sinnvoll sein, über ein Thema weiter zu diskutieren. Dabei geht es mir gar nicht um ein "Dislike-Emoji" sondern um die Geisteshaltung dahinter und um den Umgang miteinander, um unsere Kultur - was das ursprüngliche Thema dieses Threads darstellt.


    Ich finde das wichtig, da ich solche Aussagen wie die folgende schwierig finde bzw. nicht unkommentiert stehen lassen möchte:

    Dito ;)

    Will man etwas verbessern oder nur kurz Frust ablassen bzw. jemand eine auswischen?

    Warum fallen Dir nur negative Beispiele ein?
    Gleich wie ein Daumen hoch ein kurzes Zustimmen zu einem Posting ist, ist der Daumen unter, ein kurzes Nicht zustimmen. Nicht immer muss man dazu gleich einen Roman schreiben.


    Statt eines undifferenzierten und fix dahingerotzten 'Daumen nach unten' kann man ja jedere´zeit, sofern man am Thema tatsächlich interessiert ist, einen Gegenentwurf zu der nicht genehmen Aussage zur Diskussion stellen.

    Auch hier: Warum braucht es immer einen langen Textes?
    Wenn das zu wenig ist, können auch die anderen 5 Smilies abgeschafft werden.

    In meinem alten HK hatte ich ein SR-Array als 6.1.
    3 längliche LS mit je 8 Breitbänder. Hat, IMHO, sehr gut funktioniert.

    Durch GLs Blog, bin ich letztes Jahr auch auf KCS gestoßen und hab während der Planungsphase für den Neu Aufbau die Augen offen gehalten und dann bei einem Angebot mit 8 Stk KCS SR12 zugeschlagen.
    Kurz hab ich überlegt noch 4 Stck zu besorgen wieder SR-Arrays zu bauen. Mir hat dann aber ein "normales" 7.1.4 Setup mit SR12 ausgereicht. Leider ist meine Decke zu niedrig, sonst hätte ich wohl diese auch für die Tops genommen.

    Warum muss es immer das Meer sein?
    Seit doch bißerl flexibel. Im Sommer ist es auch bei uns heiß, die Seen warm genug zum herum planschen, oder man fährt mal in die Berge.


    Wir fahren eher im Frühjahr oder Herbst ans Meer, wenn der gröbste Trubel weg ist. Im Sommer bleiben wir hier in AT. Gibt hier auch genügend Gegend.

    Ganz ehrlich...? Ich habe bis heute nicht verstanden, worin der Vorteil einer 21:9 Leinwand gegenüber einer 16:9 Leinwand liegt.

    Wenn die Höhe der limitierende Faktor, so wie bei in meinem HK ist: 384cm Breite bei nur 213cm Raumhöhe.
    Hatte gute 10 Jahre eine 280x157cm Leinwand. Mehr ging nicht.
    Jetzt hab ich eine 350cm breite 21:9 LW. Da ich auch noch hauptsächlich Filme schau, paßt dies

    von daher solltet ihr meine Aussagen zum Thema NDA wahrscheinlich besser ignorieren.

    Zuerst Watschen austeilen und dann zu sagen: "Eigentlich weiß ich von nix, bitte ignorieren" ist auch nicht die feine Art.......

    Wenns mit dem Vertrieb nichts zu tun haben möchtest, würde ich mich da auch nicht einmischen, noch weniger, wenn zu einem speziellen Thema Stand der Dinge ist. Provoziert nur weitere Diskussionen.

    Weil ich die einzelnen 10er nicht miteinander vergleiche, i.d.R. sind die auch nicht vergleichbar. Die Bewertungsskala ist auch kein Ranking einzelner Titel

    Aber warum gilt diese "Ausrede" nicht bei 0/10 Bewertungen?
    Hier wirfst Du genau dies GL vor:

    Selbst der schlechteste Film überhaupt kann nicht weniger als 0/10 haben, also ist dieser zumindest auf gleichem Niveau wie der schlechtest denkbare.

    Nachdem ich die Alphaluxx Leinwand aufgehangen hatte vor ca. 1 Jahr, war das erste was ich dachte: Mist ich sehe aus 2,7m noch deutlich die Struktur. Auch im Film. Da muss eine Alternative her.

    Das alte Tuch versuch ich zu verkaufen. Evtl. will sich ja noch jmd günstig eine LW bauen und hat genügend Abstand.

    Mir erging es gleich und die LW wäre auch das erste Ubgrade gewesen. Bis ich das weiße Backing "gefunden" hab. Seitdem ist die LW OK und etwas heller wurde es auch noch.

    us meiner Sicht gibt es vergleichsweise nur sehr wenige 10er. Bei mir im Mittel maximal einer pro Jahr,

    Eine 10/10 ist ebenfalls nicht mehr Steigerbar. Woher weißt Du dieses Jahr schon, dass nie mehr ein besserer Film kommen wird?
    Auch die 10/10 ist nicht Steigerungsfähig (11/10 lassen wir außen vor, denn dann wäre auch eine -1/0 ebenfalls zulässig)

    Würde ja auch der gaußschen Normalverteilung entsprechen.

    Nur, wenn man sich jeden Film ansieht und somit die ganze Bandbreite der Möglichkeiten eintrifft.
    In der Praxis wird man eher vor selektieren und eher Filme ansehen/bewerten, welche einem wahrscheinlich gut gefallen wird. Deshalb wird sich auch eher mehr auf der oberen Hälfte abspielen.

    Nach meiner darf man das schon, steht auch nirgrndwo was anderes.

    Doch, Deine ganzen Erklärungen hier gehen in die Richtung:

    Nur der schlechteste Film aller Zeiten, aus Vergangenheit und was die Zukunft noch bringen wird, darf eine 0/10 Bewertung bekommen. Somit ergibt sich, dass man nur von 1/10 bis 9/10 bewerten darf, da immer noch ein schlechterer oder besserer Film nachkommen könnte..........
    D.h. auch alle 10/10 Bewertungen sind zu hinterfragen......