Welche 4K Blu-Ray war gestern bei Dir im Player?

  • Weiter geht’s:

    Marvel - MCU Phase 2



    Iron Man 3


    Film 8,5/10

    Bild 7,5/10

    Ton 8/10



    Thor 2


    Film 8/10

    Bild 7,5/10

    Ton 8/10



    Captain America 2


    Film 8,5/10

    Bild 8/10

    Ton 7,5/10 (war auf BluRay deutlich druckvoller!)



    Guardians of the Galaxy


    Film 10/10

    Bild 7,5/10

    Ton 8/10



    Avengers 2 - Age of Ultron


    Film 7,5/10

    Bild 8/10

    Ton 8,5/10



    Ant-Man


    Film 8/10

    Bild 8/10 leider kein Scope

    Ton 8,5/10



    Bild- und Ton technisch gibt es hier jetzt keine großen Sprünge, Technisch ist das in Ordnung, wobei Avengers 1 von Phase 1 und Phase 2 das beste Bild hatte. Auch in Phase 2 mangelt es einigen Filmen in der DD+ Abmischung etwas an Druck. Bei den Guardians hätte ich mir gerade beim Bild etwas mehr erhofft, alles ein bisschen zu weich. Aber Teil 2 steht ja bald auf dem Programm...

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • THOR

    Film: 10/10 Punkte

    Bild: 7/10 Punkte

    Ton: 8,5/10 Punkte

    Der erste Teil dieser Reihe begeistert mich nach wie vor. Das Bild ist auf der 4K-Version recht wechselhaft. Richtig scharfe 4K-Bilder (meist Realszenen) wechseln mit detailarmen und sogar leicht unscharfen Szenen (meist mit viel SFX). Der Ton ist überaus wuchtig, die Stimmen gut zu verstehen.

    In der Summe finde ich das Bild als Bereicherung, wenn ich die alte Full-HD-Fassung zum Vergleich heranziehe.

  • Knives Out


    Film 8,5/10 sehr unterhaltsam

    Bild 7,5/10 leider kein Scope

    Ton 7/10


    (Ich musste meinen Marvel- Marathon glatt unterbrechen, die Familie will auch mal wieder Filme mitschauen und hat keine Lust auf Marvel)

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • Vor paar Tagen Hustlers:

    Film: 5/10: Viel zu schnelle Schnitte, der ganze Film hetzt durch die Story. Lopez an der Stange gibt einen extra Punkt ;)
    Bild: 7/10: Guter UHD Schnitt
    Ton: Nicht extra drauf geachtet

    Gestern Universal Soldier:
    Film: Kennt wohl jeder. Für mich 8/10 nostalgisch angehauchte Punkte.
    Bild: 6/10: Wechselt zwischen Mittelmässig und sehr, sehr gut ab. Manche Szenen höchstens mittlerer BR Standart und dann wieder Szenen mit enormer Schärfe.
    Ton: 5/10: Es fehlt die Dynamik aktueller Filme. Explosionen sind recht leise.

    Heute: Täglich grüßt das Murmeltier:
    Filme; Kennt wohl auch jeder. 8/10
    Bild: 2/10: Zum Glück die UHD günstig von Privat gekauft. Rauschen, wenig Auflösung. Selbst als BR wäre das Bild nicht berauschend.
    Ton: 5/10. Der Film bietet nicht viel für die Anlage, außer zum Ende hin, die Musikinstrumente bei der Party.

  • MCU Phase 3 - Teil 1



    Captain America 3


    Film 8/10

    Bild 8,5/10

    Ton 8/10



    Doctor Strange


    Film 8/10

    Bild 8/10

    Ton 8,5/10



    Guardians of the Galaxy 2


    Film 9/10

    Bild 9/10

    Ton 8,5/10



    Spiderman - Homecoming


    Film 8/10

    Bild 8/10

    Ton 8/10



    Thor 3


    Film 8/10

    Bild 8,5/10

    Ton 7,5/10



    Black Panther


    Film 7,5/10

    Bild 8/10

    Ton 7/10




    Phase 3 wird extrem abwechslungsreich, von Zauberern, Teenies über afrikanische Kultur und - naja, nennen wir Thor 3 mal: - PopArt. Zum Teil bei den letzten Teilen etwas kitschig, aber die durchgängige Story wird konsequent ausgebaut. Civil War ist schon einer halber Avengers-Film und die Guardians machen fulminant weiter und sind erneut ein Highlight (und wenn mich die Story um Ego etwas nervt) - und Highlight auch in Bezug auf Bild und Ton. Schade, dass die anderen Teile das Niveau nicht halten. Und weiterhin spart sich Disney Dynamik im Ton.


    5 Teile noch...


    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • Jo fand ich dann auch immer besser, wobei ich die Avengers Filme in der Summe nicht so gut finde, wie sie bewertet sind. Viel zu viele Charakter, zu wenig Tiefe. Thor, war hinten raus auch schon nicht mehr so gut. Meine Favoriten sind eher Ant-Man und Doctor Strange, Iron Man nervt mit seinem Narzismus schon ganz schön. Insgesamt aber sehr abwechslungsreich. Ich freu mich total auf Black Widow, wo es hoffentlich wieder etwas geerdeter zugeht.

  • Rogue One


    Film: Kennt jeder. Was mich jedes Mal wieder begeistert sind die tollen Bilder vom Todesstern und der Explosion auf Jedha. Man merkt, dass der Film von Fans gemacht wurde. So toll hat man den Todesstern (oder andere) nie wieder zu Gesicht bekommen. Wie der Todesstern über Jedha oder über Scarif erscheint oder die Explosion auf Jedha zum Todesstern hochfliegt, ist visuell einfach fantastisch. Auch die AT-AT sehen hier großartig und so richtig groß aus. Nebenbei ist auch die Story gut gelungen und zeigt den Mut, den die drei neuen Filme 7-9 vermissen lassen bis hin zum konsequenten Ende. Klasse ist auch die Überleitung zu Episode 4, den man direkt nach dem Ende von Rogue One weiter sehen könnte inkl. dem großartigen Auftritt von Vader. Klare Sache:

    10/10


    Bild: Sieht insgesamt gut bis sehr gut aus. Die Schärfe ist insgesamt gut bis sehr gut, schöne Farben, allerdings manchmal etwas dunkel. Macht großen Spaß.

    9,5/10


    Ton: Nicht besonderes, hätte etwas mehr rumsen können, aber okay. Habe aber auch nicht übermäßig drauf geachtet. Daher lieber keine Note...

  • So nebenbei ist meine Star Wars-Rangliste wie folgt:


    1. Die Rache der Sith

    2. Das Erwachen der Macht

    3. Rogue One

    4. Eine neue Hoffnung

    5. Das Imperium schlägt zurück

    6. Der letzte Jedi

    7. Angriff der Klonkrieger

    8. Die Rückkehr der Jedi-Ritter

    9. Der Aufstieg Skywalkers

    10. Die dunkle Bedrohung

    11. Solo


    Rogue One gefällt mir immer besser, je öfter ich ihn sehe. Nun, er ist recht erwachsen wie auch die Rache der Sith. Die Rebellen sind nicht alle gut und haben zum Teil furchtbare Dinge getan.


    Was mir bei allen Star Wars-Filmen fehlt, ist eine Szene, in der ein Sternenzerstörer mal so richtig auf den Putz haut. Meist gehen die nur irgendwie kaputt ohne großen Schaden angerichtet zu haben, dabei sehen die doch so g... aus. Nur am Ende von Rogue One hat Vaders Sternenzerstörer einen netten, aber kleinen Auftritt und dann am Anfang von Episode 4. In dieser Hinsicht besonders schrecklich: Die Sternenzerstörerflotte in Episode 9. Erst kriegen sie keinen hoch und dann...

  • Habe da eine ganz andere Reihenfolge:


    10/10: Ep. 4, 5, 6

    9/10: Ep. 3, 7, Rogue One

    8,5/10: Ep. 1, 2, 9, Solo

    8/10: Ep. 8



    Star Wars Episode 9


    Film 8,5/10 ohne Abwertung durch Logikverlust

    Bild 8/10

    Ton 7,5/10 wenn man ihn aufdreht, fehlende Dynamik fiel sogar meiner Frau auf...


    Die neuen Teile machen Spaß, leider fehlt der rote Faden in der Story, das ist übel.

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • Aloha!


    Sauschwierig, weil doch sehr unterschiedlich ...


    1.) E3

    2.) Rogue One

    3.) E6

    4.) E9

    5.) E2

    6.) E5

    7.) E4

    8.) E7

    9.) E1

    10.) E8

    11.) Solo


    Im Grunde sind nur Platz eins und zehn sowie elf klar gesetzt.

    Gruß Mickey

    Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

    Rezensionen und deren Bewertungen beruhen auf der BD-Fassung.

  • MCU Phase 3 - Teil 2



    Avengers - Infinity War


    Film 8,5/10

    Bild 8/10

    Ton 8/10



    Ant-Man and the Wasp


    Film 8/10

    Bild 8,5/10

    Ton 8,5/10



    Captain Marvel


    Film 9/10

    Bild 9/10

    Ton 8,5/10



    Avengers - Endgame


    Film 9/10

    Bild 8/10

    Ton 8/10



    Spiderman - Far From Home


    Film 8/10

    Bild 8,5/10

    Ton 8/20




    Die letzten Teile sind ziemlich gelungen. Gerade Captain Marvel gefällt mit inzwischen richtig gut. Auch der Avengers Abschluss verbindet alle Figuren gut und hält ein paar Überraschungen parat. Bild und Ton hätten größtenteils besser sein dürfen.


    Bin gespannt auf Phase 4, in der ja einige neue Figuren erscheinen. Da ich die Comics nicht kenne, lasse ich mich mal überraschen...

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

    Einmal editiert, zuletzt von olli ()

  • 3 ENGEL FÜR CHARLIE (2000)

    Film: 9/10 Punkte

    Bild: 6,5/10 Punkte

    Ton: 7/10 Punkte


    Klassiker mit bezaubernden Darstellerinnen, die sichtbar viel Lebensfreude versprühen.

    Der verrauschte Cinemascope-Transfer besitzt eine mittelmäßige Schärfe. Die Auflösung kommt nie über HD-Niveau hinaus. Dafür begeistern die kräftigen Farben.

    Der 5.1-Mix tönt klar und räumlich. Der Subwoofer klingt sich gelegentlich ins Geschehen ein, obgleich die großen Explosionen unverständlicherweise vollkommen drucklos sind.

    Ein Neukauf lohnt sich nicht für Blu-ray-Besitzer.

  • MAD MAX: FURY ROAD

    Film: 7/10 Punkte

    Bild: 9/10 Punkte

    Ton: 10/10 Punkte

    Action-Spektakel ab der ersten Sekunde mit vollkommen schwachsinniger Handlung. Genau das Richtige für einen gepflegten Männerabend. Die sehr gute Bildqualität kann ihre Auflösungs-, Kontrast-, und Farbraumvorteile gegenüber der Full-HD-Fassung vollumfänglich ausspielen. Der Ton ist und bleibt Referenz. Als die Verfolger erstmals von hinten ins Bild fahren, spürte ich den "Fahrtwind" in den Haaren - Wahnsinn!

  • BATMAN: BEGINS

    Film: 10/10 Punkte

    Bild: 5/10 Punkte

    Ton: 9/10 Punkte


    Überaus kurzweiliger Anfang der Nolan-Trilogie. Während das Bild teilweise sogar unter HD-Niveau liegt, übertrumpft der Sound auf der 4K-Blu-ray die Mischung auf der Full-HD-Fassung deutlich hörbar. Der Dynamikumfang auf der 4K-Version ist deutlich größer. Alleine dafür hat sich für mich das Update gelohnt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!