Beiträge von B.T.D.

    gibt es von Sony Home Entertainment überhaupt eine Atmos Spur in Deutsch?

    Bei neuen Filmen sind es doch fast immer

    DTS-HD 5.1 Ton Spuren , die aber meistens sehr gut sind!

    Mir ist kein deutscher Atmos Ton bei Sony auf Disc bekannt. Es gab am Anfang nur PCM, dann True-HD und später stieg man auf DTS-HD MA um und blieb dabei.

    Hab den am Mittwoch in der Preview geschaut. Das einzig gute war das der in 4K und in Atmos im Kino lief. Von technischer Seite hatte ich nichts zu meckern, aber der Film...... Leute, Leute, ich komme selten aus dem Kino raus und sage was war denn das für ein Mist. Ich mag die Matrix Filme, aber das hier war für mich Murks. Den werde ich auch kein zweites mal eine Chance geben.

    Eben das zweite mal gesichtet. Für mich das Highlight 2021, ich kenne weder Bücher noch den alten Film, aber mich hat er direkt in den Bann gezogen und die 2 1/2 Stunden waren im nu durch. Auch bei der Zweitsichtung kein wenig langweilig, einfach nur toll...


    Bild ohne Mängel, und der Sound ist für mich so mit das Beste was es im Heimkino gibt. Dermaßen brachial geht es zur Sache das ist einfach grandios. So muß das sein. Bladerunner 2049 ist da ähnlich, aber der hier gefiel mir während den Schlachten noch besser...


    Film: 10/10

    Bild: 10/10

    Ton: 10*/10

    Hab ihn am Samstag gesehen. Ein toller Film geworden, so viele Details, Anspielungen und Rückblenden auf die anderen Teile, einfach nur schön. Es gab viele lustige Szenen und zum Ende musste man doch glatt ein Tränchen verdrücken.


    Bild und Ton waren sehr gut, lief bei uns in Atmos und das hat man in einigen Szenen auch gut rausgehört.


    Ich kann ihn nur Empfehlen. Wer auf die alten Filme steht wird den neuen lieben...

    Flatliners (2017) - Itunes (4K)


    Film: 7/10

    Die neue Version kannte ich noch gar nicht, hat mich aber doch gut unterhalten und war nicht langweilig.


    Bild: 8/10

    Generell gutes Bild, leider immer wieder mal Banding in dunklen Szenen zu sehen.


    Ton: 9/10 (DE)

    Tolles Sounddesign, dynamische Tonspur, auf den Surrounds war ständig was los, hat Spaß gemacht.

    Mortal Kombat (2021) - Itunes (4K)


    Film: 9/10

    Hat Spaß gemacht den zu schauen, vor allem endlich mal wieder ein Action Film der härteren Gangart, und kein Disney / Marvel Verschnitt...


    Bild: 10/10

    Gab es nichts zu bemängeln, deswegen volle Punktzahl. Einzig die fest eingebrannten Englischen Untertitel mussten nicht sein, somit schwirrten Teilweise zwei Untertitel im Bild herum....


    Ton: 10/10 (DE)

    Volle Punktzahl auch beim Ton, und das im Streaming ! Extrem druckvolle Tonspur, tiefe Bässe und ständig was auf den Surrounds los, hat echt Laune gemacht.

    Wonder Woman - Itunes (4K)


    Film: 8/10

    Länger nicht mehr gesehen, auch beim zweiten mal finde ich den Film gelungen...


    Bild: 8/10

    Extremes Banding direkt am Anfang, kann mich aber erinnern die UHD hatte das genauso, der Rest sah sehr gut aus.


    Ton: 8/10 (DE)

    Auch hier wieder toller dynamischer Ton, als Stream wirklich gut...

    Bzgl. John Wick:

    habe das auf Netflix geschaut, aber irgendwie nicht besonders auffällig, schon okay, aber dass ich es mir als außergewöhnlich gemerkt hätte nicht.

    Kann sein dass da Netflix was dran dreht?


    mfg

    Ja es gibt schonen einen teilweise extremen Unterschied zwischen Streaming und Disc. Wenn John Wick bei dir nur ok war dann wurde definitiv die Tonspur kastriert....

    Ich sehe jetzt den Vorteil ,auf Basis DIESER Messungen, des DBA schlicht nicht.

    Ich kann dir von meiner Erfahrung auch nur sagen das bei mir ein Multisub genauso gut war, wenn nicht sogar einen ticken besser noch als das DBA. Da ich aber vier Sitzplätze mit relativ gleichmäßigem Bass beschallen wollte, nutze ich das DBA. Wenn es nur einer oder zwei wären, würde ich wohl auf Multisub gehen.