Erfahrungen mit Apple TV 4K

  • ... wobei es in der Praxis gar nicht mal so schlecht klingt. Ich habe via AppleTV schon YouTube-Musik-Streams gesehen und gehört, die klanglich wirklich konkurrenzfähig waren...

    Mahlzeit,


    aber doch nicht im Entferntesten mit Tital Master (Beispiel) zu vergleichen.:zwinker2:

    Auch da ist doch die Datenrate unter 500 kB soweit ich informiert bin.


    ANDY

  • Worin besteht denn nun genau das Problem beim Ton mit dem ATV? Das habe ich noch nicht so ganz verstanden.

    So wie Du in Post #33 schreibst scheint es ja nicht generell zu sein dass es über den ATV nur "schlechtere" Tonspuren gibt. Wenn ich aber "weniger dynamisch" oder "flacher" lese, die Tonspur an sich aber unverändert ist, woran liegt das denn?

    Ich lese nur im Internet sehr oft das die Tonspuren nicht so dynamisch klingen sollen wie die von Disc. Somit müsste dann die Tonspur diesbezüglich verändert worden sein...

  • Es ist nicht so, dass der Ton über ATV gestreamt schlecht klingt. Wenn man keinen Vergleich hat, ist das sicherlich für die meisten super und man hat trotzdem Spaß.

    Es hat was mit dem Anspruch zu tun, und die Ansprüche hier im Forum sind sehr exclusiv :zwinker2:, weil es unser Hobby ist.

    Im Vergleich will man dieses Mehr am Ende doch erleben wollen.

    Und mein ATV nutze ich immer noch sehr oft, aber halt für Netflix, YouTube und über die NAS, sofern kein Atmos.

  • Also das der Sound beim Apple TV schlecht sein soll stimmt nicht.


    Es gibt Filme wie der neue Joker, Mission Impossible - Fall Out, Friedhof der Kuscheltiere, Ad Astra usw die klingen grandios und haben auch Dynamik wie es sich gehört.

    Natürlich gibt es dann auch wieder Filme die tot komprimiert sind wie der neue ZombieLand.


    Ich sehe das Ding eher wie eine Videothek wo man mal leiht bevor man die Disc kauft, oder wenn es nen Schnapper gibt für unter 10€ in 4k kann man mal zuschlagen. Die gesamte Harry Potter Reihe in 4k hat mich damals 29,99€ dort gekostet, und auch dort ist der Sound gut :)


    Auch wenn ich per PCM zuspiele von meinem PC als Server mit INFUSE Pro erkenne ich da kein Unterschied ob da nun PCM im Display steht oder DTS von Scheibe.

    Man kann auch alles schlecht reden.


    Das ding kostet 160€,

    bietet eine grafisch sehr gute Oberfläche in der Apps, ist schnell und tut was es soll, und schaltet sogar auf die richtige Frequenz um.



    Und zum Thema Tidal, das hatte ich für 12 Monate gratis von Mercedes Benz.

    Auch in meiner Musik Sparte gab es einige "Master" , der Unterschied war aber so gering das ich dafür kein Aufpreis zahlen würde.

    Weder im Auto oder zuhause kam der Aha Effekt.

  • Wie Saya schon schrieb - es kommt halt auf den Anspruch an.

    Ich habe auch einen schnöden Fire-TV - der kommt zum Einsatz für die schnelle Serie zwischendurch und Bespaßung für die Kinder. Dafür ist das Teil völlig ausreichend. Und so wie es klingt vergleichbar mit einem ATV. Oder eben wenn es um Content geht der halt sonst gar nicht verfügbar wäre.

    Wenn es aber einen richtigen Filmabend gibt, dann nur von Konserve. Da würde es mich wurmen wenn ich das Gefühl habe ich spiele nicht bestmöglich zu.


    Tidal hatte ich vor kurzem auch mal im Test. Ich fand den Unterschied schon deutlich hörbar. Hattest Du denn auch das "HiFi"-Abo? Leider war für meinen Musikgeschmack der Anteil an HD-Aufnahmen eher gering und ich höre zu selten Musik als das sich das lohnen würde. Aber vlt. ändert sich das ja noch. :)

  • hocky

    Ja ich hatte das volle Abo gratis seitens Mercedes, ich denke es wird da auf das Genre ankommen ob es ein Zugewinn gibt beim Klang.

    In meinen Genre (Hip Hop, RNB, Elektro) war das aber nicht der Fall, bin aber auch erst Mitte 30 vermutlich haben die älteren Herren hier eh ein anderen Musik Geschmack :D

  • hocky

    Ja ich hatte das volle Abo gratis seitens Mercedes, ich denke es wird da auf das Genre ankommen ob es ein Zugewinn gibt beim Klang.

    In meinen Genre (Hip Hop, RNB, Elektro) war das aber nicht der Fall, bin aber auch erst Mitte 30 vermutlich haben die älteren Herren hier eh ein anderen Musik Geschmack :D

    Mahlzeit,


    ja vielleicht liegt es daran.:big_smile:

    Aber ganz im Ernst das ist deutlich hörbar (Tidal Master gegen anderes 320 kB Streaming). Ich höre das auch bei Elektro Pop (Yellow z.B.) sehr klar herraus. Bei Stimmen erst Recht und je mehr Instrumente desto klarer.

    OK genug OT


    ANDY

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!