Beiträge von M-K

    Ich denke, dass die "Testberichte" primär für ein Publikum verfasst werden, dass andere Ansprüche hat als die erfahrenen Foristen.

    Ich denke das 90% der Kunden derer , die sich so ein Gerät leisten, rein gar nichts mit Nerd sein zu tun haben.

    Es sind halt solvente Leute die sich einfach das

    Beste installieren lassen.

    Das sieht man immer wieder bei den Videos von Lars Mette…..Material Schlacht aber der Apple TV ist Falsch eingestellt. :byebye:


    Die jenigen die sich etwas mehr mit der Materie beschäftigen sind vermutlich in der N5 Preis klasse anzutreffen oder sind die restlichen 10% die nach Jahren auch das bestmögliche raus holen wollen.


    Eigentlich schade aber so funktioniert nun mal die Welt.

    Wenn ich es richtig sehe, dann kann man sowohl in den USA, als auch in Japan die Garantie auf 5 Jahre verlängern und in Deutschland soll dies nicht möglich sein? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Hat hierzu eventuell jemand konkretere Infos?

    In Kanada und in Finnland oder Norwegen haben die Geräte direkt 60 Monate Garantie, so stand es mal im AVS.


    Ggf mal bei peter Hess anfragen

    Viele Sensoren sind gar nicht in der Lage das exakt zu messen, da im Bereich Laser immer wieder zum Teil lustige Werte rauskommen.

    Daher habe ich gefragt, mit einem MInolta inkl. Mini Messfeld entstehen solche Probleme nicht.

    Ich hatte im HiFi-Forum geschrieben das wenn er den Spyder X noch nutzt die Werte mit Vorsicht zu genießen sind.

    Darauf antwortete er




    Auf seiner Homepage Rehders.de finde ich nur ein Bild mit einem xrite.


    Quelle: http://www.rehders.de


    Ob dieser Sensor für die Projektoren Test genutzt wird/wurde bleibt weiterhin ein Rätsel.


    Keine Ahnung wieso man nicht transparent auf Fragen antwortet und immer eingeschnappt reagiert.

    Filter hier Filter da :big_smile:

    Ich würde die Helligkeit ohne Filter bevorzugen….der Unterschied ist so gering zumindest beim N7 bei UHDs.


    Auch wenn der Farbraum etwas kleiner sein soll bei der NZ Serie…..wieviel Farb chrominanz nach Norm bleibt denn nach dem Tone Mapping noch übrig?


    Mein N7 schaffte zu Beginn knapp 150 Nits und nach 1000 std noch 137 Nits bei einer 100“ Leinwand ohne Filter d65.


    Die Helligkeit des neuen ist schon fett, Vorallem weil man weniger Tone Mappen müsste und mehr HDR Look hat.


    Aber wieder nix gewonnen beim Euro Jackpot :big_smile:

    Enthalten werden sie bestimmt sein, aber dann halt auf das Kinoformat maskiert, wie halt im Kino auch.

    Für mich der richtige Weg, um einerseits deren Bildqualität zu haben und gleichzeitig auf die lästigen Formatwechsel zu verzichten.

    Laut imdb soll aber der blu ray Release das Ursprungsformat beinhalten.

    Ob das natürlich stimmt, wird man sehen

    iTunes


    Film: 8,5/10


    Bild: 7/10 iTunes 4K Dolby Vision


    der Transfer ist sehr dunkel und bietet eine Palette an schönen schwarz, Grau und Sepia Tönen. 😂


    Vorraussetzungen für den Film -> wirklich Restlicht optimierter Raum und Kontrast starker Beamer bzw TV, ansonsten wird man nicht viel sehen.

    80% des Films spielen im Dunkeln oder im halb Dunkeln.

    Die seltenen Tages Aufnahmen sind in angemessener Helligkeit.


    Schöner Film um Banding beim oled zu demonstrieren 🤮😂


    Laut IMDB sind auch Imax Szenen vorhanden….beim iTunes Transfer aber nicht.


    Es gibt hier und da spitzenlichter die aber nicht extrem sind, erinnert alles ein wenig an die letzten Star Wars Transfere oder die düsteren Harry Potter Teile.


    Richtig Crisp is die iTunes Version auch nicht , stilistische Fokus Unschärfen usw.


    Wer eine Hochglanz Produktion erwartet wird enttäuscht, erinnert stark an 35mm Film.


    Die UHD bekommt hoffentlich ein etwas anderen Transfer bzgl der durchschnittlichen Helligkeit.


    Ton: 9/10

    Schwachpunkte an der Ton Spur ist der Center meine Meinung, könnte was brillanter sein und was lauter.

    Dynamik ist da, Bass auch genug.


    Mal sehen wie die UHD wird, vorbestellt hab ich sie

    Gut, das muss man aber relativ sehen - der NZ9 ist ja der Nachfolger des NX9. Hier beträgt der Preisunterschied dann 7K. Im Bezug auf Schärfe würde mich da zum Beispiel interessieren, wie viel das bessere Objektiv schon bringt und wie viel beim neuen Gerät zusätzlich optimiert wurde. Nachfolger des N7 ist ja im Grunde genommen der NZ8. Aber auch der scheint dann ja deutlich heller zu sein (kalibriert - möglichst mit Filter) als der N7.


    Ist der Schwarzwert denn vergleichbar mit der N-Serie?

    Mir geht das hauptsächlich mal um ein wahrnehmbaren Unterschied.

    Papier Werte sind für mich nicht wirklich interessant.


    Beim NZ9 stimmt halt erst mal alles, auch die bisherigen Mess Werte.

    Das erwarte ich auch von einer neuen Generation.

    Nur wer ist dafür bereit soviel Kohle auf den Tisch zu legen.

    Es wird natürlich Leute geben das ist mir klar aber da sind wir im unteren % Bereich.


    Schade das es JVC nicht geschafft hat den N7 und N9 so klar vom N5 abzusetzen beim ansi und Helligkeit.

    Die 3 Geräte im direkt vergleich da sah man kaum einen Unterschied.

    Das wird in der neuen Serie anders sein, nur die preis Politik dahinter……:dribble:

    Nach dem Trailer fürchte ich, dass der Streifen mega-dämlich wird. Wer Milla sehen mag, sollte sich lieber das 5. Element anschauen.

    Ich hatte den gestern bei iTunes geliehen.

    2/10


    Der wird irgendwann bei schlefaz laufen. :byebye:

    Das war mit Abstand der schlechteste Film seit Jahren , für mein Geschmack.

    Danke für die Rückmeldung.


    Ihr kennt in D den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung?

    D.h. wenn mir die Kiste - beim Grobi gekauft - in 1094 Tagen verreckt (kein Verschleiß), dann wird sich um Austausch bzw. Reparatur für Umme gekümmert? Weil damit argumentiert ihr gerade.

    Den Unterschied kennen wir, ich kenn aber auch Service und Service Wüste diverser Händler ;)

    Bei Grobi gab es bisher immer Service, genauso wie bei mein Händler wo ich den Projektor davor gekauft hab.


    Meine ersten Beamer hab ich auch bei einem „bekannten Händler“ gekauft mit ganz vielen Telefon Nummern ;) für jede Stadt ne eigene Nummer, immer ganz aktuell ;) in Sachen Service Wüste

    Danke euch beiden.

    Ja, Grobi meinte ich.

    Ich frage mal beim "Dealer um die Ecke" an. Erfahrungsgemäß ist dieser deutlich unter Geizhals. Wenn die Differenz zwischen diesem und Grobi etliche hundert beträgt, dann kaufe ich Stangenware und hole den Profi ins Haus.

    Und im Service Fall kann er dir den selben Service anbieten wie Grobi?

    Ich glaube Grobi hat da ein wenig mehr Einfluss wie ein „kleinerer Händler“ falls sich der Hersteller quer stellt.

    Das soll aber nicht heißen, das auch kleine Händler keine gute Arbeit leisten.


    Aber muss ja jeder selber wissen.

    Auch wenn’s dir zu teuer ist,

    Mit den Laser Projektoren ist ersma so eine Sache, ich würde erst mal ein Jahr abwarten ob die nicht an Ausfällen leiden oder die selben Krankheiten wie die NX Serie entwickeln (Udichtigkeiten im optischen Block,etc)

    Und danach müssen die sich ersma verkaufen zu den Preisen ;)


    Dazu kommt ja das neue Lampen Gerät nächstes Jahr.


    Ich würde wie gesagt den x7900 runter rocken, abwarten bis das neue Lampen gerät auf den Markt kommt und weiter den Markt beobachten.

    Bei 540std hat man noch genug Zeit sich zurück zu lehnen.

    Ein Jahr mehr oder weniger. *imo*

    .

    Ich glaube bestimmt, dass es im Laufe dieser Serie den einen oder anderen "Durchhänger" geben wird, ähnlich wie i.Ü. bei Game of Thrones. Das Gesamtwerk wird es zeigen, ob die Verfilmung was taugt

    Naja bei GOT ging es ab folge 1 richtig ab, natürlich gab es auch paar Hänger in den Staffeln….aber man darf nicht vergessen die die APPLE+ nutzen sind schon relativ wenige Menschen im Vergleich zu den anderen Streaming Anbietern. Wenn die Serie nicht zieht wird sie abgesetzt, auch wenn der Regisseur sich 8 Staffeln wünscht (laut Google)

    Ich finde die vielen Charaktere und den Rest Zuviel des guten. Das ist einfach Zuviel für die ersten 3 Folgen, und viel zu trocken. *imo*


    Was will die Serie darstellen?

    Game of Thrones im Star Wars Look Mit Intellektuellen Einschlag?

    Ist der deutsche oder Europäische Markt eigentlich so uninteressant oder warum kriegen große Händler die auch YouTube Kanäle betreiben mit vielen Abonnenten keine Test Geräte?


    Das war schon bei der N Serie genauso, die spärlichen Infos kamen alle aus den USA von diversen AVS Forum Usern.


    Mir kann doch keiner erzählen das es nur eine Handvoll VorSerien Geräte gibt.