Beiträge von Die Zwei

    olli

    Ja, wenn da echtes Interesse besteht können wir da mal einen Thread aufmachen. Kann aber einen Moment dauern.

    Preislich liegen die eher im oberen Segment, ja.

    Oh my yaaaa. Das Largo <3 Aber warum haben die Sofas immer alle so ne kurze Rückenlehne? Das taugt ja grad mal als Lordosestütze :cray:

    Die Rückenlehne ist ausfahrbar. :) Die Frage ob das für Sitzriesen ausreichend ist wird aber wohl nur eine Sitzprobe beantworten können. :zwinker2:

    Moin,


    Cineak (bei uns im Programm) hat da auch ein paar sehr schöne Optionen:

    Zum Beispiel das Largo - demnächst (tm) bei mir im Showroom.

    Oder das Gramercy.

    Wer´s dann noch etwas kuscheliger mag: Cosymo und Intimo. Auf letzterem bin ich dann im Cineak-Showroom in Belgien fast weggenickert. :zwinker2:

    Btw.: Generell zu langsam für 4k? Auch fürs Downscaling? Viel muss MadVR dafür ja nicht machen.

    Nach meiner Erfahrung seinerzeit als ich noch einen Full-HD-Projektor hatte ist der Performance-Bedarf auch beim Downscaling nicht unerheblich.

    Ich hatte auch gedacht dass das nicht so kritisch sein sollte, aber madshi meinte dazu dass es definitiv mehr Performance benötigt als wenn man ohne Downscaling auf ein 4K-Display ausgibt.

    Die Anzahl und Plazierung von LS sind Teil des Gesamtkonzeptes.

    Einige Rahmenbedingungen wurden ja schon genannt: Budget, Anzahl Sitzplätze/Reihen, Abstände (untereinander / zur Leinwand), Größe der Leinwand, Raumgröße, etc.).

    Kommt drauf an was Du kaufst. :)

    Da wir in der Regel von der Trinnov in DSPs gehen, benutzen wir DB25-auf-XLR (standard)-Kabel.

    Es gibt aber auch andere Ausführungen oder Du konfektionierst es Dir wie Du es haben möchtest. (oder lässt es machen)

    Nachdem ich keine Trinnov besitze (und das auch in Zukunft nicht vorhabe), kann ich nur aus meiner eigenen, "trinnov-losen" Erfahrung heraus berichten - und danach hattest Du ja gefragt, oder?

    Nee, ich wollte wissen ob Du zufällig verglichen hast zwischen einem schlichten Abgreifen der Stereo-Kanäle bei laufender Zuspielung (das geht ja auch mit anderen AVRs, dazu braucht man keine Trinnov) oder einem echten Downmix (also mit weiteren Informationen auf den Kanälen L und R).

    Eben weil in der Anleitung der HEMC-Box steht es müsse ein Downmix sein und Du ja auch genau das schriebst.

    Nach meinen bisherigen Erkenntnissen muss es eben kein Downmix sein sondern es reicht die Information aus den Stereo-Kanälen.

    Die Frage ist ja, wo man das Stereo-Signal herbekommt. Denn mit den üblichen China-Adaptern, die aus einem HDMI-Signal ein Audio-Signal extrahieren, funktioniert das nur dann zuverlässig mit der HEMC-Box, wenn auch nur ein 2-Kanal-Signal anliegt. Sobald es mehrkanalig wird, klappt's oft nicht mehr.

    Naja, aber genau die Frage hatten wir ja in Pascals Fall schon geklärt: die Altitude (egal ob 16er oder 32er) gibt genau solch ein Signal zuverlässig aus.

    Das einzige noch zu lösende Problem war ja dass die 16er dieses Stereo-Signal nur digital ausgibt, während man es bei der 32er direkt analog abgreifen kann.

    Und das sollte mit einem simplen DA-Wandler zu lösen sein.

    Ich schreibe auch in einem englischsprachigen Forum oder kommuniziere schriftlich englisch, aber da schau ich ich halt oft immer mal wieder Wörter nach, was so beim Sprechen schlecht geht.

    Der Hauptfehler den viele machen wenn sie eine Fremdsprache sprechen ist dass sie glauben sich genauso (gut) ausdrücken können zu müssen als in ihrer Muttersprache.

    Das führt dann oft zu Unsicherheit und dem peinlichen "was heißt noch gleich?".

    Simple Sätze und ein paar Standard-Vokabeln, damit kommt man eigentlich schon ganz gut hin.

    Das Mixdown-Signal, das Du für D-BOX benötigst, bekommst Du damit leider nicht.

    Ich weiß, in der Anleitung steht dass die D-Box gerne ein Stereo-Signal als Downmix aus allen Kanälen hätte, aber ist das wirklich notwendig?

    Wenn ich das richtig sehe dann wird diese Zuspielung benötigt um einen laufenden Film zu erkennen (zumindest mit der neuen HEMC-Box).

    Laut Trinnov (und auch nach Rückmeldung von mind. einem Kunden) funktioniert dies nur mit dem Stereo-L/R-Signal sehr gut (wundert mich auch nicht, schließlich findet dort Audio-mäßig immer noch der Großteil des Geschehens statt`).


    Hattest Du es mal mit einem reinen Stereo-Signal probiert und konntest Du Unterschiede feststellen im Vergleich zu einem echten Down-Mix-Signal?

    Plus Versand (und EUSt und evtl. Zoll) und 10 Liter Wandfarbe sind schnell verbraucht.

    Naja, dafür dass Du am anderen Ende der Welt wohnst kann die Farbe ja nix. :zwinker2:

    Ich fand jetzt wie gesagt den reinen Preis des Materials nicht soo hoch. Für eine gute Wandfarbe zahlt man ja so schon leicht mal €70-80,-/L - da ist das Doppelte für eine absolute Spezialfarbe nicht soo viel.

    Nachdem mir mal ein 10L Farbe geplatzt angeliefert wurde, würde ich aber sowieso nicht auf die Idee kommen mir sowas um die halbe Welt schicken zu lassen. :zwinker2: