JVC DLA-N5/N7/NX9, native 4K Projektoren 2018-2020

  • Meine bisherigen Projektoren wurden zwar alle ähnlich intensiv genutzt, aber keiner wurde praktisch frisch produziert und dann sofort in dem Maße genutzt. Der Zusammenhang aus Alter und Nutzungsintensität sowie kürzerer Zeitraum von Produktion zur Nutzung scheinen einen positiven Einfluss auf die Intensität des Gammadrifts zu haben. Also am besten frisch vom Fließband kaufen und die Dinger dann dazu nutzen wozu sie auch gemacht wurden :dancewithme


    Das stimmt in der Tat und gilt so für alle LCOS Projektoren.
    Oder alternativ in Vakuum einschweißen ;-)

  • Scene by Scene würde mich sehr interessieren. Dann müsste der PJ ja irgendwie mit Buffer arbeiten oder "wissen was noch kommt" oder verstehe ich die Funktion falsch? Klingt als wenn der PJ dabei einen längeren Zeitraum betrachtet.


    Sehr gute Frage, wobei Scene by Scene auf jeden Fall vorzuziehen sein sollte, sofern es denn sauber funktioniert. Keiner will ja mehr "verfremdet" haben als unbedingt "nötig" .

  • Hi!
    Eine Bitte: Könnte mal jemand seinen N5 oder N7 messen?
    Wenn man von vorne frontal auf das Objektiv guckt:
    Ausgehend von der Objektivmitte.
    Wieviele cm sind es nach links und nach rechts bis zur Außenkante des Gehäuses?


    Ich werde mir einen Deckenlift anschaffen und will genau wissen wo das Objektiv sitzt, damit ich das am Lift einzeichnen kann und den Lift dann entsprechend der Objektivmitte an der Decke installieren.
    In der Bedienungsanleitung ist zwar eine Zeichnung, aber ich werde daraus nicht schlau.


    Herzlichen Dank vorab :sbier:


    Übrigens habe ich ,aufgrund des Tips von Ekki, mal bei meinem Fachhändler angefragt ob ich das Gerät vor dem Kauf auf hellen Ecken testen kann und er mir zeigen kann das der N5 DCI Rot erreicht.
    Das (Vorselektion) macht er leider nicht; was ich auch ein bißchen verstehen kann.


    Kann man das DCI Rot auf ohne große Kalibrierungskenntnisse überprüfen?
    Dann würde ich mir irgendwo einen bestellen und den dann mit Rückgaberecht prüfen.


    Wenn ich den dann aber zurück geben will, sehe ich jetzt schon möglichen Ärger, bei so
    einem teuren Gerät :unsure:


    Viele Grüße
    Surfy

  • Das Widerrufsrecht unterscheidet nicht zwischen teuren und billigen Geräten. Und Du musst keinen Grund angeben.


    Richtig.
    Und wenn man den Beamer zum Testen nicht übermäßig nutzt, kann es gar keinen Streitpunkt geben. Also nicht erst 3 Spielfime damit gucken ;-)
    Am besten nicht mehr als eine Stunde, halt so lange, wie eine Probesichtung beim Händler auch gedauert hätte. Das ist fair.

  • ok, ich gehe jetzt mal davon aus das die Linse 100% mittig sitzt.


    Sind folgende Gedanken richtig? :unsure: :


    Die Leinwandbreite ist bei mir 305cm. Die Leinwandhöhe bei 16:9 ist 171cm. Der Lens Shift ist 80% der Leinwandhöhe, ausgehend von der
    Leinwandmitte. D.h. 85,5cm Leinwandmitte + 136,8 cm Lens Shift = 223cm max. Höhe Projektor.
    Ist das Lens Center (Mitte der Linse) oder Oberkante Projektor?


    @Ekki: ja, so werde ich es wohl machen müssen.
    Die Frage ist jetzt noch wie ich das DCI Rot messen soll ohne Equipment, bzw. was ich dazu brauche...

  • Mal allgemein: einen Beamer würde ich immer beim Fachhändler kaufen und nicht im Netz beim reinen Kistenschieber bestellen. Das bringt in der Regel (auch finanziell) kaum Vorteile. Das Widerrufsrecht hat man da nicht, man kann sich das Gerät aber ja auch ausführlich zeigen und erklären lassen, wenn man möchte. Und wie oben schon genannt: auch der Widerruf ist nach 14 Tagen testen mit 10 Filmen nicht zwingend kostenfrei.

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • Hallo olli,


    Fachhändler und Internet schließen sich ja aber auch nicht wirklich aus.
    Wenn man also keinen Service, wie Erklärungen etc., benötigt, dann sehe ich persönlich da keine Probleme.


    Surfy: ich gehe mal stark davon aus, dass die Angabe sich an die Linsenmitte richtet. Ich würde das nicht bis zum Ende ausreizen. Und ich würde davon abraten, einen Beamer "kautentscheidend" zu vermessen, wenn man das vorher noch nie gemacht hat. ;)

  • Die Gehäuse sind für alle N identisch.


    Das ist mir bewusst (wenn man von der Gehäusetiefe mal absieht). Nur waren ja explizit die Maße vom N5/7 gefragt. ;)  

    Zitat

    Eine Bitte: Könnte mal jemand seinen N5 oder N7 messen?




    Das Widerrufsrecht hat man da nicht, man kann sich das Gerät aber ja auch ausführlich zeigen und erklären lassen, wenn man möchte.


    Ein Restrisiko bleibt aber auch dann noch.
    Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es nicht möglich ist, an einem Wunschgerät beim Händler ALLES zu testen. Wenn sich dann bei der Aufstellung in den eigenen Räumen Probleme ergeben, wird sich zeigen, wie gut er mit so etwas umgeht.

  • Zitat

    Nur waren ja explizit die Maße vom N5/7 gefragt. ;)


    Das ist mir ebenfalls bewusst, aber die Breite ist nun mal identisch zum NX9. Die Antwort wäre also trotzdem die selbe und meiner Meinung nach mehr als ausreichend beantwortet.
    Aus der gezeigten Skizze mit den Maßen ergibt sich lediglich ein "unbemaßter" Rest von 29 mm, welcher sich auf die zwei "Ränder" verteilt und nach Augenschein symmetrisch, also gleichmäßig ist. Wieso sollte auch der eine Rand z.B. 13mm haben und der andere 16mm. Und selbst wenn, dann dürfte die Lensshiftposition (sofern beansprucht) mehr Einfluss auf eine mögliche Ungenauigkeit haben.


    Abgesehen davon, dass es auch mir mehr als fraglich erscheint, sowas auf den Millimeter genau vorbereiten zu wollen.


  • Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass es nicht möglich ist, an einem Wunschgerät beim Händler ALLES zu testen.


    genau so ist es, nicht nur alles testen sondern auch alles sehen ;)


    ich kann nur raten mit dem Händlern ein probesehen in den eigenen wänden zu vereinbaren, nach kurzer probesichtung beim händler. kann/will der händler das nicht und findet sich so schnell kein anderer würde ich auch online vorziehen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!