Herrmann Fortgeschrittener

  • Männlich
  • aus 64589 Stockstadt am Rhein
  • Mitglied seit 17. August 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
502
Karteneintrag
nein
Erhaltene Reaktionen
12
Punkte
2.617
Profil-Aufrufe
571
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    Da es bei dem Bau eines Heimkinos spezielle Anforderungen gibt (Schallschutz, Stabilität, Präzision), sowie eine exakte Umsetzung der baulichen Vorhaben im Fokus stehen hier anbei eine Liste der dafür geeigneten Materialien:


    A. HOLZSTÄNDERWERK

  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Grüße aus dem Schwabenland verfasst.
    Beitrag
    Herzlich Willkommen!
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Das Kino ohne Namen (noch...) verfasst.
    Beitrag
    Moin, ich danke Euch für Eure Meinungen! Die breite Bühne und das Gefühl des offenen Raums kann ich mir zwar schon sehr gut und angenehm vorstellen.. aber die Vorteile überwiegen dann wohl doch in der Längsausrichtung. Das Bild über die gesamte…
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Das Kino ohne Namen (noch...) verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen! Da der Keller noch nicht leer ist hab ich zuviel Zeit zum denken... Hab dann in meinem Grundaufbau ne Alternative gebastelt und jetzt an Euch die Frage, ob das grundsätlich überhaupt Sinn macht oder überhaupt akustisch…
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema AT Leinwand XY Screen als China Direktimport verfasst.
    Beitrag
    Perforierte Folie hatte ich auch schon im Kopf für meine Leinwand.. das wäre direkt ein neues Thema vermute ich..
    dachte halt diese Folien wären verpönt heute.. Ist aber sicher ne Frage das Sichtabstands richtig? Vor und Nachteil gibt es ja wohl immer.
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Herrmann)

    Sehr zufrieden, abgesehen davon, dass ich einfach grundsätzlich mehr Helligkeit auf der Leinwand benötige. :opi:
    Aber Speedy hat mich angesteckt und wir sind wieder zusammen shoppen gewesen:rofl:...daher werde ich auch bald meine zum Verkauf…
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema AT Leinwand XY Screen als China Direktimport verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von heidax)

    Oder einfach nen Tropfen Acryl setzten. Das sollt doch gehen und lässt sich ggf. einfach wieder abziehen.
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    moin,

    ich hab die Leinwand jetzt in der curved Variante mit 360cm Breite seit einem Jahr in Betrieb und bin schon sehr zufrieden. Bzgl Ton hatte ich im Vorfeld meine LCR an der Weiche für das Tuch angepasst, so dass die sich auch sehr ausgewogen…
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    Ich kann keine Langzeiterfahrung bieten, aber mein Umstieg vom VNX Black Horizon in 2,87m zum Soundmax4K in 3,2m war sensationell gut!
    Mein Bild ist um Welten besser geworden. Ich finde die Bildschärfe super, die Farben sind auch Klasse.
    Die akustische…
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema AT Leinwand XY Screen als China Direktimport verfasst.
    Beitrag
    Mal ne grundsätzliche Frage an alle Besitzer der XY Screen Leinwände.
    Seid Ihr zufrieden mit den Leinwänden? Auch mit dem SoundMax 4K Tuch?
    Wie sind eure Langzeiteindrücke und euer Fazit? DANKE! :sbier:
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema AT Leinwand XY Screen als China Direktimport verfasst.
    Beitrag
    Damit wäre das beantwortet. Danke Euch! Innen lackiert.. wer kann der kann :big_smile:
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema AT Leinwand XY Screen als China Direktimport verfasst.
    Beitrag
    Mal ne Frage auf dem kurzen Weg in die Runder der Besteller und Besitzer...
    Was ist der Unterschied zwischen HK80B und HK80C ?

  • Herrmann

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von blacksub im Thema District 9ALPHA reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Den Vlies würde ich mit dem speziellen Klebeband für Dampfbremsen verkleben. Das Zeug klebt ja wie die Hölle!
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    Das kenne ich mit dem noch "noch nicht ausreizen" bei uns steht auch in hoffentlich näherer Zukunft ein Umzug an, da will ich nicht zu viel investieren.

    Verfolge daher deinen Bericht auch ganz genau um noch Inputs für mein Kino aufzuschnappen 😊
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    Hey Herrmann,

    vielleicht können wir beide von einander lernen oder uns austauschen :)

    Ich plane aktuell auch ein Heimkino in einer Miet DHH. Meine Raummaße sind auch fast identisch mit deinen und die meisten Fragen die du hier stellst schwirren mit…
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Das Kino ohne Namen (noch...) verfasst.
    Beitrag
    Hallo mitgrübelnder Hausmieter!

    Ja sehr gerne. Bei mIr ploppen neue Fragen auch mit jeder gefundenen Lösung auf... :big_smile:

    Bzgl. Bassfallen. Meine LS sind nicht übermäßig groß.. Breite 46,00 cm / Höhe 33,00 cm / Tiefe 27,00 cm. Ich denke ich würde sie…
  • Herrmann

    Reaktion (Beitrag)
    Naja. Wenn das ne Übergangslösung wäre würde ich so wenig Aufwand also möglich betreiben. daher die Kantenabsorber.
    Sonorock geht natürlich auch.
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Das Kino ohne Namen (noch...) verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Orion)

    Das freut mich doch mal :) Normal staune und stöbere ich nur bei den anderen...
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Das Kino ohne Namen (noch...) verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)


    Erreiche ich da mit den Sonorockpaketen nicht besere Ergebnisse? Oder meintest du wegen dem begrenzten Platz?
  • Herrmann

    Hat eine Antwort im Thema Das Kino ohne Namen (noch...) verfasst.
    Beitrag
    Ja wenn das ein Eigenheim wäre würde da Material bis zur Perfektion (Bafflewall) reinpacken. Das Eigenheim ist nicht vom Tisch.. aber bis dahin weiter in Miete.. von daher werde ich das in dem Haus nicht ausreizen.
    Ich such nach der "besten" Lösung mit…