Beast - Jäger ohne Gnade

  • Idris Elba auf den Spuren von "Der Geist und die Dunkelheit". Dessen Qualität erwarte ich hier aber nicht.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ab 25. August im Kino.

  • Hm, irgendwie wäre ein Film über reiche Armleuchter, die Steppe und Savanne von Jeeps und Jagdfarmen aus leerballern und den afrikanischen Kontinent bis heute als Kolonialgebiet betrachten, deutlich realistischer..

    Hier muss halt der Leo wieder als Universal Killer herhalten..


    Da warte ich lieber auf die Neuverfilmung von The Wolf and the 7ven Giceline..- mit Vin Diesel als Oma und Robert Habeck als Oberförster..



    'Der Geist und die Dunkelheit' war btw. ein toller Film- und imo einer der besten Auftritte von Val Kilmer..

  • Last Action Hero

    Changed the title of the thread from “Beast - Jäger ohne Gnade (Trailer)” to “Beast - Jäger ohne Gnade”.
  • Ich habe mir gerade den Trailer angesehen.

    Die Surround Effekte waren da schon großartig.

    Ich werde ihn mir ansehen sobald es ihn zum leihen gibt. Ich stehe total auf Tier „Horror“.


    Der Geist und die Dunkelheit ist natürlich auch eine extrem hohe Messlatte.

  • Eben als Bluray gesehen.

    Das Bild in dunklen Szenen war derart verrauscht und grau, so schlimm habe ich das noch nicht gesehen. Kaum kommt etwas Licht und Spiel sieht es wieder ganz anders aus und die schönen Aufnahmen von Afrika sind einfach nur toll. Auch die Löwen waren toll animiert und für mich sehr überzeugend.

    Der Ton in englisch Atmos war solide.

    Der Film hat durchaus Spaß gemacht und hatte seine Spannungsmomente.

    Die Story war schlicht und ausreichend um einen „plausiblen“ Rahmen für die Handlung zu liefern.

    Leider gab es einige Details im Verhalten des Löwe, die einfach derart sinnlos schienen, dass es reichte um mich aus dem Film zu ziehen.

    Trotzdem hat der Film gut unterhalten und Mad Murdock ist mir einfach sehr sympathisch :zwinker2:

  • Ich ergänze meine Wertung aus dem „Welche Blu-Ray…“-Thread mal auch hier:



    Beast - Jäger ohne Gnade


    Film 7/10

    Bild 9/10 (dunkle Szenen deutlich schlechter)

    Ton (deu Atmos) 8,5/10


    Spannender Film der mir vor allem technisch gut gefallen hat: Tolles Bild, gute Atmostonspur und schöne One-Take-Szenen. Auch die digitalen Löwen sahen sehr gut aus. Unlogische Handlungen - geschenkt; die Spielzeit ist mit 90 Minuten passend und nicht in die Länge gezogen. Aber warum keine UHD?

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, D-ILA Cinemascope-Projektion, 9.4.4 Multichannel Ton, 24m² Sternenhimmel, Schallschutz + Akustikausbau, EIB-Steuerung

  • Gerade auch angesehen:


    Was für ein Schwachsinn.........


    Die üblichen Zutaten: Familien Probleme, depperte und nervige Kinder, bei der ersten Flucht wird wieder mal: Augen zu und ab in den Straßengraben und auf keinem Fall dürfen die Startprobleme beim Fahrzeug fehlen, das Ganze garniert mit extrem nahen Aufnahmen und Wackelei......

    Der taube, blinde, verschnupfte Löwe wurde oben schon genannt, dafür ist er scheinbar Kugelsicher und Feuerfest.

    Film: 2/10: Inhalt wäre eher 0 Punkte, aber paar schöne Bilder, derbe Darstellung der Verletzungen, bis auf wenige Szenen schöne Animation des Löwen.


    Bild: 8/10: ich bin eigentlich empfindlich auf Bildrauschen, ist hier aber gar nicht so schlimm. Im Hellen ist das Bild sehr gut.

    Ton: 9/10: Auch die deutsche Spur ist sehr dynamisch, eher laut abgemischt, einige höhere Pegelsprünge, kurze, knackige Effekte, schöne SR Effekte.

    Der Film taugt höchstens um paar Schreck-Effekte vor zu führen ;)

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!