Welcher 4K / FHD Stream war es gestern bei Dir?

  • Angelehnt an den Thread "Welche Bluray war es gestern bei Dir?" mache ich mal den Anfang.


    Ich bin der Meinung, dass zum jetzigen Stand der Technik auch ein gestreamter Film

    auf der großen Leinwand richtig Spass machen kann. Zumindest mir geht es so.


    Die 4k oder FHD Qualität von AppleTV und auch AmazonPrime oder Netflix kann sich auf meiner
    Leinwand durchaus sehen und , allen unken zum Trotz, auch hören lassen.



    Coma

    Quelle: AppleTV Movies

    Format: FHD 21:9
    Audio: Dolby Digital 5.1

    Bild: 8/10

    Ton: 10/10

    Film: 8/10

    Ruckelfrei: 80%
    Artefaktfrei: 100%

    Filmkorn/Rauschen: unauffällig


    Ein russischer(!) Film mit excellenten Effekten, guten Schauspielern und spannender Story.

    Muss sich keinesfalls hinter Hollywood verstecken und hat mir großen Spass gemacht.

    Gute Handlung, überwältigende Bilder. Hier lohnt sich das grosse Bild! Bigger is better!



    Einzig kleine Miniruckler alle paar Minuten empfand ich als störend (Sehr selten der Fall beim streamen via AppleTV)


    Bin gespannt, was es an Empfehlungen geben wird :)


    Meine Lieblingsfilm-Liste zur Relevanztendenz meiner Bewertungen für Dich auf "Über mich"

    9 Mal editiert, zuletzt von DukeFelix () aus folgendem Grund: Rechtschreibung, Ergänzungen..wie immer ;)

  • Einzig kleine Miniruckler alle paar Minuten empfand ich als störend (Sehr selten der Fall beim streamen via AppleTV)

    Das klingt danach, dass deine Bildfrequenz nicht auf 24 hz steht. Das kommt meistens vor, wenn es auf 60 hz steht.

    Hast du im ATV definiert, dass die Farbtiefe und Frequenz sich auf den Content automatisch anpassen?

  • DukeFelix

    Hat den Titel des Themas von „Welcher 4K / FHD Stream war es bei Dir gestern?“ zu „Welcher 4K / FHD Stream war es gestern bei Dir?“ geändert.
  • Der Marsianer - rettet Mark Watney


    Quelle: AppleTV Movies

    Format: 4k HDR 21:9
    Audio: Dolby Atmos (E), 5.1 (D)

    Bild: 9/10

    Ton: 8/10

    Film: 10/10

    Ruckelfrei: 100%

    Artefaktfrei: 100%

    Filmkorn/Rauschen: Wenig (in Teilen der Außenaufnahmen)


    Zum Film muss ich bestimmt nichts schreiben. Ich liebe Ihn :)

    Da ich die 4k Version als Stream-Sonderangebot für 3.99 gekauft habe,
    hatte ich keine großen Erwartungen.


    Das Bild ist nahezu perfekt. Einzig bei weitläufigen Panoramaaufnahmen über die hügelige Marslandschaft
    wollte sich keine rechte Brillianz einstellen. Wirkte etwas unscharf auf mich.

    Das ist auch schon der einzige Kritikpunkt.


    Der Marsianer macht auch als Stream Spass.

    Die UHD kaufe ich trotzdem noch.


  • Die Idee für solch einen Thread finde ich gut, hab festgestellt dass ich auch immer öfter mal nen Stream anwerfe, wenn mich spontan die Lust nach einem bestimmten Film packt.

    Was mir generell bei den Bewertungskriterien fehlt mittlerweile: Wie stark ist das Filmkorn/Rauschen ausgeprägt?

    Auf dem Fernseher „damals„ ( vor einem Jahr noch :big_smile:) ist mir das nie in dem Maße aufgefallen, aber jetzt auf einer 3,2m Leinwand ist es echt öfters so, dass mich das „Rauschen“/Filmkorn stört, auch wenn der Rest des Films super aussieht ( Star Wars Episode 8 zB, oder James Bond: Casino Royal). Macht es Sinn, hierfür ähnlich wie bei „Artefaktfrei“ eine Bewertung aufzuführen?

  • Gute Idee. Ich hatte mit Artefakte eigentlich alles unter einem Hut, was so auftreten kann, gemeint.
    Oft ist ein grieseln, Filmkorn oder rauschen im Bild ja auch gewolltes Stilmittel das auch auf Scheibe auftreten kann.
    Dann ist es nur noch Geschmacksache...
    ich editiere es aber mal...

  • Ist doch nur eine Sache des Anspruchs. Selbst wenn der Ton nicht wie auf einer Disc klingt und mir
    ist es gut genug, weil mir der Vergleich fehlt? Hauptsache, wir haben Spass :)


    Andererseits soll das hier ja kein Thread von Qualitätsdiskussionen werden.
    Wer streamt, und damit mit den kleinen Nachteilen klarkommt, ist hier doch genau richtig :)


    Wenn ich hier alleine bleibe mit Filmvorstellungen, versinkt der Thread ja eh im Nirwana zu Jehova:big_smile:


    Wäre toll, wenn jetzt weitere Filme von Euch (die wie Christian und ich streamen legitim finden) hier hinzukommen.
    Für eine ausführlichere Diskussion könnten wir ggf. ja einen Extra-Thread aufmachen, falls nötig.


    LG

  • Ready Player One


    Quelle: AppleTV Movies

    Format: 4k HDR 21:9

    Audio: Dolby Atmos (D)

    Bild: 10/10

    Ton: 9/10

    Film: 9/10

    Ruckelfrei: 100%

    Artefaktfrei: 100%

    Filmkorn/Rauschen: nicht störend und nur bei Realaufnahmen


    Der letzte Film meines Wochenendes.


    Ein hervorragendes Bild. Nette Geschichte und ein toller Soundtrack, der mich an meine Jugendzeit erinnerte.

    Dolby Atmos Effekte gibts auch ab und an (zB in der "DiscothekenSzene"). Am Ton gab es für mich nichts auszusetzen.

    Brillianz und Wums zu Genüge.


    Auro3D ist nicht anwählbar (bei AppleTV Standarteinstellung).

    Ist wohl möglich,wenn man im AppleTV Menü Dolby abschaltet
    und via "Multi Channel in" in den Reciever geht.


    Schöner Film, erstklassiger Stream!


  • Freaks


    Quelle: Amazon Prime

    Format: FHD 21:9

    Audio: DD

    Bild: 8/10 (viele Stilmittel)

    Ton: 9/10

    Film: 9/10

    Ruckelfrei: 100%

    Artefaktfrei: 95% (selten in blauen Bereichen leichtes, weisses grieseln)

    Filmkorn/Rauschen: nicht störend


    Eine echte Überraschung! Ein SF-Film, der erst nach und nach erklärt, worum es eigentlich geht.

    Die weibliche Kinder-Hauptdarstellerin spielt einfach hervorragend.
    Bruce Dern als schrulliger Eisverkäufer überzeugt. Die Effekte sind gut gemacht und übernehmen zum Glück,
    wie heute leider oft üblich, nicht die Hauptrolle.
    Spannend und sehr unterhaltsam!


    Schaut Euch den Trailer an und gebt dem Film eine Chance.
    Als Primemitglied kostet es ja nix :)



  • Ready Player One


    Dolby Atmos Effekte gibts auch ab und an (zB in der "DiscothekenSzene"). Am Ton gab es für mich nichts auszusetzen

    Also RPO hat definitiv einen der spektakulärsten Audio-Tracks überhaupt. Wenn Du da nur "ab und an" Atmos-Effekte gehört hast dann solltest Du Dir davon definitiv mal die UHD anschauen.


    EDIT: Ich weiß, soll hier kein Qualitätsvergleichs-Thread werden, aber bei dem Film wäre es wirklich schade.

  • Ja mir sind die neu auch zu teuer. Hab grad geschaut,so viel billiger sind sie auch nicht, aber werd ich mal im Auge behalten.

    Ich nutze halt immer Aktionen, so wie gerade 3 für 2 bei amazon. Da hat mich z.b. Avengers Endgame jetzt effektiv nur 15 euro ca. gekostet.

    Ansonsten denke ich übers leihen per Videobuster nach. Da meine Bandbreite für 4k eh nicht reichen würde.

    Nur Titel die mir gefallen würde ich dann ggf. mal kaufen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!