Planung Wohnzimmerkino

  • Moin 🙂

    Ich möchte euch mal meine Kinoplanung vorstellen.


    Das neue Kino wird ein Restlicht optimiertes Wohnzimmerkino.


    Ziel ist ein symmetrischer Raum in der Optik einer Star Wars Cantina zum Filme schauen, zocken sowie Musik hören.


    Der Raum ist in L Form und nach hinten offen.

    Die Rohmaße sind: L 550 cm, B1 586 cm, B2 458 cm.

    Hier eine Skizze:



    Durch Holzständerwände wird der Raum in eine Rechteckform gebracht.

    So entsteht neben dem Kino ein separater Technikraum. Der Beamer soll hinter die Rückwand in den Flur.

    Die Rückwand ist offen und soll durch ein Holzständerwerk mit Dämmung für das SBA verschlossen werden. Jedoch muss auch eine Tür (Schiebetür?) ihren Platz finden.

    Es wird ein 13.1 one for All setup gebaut, die Plätze für Front Wides werden vorbereitet um für die Zukunft gerüstet zu sein.

    Weiterhin soll ein SBA mit 8 Subs realisiert werden.

    Es wird 2 Sitzreihen geben.

    In der ersten Reihe steht ein Sofa, in der zweiten Reihe soll es eine Theke / Bar mit Barhockern werden.

    Der derzeit vorhandene offene Kamin wird zugemauert und durch einen Ofen ersetzt.

    Auch ein Deckensegel soll gebaut werden.

    Die 21:9 Leinwand ist 320cm breit und akustisch transparent.

    Der Sitzabstand wird 0,9 betragen.

    Die Technik ist vom alten Kino vorhanden und soll weitestgehend übernommen werden.


    Vorhandene Technik:



    Beamer: Epson LS12000

    Lautsprecher: SB Acoustics Serie von Udo Wohlgemut, 7x Sb36 Inwall für die untere Ebene, 4x Sb18 Inwall für die Heights sowie 1x Sb30 Center für den Height Center und 1x U_do 18 als VOG

    Subwoofer: 8x Alpine swg1244

    Vorstufe: Marantz 8805

    Endstufen: 7x Crown xls 1002 für die Lautsprecher, 1x Thomann t-amp 1500 für die Subs

    Zuspieler: Htpc mit kodi und madvr, Apple tv 4k, oppo 203, Ps5, Xbox series x, Synology NAS


    Wie ihr seht ist eigentlich schon alles da bis auf die Leinwand.


    Hier der derzeitige Stand der Planung:



    Das Vimle Sofa ist nur als Beispiel eingezeichnet.

    Es ist schon ein anderes mit ähnlichen Maßen bestellt.

    Die Lautsprecher werden nicht eingedreht, außer L und R.

    Konstruktive Kritik ist gern gesehen.

    Sagt mir Eure Meinung.

    Baubeginn ist in Kürze.


    Mfg Markus

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!