Posts by Sebastian87

    Ich hatte ein ähnliches Problem wie du und habe es gelöst indem ich die bafflewall vorne 20 cm vor der Decke aufgehört habe und das Segel vorne einfach drauf gelegt und befestigt. Hinten habe ich das genau so gelöst und das Segel auf den Bespannungen der Side Surrounds befestigt.

    Also für mich sieht das alles realistisch aus. Der Raum ist leer und komplett unbehandelt. Wenn Absorber an Decke und erstreflexionen kommen wird sich der nachhall schon deutlich bessern. Einzig das Problem im Bassbereich mit bis zu 2 Sekunden wird nur durch umfassende Maßnahmen in den Griff zu bekommen sein.. sehr dicke bafflewall, DBA, Fake DBA, Helmholtzresonatoren, Plattenschwinger..

    Es gibt auch eine neue Dune HD App. Gleicher link wie vorhin, APK laden und installieren.


    "NOTE: Installing the new Dune HD Media Center app is mandatory. Old app versions will not work correctly (in particular AFR will not work)."

    "

    • Added: Support not only for fractional 23.976 / 29.97 / 59.94 framerates (as before), but also for integer 24.0 / 30.0 / 60.0 framerates. This support is available only for apps which use Android Frame Rate API.
    • Various changes and improvements in system settings for video and audio."


    Könnte möglicherweise sein.

    Nachdem ich den Stream so schlecht gemacht habe kann ich von der uhd was ganz anderes berichten. (Englische Tonspur)

    Bild und vor allem Ton auf absolutem (!) Referenzniveau. 10/10

    Der Film ist sowieso eine 10/10.

    Vielen Dank für eure Arbeit und das bekanntgegeben des Tests.


    Sehr aufschlussreich das ganze. Ich schließe daraus für MICH; es ist egal welche Endstufe man hat. Selbst wenn ich bessere ohren oder einen besseren Raum habe (bezweifle ich beides stark) fallen die Unterschiede nur allerhöchstens gering aus.

    Jetzt wäre es noch interessant ob ihr einen Unterschied zwischen AVR und AVR + Endstufe hört :)


    Der LFE Kanal hat absolut

    NICHTS

    mit den Bassanteilen der Hauptlautsprecher zu tun. Manche trennen ihre hauptlautsprecher bei 40hz, manche gar nicht, manche bei 100 und schicken somit alle Signale unter des eingestellten Wertes an den Subwoofer.


    Beim LFE Kanal stellt man hingegen die Frequenz ein die der Subwoofer MAXIMAL über den LFE Kanal (NICHT Bassanteile der Hauptlautsprecher) ausgibt. Das heißt die Frequenz bei LFE sollte mindestens auf 120hz stehen da der LFE Kanal bis 120hz Signale bekommt - manche filme senden auch höhere Frequenzen an den LFE Kanal.

    Will man also nix verlieren sollte man den LFE auf mindestens 120hz stellen

    Hunger (Netflix)

    "Eine talentierte junge Nachwuchsköchin will bei einem berüchtigten Starkoch durchstarten. Dieser entpuppt sich jedoch als egozentrisches Ekel, das sie immer weiter an ihre moralische Schmerzgrenze bringt. Ein mit kulinarischen Mitteln geführter Kampf um die Existenz beginnt. Das Drama rund um die Haute Cuisine als soziales Schlachtfeld entwickelt sich über weite Strecken spannend wie ein Thriller und beeindruckt mit einer sinnlichen Bildsprache und einer Montage, die sich konsequent dem Rhythmus der Küche annähert. "


    Keine Ahnung wieso dieser Film nirgendwo groß auftaucht. Ich fand den sehr gut, mich hat er in seinen Bann gezogen.


    Film 8/10

    Ton 7/10 (Achtung nur in Originalsprache mit Untertiteln)

    Bild 8,5/10