Projektor Steuerung (Sony)

  • Hallo,


    hat irgendjemand Erfahrung mit der Fernsteuerung von Projektoren über das Netzwerk? PJ Talk, Advertisment Services, ADCP, DDDP, Crestron Control?


    Gibt es da Software dafür? Ich habe bisher nur was bei Sourceforge gefunden, aber mit node.js kenne ich mich (noch) nicht aus - Das was der Autor vorgibt, quitiert node.js nur mit Fehlermeldungen:


    https://github.com/vokkim/sony-sdcp-com

  • Die Frage ist womit möchtest Du den Projektor steuern - danach richtet sich dann die Auswahl der Mittel.

    Mit dem PC über das Netzwerk - Leider habe ich trotz einiger Suche im Internet keine Software gefunden, die auch nur eines der Protokolle von Sony spricht. Gibt es hier überhaupt Software? Warum bietet Sony überhaupt irgendwelche Services im Projektor an, aber gibt noch nicht mal einen Hinweis darauf, womit man das steuern kann? Finde ich etwas seltsam ;-)


    Also von daher, jeder Tipp ist herzlich Willkommen.


    Ich nutze openHAB mit dem entsprechenden AddOn, welches ich seinerzeit initiiert habe.

    Das wäre tatsächlich eine mögliche Lösung. Ich werde das mal testen. Danke :-)

  • Warum bietet Sony überhaupt irgendwelche Services im Projektor an, aber gibt noch nicht mal einen Hinweis darauf, womit man das steuern kann? Finde ich etwas seltsam ;-)

    Naja, es ist halt andersrum: derjenige der sich mit den aufgelisteten Services auskennt, der weiß was zu tun ist. :zwinker2:

    Deshalb hatte ich gefragt womit - also mit welchem System - Du steuern möchtest. Ich benutze z.B. Crestron, RTI oder Control4 - da gibt es dann eben entsprechende Treiber/Module mit denen man den Projektor dann ansprechen kann.

    Oder wie Doxer eben openHAB, wo es offenbar auch eine entsprechende Möglichkeit gibt.

    In der Regel möchte man ja die Steuerung von einem bestehenden System aus machen (integrieren) und nicht einfach Befehle "Mit dem PC über das Netzwerk" absetzen.

  • In der Regel möchte man ja die Steuerung von einem bestehenden System aus machen (integrieren) und nicht einfach Befehle "Mit dem PC über das Netzwerk" absetzen.

    Das ist absolut richtig - Und ich will mich jetzt nicht streiten, also bitte nicht falsch verstehen :-)


    Ich war einfach der naiven Meinung, dass diese Services ähnlich wie MQTT oder eine REST API implementiert sind und es entsprechend auch etwas mehr Auswahl an Open Source Software vorhanden ist. Z.B. ein Kommandozeilenprogramm. Mit dem könnte man die entsprechenden Parameter übergeben und eine Rückmeldung erhalten, mit der man letztendlich arbeiten kann.


    Wie erwähnt, openHAB könnte eine Möglichkeit sein, aber evtl. programmiere ich mir jetzt doch selbst was in C++. Die Protokolspezifikation habe ich gefunden - Werde mich mal über Ostern hinsetzen. Falls ich das hinbekomme, dann stelle ich das auch gerne zur Verfügung - Als Quelltext und Binary. Ich kann zwar recht gut programmieren, aber auf TCP/IP Ebene habe ich mich bisher nicht ausgetobt. Also auch mal eine Gelegenheit was neues zu lernen.


    Und vielen Dank für die Rückmeldungen :thumbup:

  • EDIT: Ich hasse es auf Windows zu entwickeln - Ich muss schauen wie ich noch die Libraries fest in das Release einbaue...


    Hallo,


    die erste Alpha-Version ist fertig. Das Programm kennt aktuell nur drei Funktionen - Power Status auslesen, Projektor starten und in den Standby schicken. Config-Datei (config.txt) muss im gleichen Verzeichnis liegen. Beim Power Status wird auch eine kleine csv-Datei angelegt - Die brauche ich für meine Hausautomation.


    Quelltext habe ich dazu gepackt - gibt einen für Windows und einen für Linux/Unix. Hatte ich zuerst unter MacOS geschrieben, da ich weiß dass es dann prinzipiell funktionert. Die Windows-Variante habe ich hinterher geschoben. Ist jetzt nicht besonders schick und hat auch noch ein paar Macken (erzeugt eine Ausgabe bei Power on und Power off). Das habe ich auch erstmal primär für meine Zwecke programmiert.


    Wenn Interesse besteht, dann kann ich auch gerne noch weiter daran arbeiten. Vor allem muss ich dann auch im Quelltext aufräumen :-D. Ansonsten kann das auch als Grundlage für eigene Entwicklungen genommen werden.



    Aufruf:

    Code
    Projector status
    Projector on
    Projector off


    config.txt (community-String ist genau 4 Zeichen groß!)

    Code
    host=IP-Addresse
    community=SONY
    port=53484

    projector.csv (speichert den aktuellen status)

    Code
    0 = Standby
    3 = Power on
    5 = Cooling
  • Version 02 Alpha - 6.April 2021


    Version History:

    • Quelltext aufgeräumt, gibt jetzt keine Warnings im Compiler mehr (eclipse C++ mit MinGW).
    • Ausgabe nur noch wenn "status" als Argument mitgegeben wird.
    • DLLs sind jetzt fest eingebunden, sollte also direkt laufen.


    Zukünftige updates:

    • CSV-Datei wird optional werden, also muss als Argument aufgerufen werden
    • Fehlermeldung wenn keine config-Datei vorhanden ist, oder unvollständig


    Komplierte Version + Quelltext ist angehängt. Würde mich freuen wenn es der ein oder andere auch nutzen kann :-)

    Wenn gewünscht, kann ich das auch noch gerne mit weiteren Features erweitern. z.B. wäre es auch möglich in einen bestimmten Modus zu wechseln, z.B. Film1 oder Film2.

    Muss ich aber erst schauen wie aufwendig das ist und wie viel ich im Quelltext ändern muss.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!