FoLLgoTT Profi

  • Männlich
  • aus Seelze
  • Mitglied seit 26. Januar 2014
Beiträge
1.147
Dateien
1
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
678
Punkte
6.537
Profil-Aufrufe
1.102
  • FoLLgoTT

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Last Action Hero im Thema I AM LEGEND reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von George Lucas)

    Jetzt tu nicht so, als ob Du hier exklusiv für das Forum des HKV schreibst. Praktisch alle Deine diesbezüglichen Beiträge stehen auch in Deinem Stammforum. Warum dort keine Kritik kommt, liegt vielleicht auch an der geringen…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    Dann solltest den Titel auch dementsprechend eingrenzen.
    Laut Überschrift erwartet man einen allgemeinen Thread rund ums Thema Shaker.
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    Können wir die Endstufendiskussion bitte auslagern? :)

    Hier soll es nur um Köperschallwandler und um die Gestaltung des Signals gehen. Bzw. welches Shakerprinzip wo welchen Effekt erzeugt und sinnvoll einsetzbar ist.
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA vs. Singlesub/Multisub anhand REW Messungen verfasst.
    Beitrag
    Mit Spectrum Lab kann man übrigens solche Analysen am PC machen. Also in Echtzeit. Dürfte dasselbe sein wie die App, nur mit mehr Möglichkeiten.

    Ich kann ja mal die Szene mit den Schüssen bearbeiten. Also z.B. einen Hochpass bei 30 Hz setzen und den…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von FoLLgoTT)

    Ich habe die englische Tonspur von der BD mit dem Kinomix verglichen. Hier die Ergebnisse:

    - Der Centerkanal ist vom Bass gegenüber dem Kinomix befreit worden, vermutlich mit der Intention um schwache Heimkinocenter nicht zu…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA vs. Singlesub/Multisub anhand REW Messungen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Opa Uwe)

    Die kicken ja auch. Vielleicht sollte mal überdacht werden, welcher Bereich dafür zuständig ist... :zwinker2:
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    (Zitat von zxlimited)

    Ich habe mal einen Benchmark mit 1080p-Material gemacht. Ich habe Softwaredekodierung genutzt, um genauere Zahlen in der GPU zu bekommen.

    1080p-Ausgabe: 2,1 ms
    2160-Ausgabe (unskaliert): 2,3 ms
    2160-Ausgabe (skaliert): 5,6 ms…
  • FoLLgoTT

    Beitrag
    (Zitat von zxlimited)

    Ja, das kann ich bestätigen. Der Grund ist wohl, dass erst runterskaliert wird und dann das Tone Mapping durchgeführt wird. Bei einem Viertel der Pixel ist das dann entsprechend weniger rechenintensiv.
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA vs. Singlesub/Multisub anhand REW Messungen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ANDY_Cres)

    Sogar noch tiefer. Ich merke massiv mein Podest. Da sind ordentlich Frequenzen unter 30 Hz dabei.

    Die ersten drei Schüsse in der Disco (Center + LFE):
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Filme mit besserem Ton in älteren Releases verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Squeezeman)

    Ich denke nicht. Wenn die deutschen Kanäle mehr Tiefgang haben, dann fehlt da eher ein Hochpass, der bei der englischen Variante (automatisch?) angewendet wurde. Wer weiß, welche Stationen die Tonspur durchläuft, bis sie auf das…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Theoden)

    Ich glaube eine Rolle spielt auch, dass ein DBA zum allergrößten Teil bisher nur im Kontext Heimkino verwendet wird. Ein DBA bedeutet ja auch immer einen nicht unerheblichen baulichen Aufwand. Ich kenne zumindest kaum jemanden, der…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA vs. Singlesub/Multisub anhand REW Messungen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Moe)

    Das kann man allerdings erst anwenden, wenn man zum einen umfangreiche Statistiken hat, was auf den Filmen enthalten ist (diverse Parameter von Bild und Ton) und zum anderen das Wissen erlangen, was man selbst wahrnimmt und bevorzugt.…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA vs. Singlesub/Multisub anhand REW Messungen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Moe)

    Das ist richtig. Während der Tonspuranalysen habe ich allerdings noch keine LFE gesehen, der obenrum wirklich hohe Pegel enthält. Zumindest bei Filmen liegt das Maximum meist bei 20 - 60 Hz. Darüber fällt der Pegel meist ab. Wie es…
  • FoLLgoTT

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von Opa Uwe im Thema Die HKV Heimkino Galerie reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Greenwood Cinema

    Typ: Kellerkino in freistehendem Einfamilienhaus auf dem Lande ( Baujahr 1963 )

    Raumgröße: 6,10 * 3,40 * 1,95 m
    Wände: Mauerwerk, akustisch durchlässiger Vorhang auf beiden Längsseiten, schwarz,…
  • FoLLgoTT

    Reaktion (Beitrag)
    Hi,

    meine Tet hängen jetzt seit ein paar Monaten an der Decke und es ist schon ein beachtlicher Unterschied zu den kleinen Jamo S622, die zuvor montiert waren.
    Jetzt geht es sauber bis 60Hz runter mit einem um 12dB höherem Pegel im Vergleich zuvor, in…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Filme mit besserem Ton in älteren Releases verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Gradzi)

    Ja, das ist leider nicht so. Ich erkenne auch keine klare Linie oder einen Trend bei den Originaltonspuren. Mal sind sie bei einem neueren Medium verhunzt, mal wurden sie überarbeitet und klingen besser. Atmos ist jedenfalls kein…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Filme mit besserem Ton in älteren Releases verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Aries)

    Du meinst zwischen der deutschen und der englischen Tonspur?

    Das ist sehr interessant. Die deutsche ist insgesamt lauter. Die Frontkanäle etwas mehr als der LFE, aber nicht viel. Dafür haben die Frontkanäle deutlich mehr Tiefgang.…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Filme mit besserem Ton in älteren Releases verfasst.
    Beitrag
    Hier noch eine Granate: "Total Recall" als UHD. Bei der Atmos-Spur weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll. Der LFE ist nahezu stumm.

    LFE Deutsch DTS-HD vs. Englisch Atmos:
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Richtwirkung erzeugen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Latenight)

    So genau kann ich das nicht sagen. Die beiden simulierten Hörner in dem Richtwirkungsdokument (ab Seite 22)haben zueinander den Faktor 1,66 in der Tiefe. Das sieht dann so aus:



    Ob da mit Dreisatz korrekte Werte rauskommen, kann…
  • FoLLgoTT

    Hat eine Antwort im Thema Möglichst flaches DBA Chassis verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ANDY_Cres)

    Im Grunde hat die Qtc als Einzelparameter keine Relevanz. Je nachdem, welches Kriterium man anlegt (z.B. Platzverbrauch oder Tiefgang) ist das eine oder das andere besser. Aber es schadet auch nicht, nach der uralten Empfehlung…