Beiträge von CrownK2

    Ich würde hier die beiden Subs dann direkt neben der Terassentüre platzieren. So breit sind die ja nicht und die Chassismitte wäre nur ca. 20cm außerhalb ideal platziert. Das sollte bis 80Hz immer noch gut funktionieren.

    Hier mal zur Veranschaulichung, leerer Raum gegen Polyurethan (Kaltschaum), leider damals nur bis 300Hz gemessen, aber eine deutliche Wirkung ist zu sehen. Frage ist nur, ob und ab wann das Material aufgrund der hohen dichte reflektiert und wie linear es sich generell verhält.

    Zwei Matratzen an der Rückwand und drei Sitzkissen in der Front.

    Mein Einsatzzweck ist die Absorption der Erstrefklektion. Das Ziel ist ohnehin schon schwer zu erreichen, hier sollte man unbedingt die 8cm nehmen.

    Während mit Filz der Absorptionsgrad nicht über 0,7 kommt, ist man ohne Filz schon ab 250Hz schon bei 0,98 ... also fast schon bei 1.

    Solche Werte sind für einen Strömungsabsorber physikalisch unmöglich, da diese im Schnellemaximum der jeweiligen Frequenze ihre maximale Absorbtion (Alpha 1) aufweisen.

    Im Fall von 250Hz wären das 34cm von der Wand weg, mit passenden Strömungswiderstand vorausgesetzt.

    Mit 8cm ohne Wandabstand sind lediglich Werte von 0,5, bei schrägen Einfallswinkel des schalls auch 0,6 möglich.

    Die angegeben Messwerte der Hersteller beziehen sich auf Messungen im Hallraum, wo der Schall den Absorber von allen Seiten trifft und dies addiert wird, was in der Praxis aber irrelevant ist und somit geschönte Werte sind.

    Ich glaube zwar dass Crownk2 das nicht so meinte, aber eine Raummode allein durch die Anregung des Raumes nimmt man bei höheren Pegeln schon wahr wenn Resonanzen des Baukörpers oder Möbeln im Druckmaximum angeregt werden. Die NAchhallzeit des Schalls hört man wahrlich nicht.

    Ja doch genauso meinte ich das.

    Natürlich weißt Du als Ingenieur, dass man mit Messungen immer nur den Parameter erfasst, den man misst. Das Problem ist, dass wir über die auditive Wahrnehmung leider noch nicht so viel wissen

    Was man weiß ist, das unser Gehör nicht nur druckempfänglich, sondern auch richtungsempfenglich ist. Will heißen, daß was nicht am Mikro ankommt, können wir trotzdem hören/wahrnehmen.

    Ergo nimmt man eine Raummode allein durch die Anregung des Raumes auch war, wenn man nicht im Druckmaximum sitzt.

    Humor nur im dafür designierten Bereich, Mo-Fr von 9-17 Uhr, Feiertage ausgenommen? Warst Du in einem früheren Leben Deutscher Beamter, vielleicht beim Finanz- oder Gesundheitsamt? :zwinker2:

    Dann aber bitte Freitag nur bis 12:30, danach sind die Schotten dicht, falls der "Zuständige" für diesen Bereich nicht Freitag schon durch Stunden Abbau ins lange Wochenende ist.


    ps: sorry, die "Zuständig (en)" versteht sich, damit sich niemand benachteiligt fühlt.

    aber knacken darf ich die 10k schon. Irgendwas brauchbares wird sich da sicher für finden.:zwinker2:

    Mit "All DIY" und teilweise gebrauchte Elektronik Komponenten ist das möglich, die 10K kratze ich so gerade eben an wenn ich mal fertig bin.

    Eine gute Planung und Akustik machen hier weit über 90% des erreichbaren aus.

    Hallo Timo.

    Heinsberg? Ist ja um die Ecke:).


    Raummaße sind 7x5 Meter. Was genau, bzw. in welchem Umfang dort fürs Kino gebaut werden soll ist (mir) noch nicht klar.

    Bzw. mir schon, aber da ich nicht zu den 100 reichsten Deutschen gehöre , muss ich schauen was ich will, was ich kann und ja auch was ich darf:dribble:

    Jo Wassenberg um genau zu sein:big_smile:

    Wow wahnsinn's Raummaße und das geht auch hervorragend mit "Low Budget":respect:

    Da hätte ich echt Spaß dran an deinem Raum:)

    Herzlich willkommen Stefan und auf ein freundliches Miteinander:sbier:


    Das hört sich echt interessant an mit dem Gartenhaus, ist das aus Holz? Wie verhält es sich da mit den 1. Und 2. Längst- und Quermoden?

    Kannst du da etwas zu sagen?


    VG Timo

    Herzlich willkommen Oli und danke für deine Vorstellung:sbier:

    Da du einen extra Raum zur Verfügung hast, hoffe ich das dir bewusst ist, worauf du dich hier einlässt:big_smile:(im positiven Sinne)


    Planst du einen Bauthread und magst du die Raummaße verraten?


    Viele Grüße aus dem Kreis Heinsberg


    Timo