12bit 8 bit Problem beim Umschalten/Starten mit Epson EH-TW 9400 und HTPC

  • Hallo,


    Ich brauche bitte die Hilfe der Profis hier.


    Vorab die Kette:


    Epson EH-TW 9400

    HTPC mit GTX 1070

    Kabel HDMI 18 Gbps 4K 60Hz

    Ich habe aber auch 2 neue Kabel mit 48Gbps getestet. Gleiches Problem.


    Zuspielung erfolgt immer über HTPC. Also auch Netflix , Disney+ und Prime (Windows App). Bekomme aber nächste Woche einen Apple 4K TV. Weil über HTPC geht bei Netflix und Co kein HDR 4K.


    Filme über Netzwerk an den HTPC(alles digitalisiert UHD, BD, DVD usw.) Mit Kodi mit MPC HC mit MadVR.


    Einstellungen:

    Graka



    Im Beamer stehen die HDR Einstellungen auf Automatisch.


    Folgendes Problem habe ich und zwar immer.

    Bei 12bit Farbtiefe. Bei 8 bit nicht.


    Egal ob HDR oder SDR.


    Egal ob ich Netflix und Co streame oder per eigenen Netzwerk Filme vom Server streame.

    Das Problem hatte ich auch schon beim TV.


    So sieht das Problem aus:


    1. Die grauen Streifen oben und unten "springen" kurz ins Bild wenn ich auf Vollbild wechsel oder die Maus über das Bild bewege. Aber nur kurzfristig.

    Sieht an ganz kurz so aus. Halbe Sekunde.


    2. Problem.


    Der Film läuft an. Der Beamer schaltet um(hört man) und gibt dann kein Bild aus. Dann muss ich immer auf die Hometaste drücken. Und wieder zurück auf HDMI wechseln.


    Kann da jemand helfen? Ist halt schon nervig.


    Danke Vorab.


    Grüße

  • Moin, unter den Consumer Proj. gibt es nur einen (Sony vw 5000) der bei 4K mit 12bit ausgegeben kann. Alle anderen springen dabei auf FullHD um um. Oder du lässt es bei 8bit dann kannst auch 4k abspielen.

    Die kleineren Sony (vw 270, 570..

    ) und auch Jvc weiß ich nicht mehr genau, kann man bis auf 10bit bei 4k einstellen.

  • Warum steht es dann im Handbuch?

    Warum spielt der Projektor das dann ab und zeigt es an? Hast du meinen Post gelesen?


    Dazu ist der Epson kein nativer 4K Beamer sondern ein Shifter.


    Und der JVC N5 kann kein 12Bit bei 30Hz? Sry aber kann ich mir fast nicht vorstellen.


    Sry wenn ich da jetzt mal so provokant nachfrage aber deine Antwort hat doch mit meiner Frage eigentlich nichts zu tun. Er spielt es doch ab!


    Steht doch auch in meinen Posting da. Und wenn ich mir beispielsweise bei MadVR die Info aufmache stehts auch da während es abspielt.


    Grusse

  • Klar können alle 12bit aber nur bei FHD (PC Signal).

    Steht auch in den techn. Daten des Gerätes. Guck genau hin.

    (es gibt Videosignal und Computersignal. Sind nicht das Gleiche)

    Videosignal geht mit 12bit da du einen Videostream sendest. Ein Computersignal wird anders gehandelt. Darauf möchte ich hier nicht näher eingehen (das Netz bietet genug Infos)


    Umd bitte nicht so aggressiv. Ich versuche dir nur zu helfen damit du erkennst was falsch läuft.

  • Wo soll ich genau hingucken?




    Was hat das ganze mit einem Computersignal zu tun? Sry aber nachfragen was du meinst ist nicht aggressiv. Es ist einfach ein Nachfragen.


    Es ist eine HDMI Verbindung. Die ist nach einem Standard spezifiziert sonst wurde diese nicht funktionieren. Das ist nach meinen Empfinden egal ob das Signal von einer Graka mit Grafikchip oder einem Oppo mit Grafikchip kommt. HDMI bleibt HDMI. Das ist ein Standard Übertragungsprotokoll. Hat mit meiner Frage hier aber auch nichts zu tun.


    Und sry, Computersignal und Videosignal kann ich nicht nachvollziehen.

  • Das nenne ich mal ein Eigentor 🤭.

    Ich bin immer wieder verwundert ……….

    Da hat jemand ein Problem was er selbst nicht lösen kann.

    Da will ihm jemand nach besten Wissen helfen………

    Die Antwort passt ihm aber nicht, was ihn dazu bewegt dem Helfer dumm anzugehen.


    Fassungslos 😦

  • Auch du hast nichts verstanden. 🤔 Um die Worte von Carlo zu verwenden

    „ Hast du mein Post gelesen“.

    Hallo,


    Sag mal was möchtest du eigentlich? Der Inhalt von Max seinen Post ist einfach falsch. Vllt solltest du auch einmal meinen ET lesen. Dazu das Sheet von Epson. Wenn Max dazu nichts mehr schreiben möchte ist das seine Sache.


    Sachlich zu diskutieren und Antworten dabei zu hinterfragen und um Belege zu den gemachten Aussagen zu bitten ist etwas völlig normales.


    Ich wiederhole es nochmal. Das HDMI Protokoll ist standardisiert. Es werden mehrere Dinge abgefragt.


    Wenn diese korrekt sind funktioniert die Verbindung.


    Wenn nicht dann funktioniert die Verbindung nicht.


    Wenn es beim HDMI Handshake irgendwas nicht richtig ist dann hilft oftmals eine Quellenumschaltung und damit kommt ein neuer Handshake zustande wenn man wieder zurück auf die gewünschte Quelle zurückschaltet. So wie ich es ab und zu machen muss.


    Weder kann meine Graka noch mein Beamer nur bei FHD 4K mit 12bit. Dies ist im hochgeladenen Sheet aus dem Benutzerhandbuch des Epson 9400 doch klar erkennbar. Es ist tatsächlich so das der Beamer 4K grosser 30Hz Bildwiederholrate mit 12Bit garnicht akzeptiert wenn ich diese versuche im Grakatreiber einzustellen. Alles <= 30Hz funktioniert. 4K HDR mit Farbraum BT2020 bei 12 Bit. Bis auf das vermutliche Handshake Problem.


    Ich würde dich einfach bitten wenn du sachlich etwas beizutragen dies zu tun aber nicht so hilfsbereite Menschen wie Mankra zu unterstellen sie würden etwas nicht verstehen.


    Zu fragen ob jemand den Post von mir (richtig) gelesen hat ist keine Beleidigung. Sondern einfach eine fachliche Frage. Der Kontext dieser Frage ergibt sich aus der Antwort von Max die einfach nicht zur Frage-/Problemstellung passt.


    Es funktioniert ja wie man aus meiner Problembeschreibung erkennt. Mit vermutlichen Handshakeproblemen. Wenn es nicht funktionieren würde wäre die Antwort passend von Max(nur 12Bit bei FHD).


    Grüße

  • Mit dem ersten Satz hast du recht !

    Ich war noch keine 2 Wochen neu in diesem Forum und wurde schon blöd angemacht.

    Das tue ich mir nicht mehr an. Besonders nicht von einem Vereinsmitglied 😝

    Ich werde das Forum verlassen.

    Noch viel Spaß!

  • Ja, entweder bin ich zu dumm, oder Du schaffst es nicht, Dich auszudrücken, dass man Dich versteht........

    nein. Du hast das alles schon richtig verstanden. Du bist sicherlich nicht dumm da du den Kontext verstehst. Sondern hilfsbereit.


    Alles gut. Dabke für deine Unterstützung bei der Lösung des Problems.


    Ich denke das es ein Handshakeproblem ist wie ich ein Posting weiter oben beschrieben habe.


    Leider hab ich dafür noch keine Lösung. Ich denke es kommt eher vom HTPC als vom Beamer. Weil bei allen 3 Kabeln ist das Problem identisch. Hatte das gleiche auch schon beim 65 zoll TV. Ich habe parallel in einem PC Forum die gleiche Fragestellung zur Diskussion gestellt. Da kam direkt Handshake. Aber vllt hat Epson ja noch eine Idee. Die melden sich.


    Grüße Dirk

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!