Sony VW520 nachkalibrieren

  • Moin,


    ich habe gestern mein Arbeitskollegen besucht. Dieser hat einen 5 Jahre alten VW520 mit 950h umd 1. Lampe. Guckt nicht wirklich viel. Er fragte mich, ob ich mir diesen mal ansehen könnte, da das Bild einfach nicht so „dolle wäre“😃


    Er streamt fast ausschließlich Netflix, Amazon per AppleTV und hat diesen fest auf 1080p SDR sowie alles auf anpassen stehen. Ich habe den mal mitgenommen und per Bluray ist das Bild schon Auflösener aber die Farben sind schon sehr blass und mit so ner Art Grauschlier versehen.


    Mein eigener VW550 wurde seinerzeit hier vor Ort kalibriert und ich bin immer noch zufrieden, so das ich mich damit nicht beschäftigen musste. Gerne aber dazu bereit bin.


    Kommt er um eine ext. kalibrierung herum oder kann ich ihm da vorerst mit einfachen Mitteln versuchen zu helfen.


    VG Mike

  • mike11578


    Wenn Du Dich mit HCFR für die Messungen vertraut gemacht hast, stehen Dir mit dem Sony Image Director 3.1, oder der Sony Projection Calibartion Pro Software, zwei Werkzeuge für eine vrsl. nötige Gammakorrektur zur Verfügung. Mit diesen kann man Gamma und RGB-Balance über den kompletten Graustufenbereich wieder präzise einstellen. Eine eventuell nötige Justage des Farbraums geschieht mit den Mitteln des Colormanagements des Projektors - unter Kontrolle einer HCFR-Live-Messung.


    Sony Image Director 3.1 steht frei per Download zur Verfügung.

    Sony Projection Calibration Pro ist auf Anfrage beim Sony-Service per Email zu bekommen (meistens)


    Eine Anleitung von mir, für die Gammakorrektur mit Sony Projection Calibration Pro, ist unter diesem Link zu finden:


    http://www.hifi-forum.de/viewthread-105-3978.html


    Bei Fragen, gerne auch direkt kontaktieren.

  • Bekommst du schon hin, meinen 500er und dann später den Ersatz-550er konnte ich mit ein klein bisschen Geduld exakt auf den Punkt hin bekommen.:respect:

    Tschau

    ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜_________________

    ؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜(__________

    ________________) t e f a n


    MinMax - Birdies Heimkino

  • Soo…heute wird der Sensor geliefert. Bin schon gespannt😃

    Was hast für einen Sensor bestellt? Den Spyder X oder X-Rite i1 Pro?


    Ich möchte demnächst auch meinen älteren Sony neu kalibrieren und benötige hierfür ein neues Colorimeter, da mein altes Spyder 3 nicht mehr brauchbar ist :cray:.

    Vielleicht könntest ja was schreiben wie du mit deinem neuen Sensor zurecht gekommen bist.

  • Wenn man beabsichtigt HCFR zu verwenden, hat der xrite i1display pro den Vorteil, dass dieser von HCFR ohne jegliche Treiberinstallation erkannt wird und sofort nutzbar ist.


    Für den Spyder X muss man in HCFR die ArgyllCMS-Treiber nachinstallieren, damit dieser erkannt wird. Diese Treiber haben allerdings den Nachteil, dass die Windows10-Treibersignaturprüfung diese ablehnt, weil diese nicht entsprechend signiert sind. Um diese doch installieren zu können, muss man die Treibersignatur-Prüfung einmalig dazu beim Sytemstart abschalten. Ich bin immer nach der Methode "Unsignierte Treiber über die erweiterten Starteinstellungen aktivieren" vorgegangen. EineAnleitung dazu, gibt es hier:


    https://www.deskmodder.de/wiki…r_installieren_Windows_10


    Wenn Windows10 ein großes Update fährt, kann es sein, dass man die ArgyllCMS-Treiber erneut entsprechend nachinstallieren muss. War bei mir in den letzten 4 Jahren zweimal erforderlich.

  • So, Sensor ist da und HCFR ist installiert. Leider habe ich weder ein Bluray Rohling um die HD 709 Software zu brennen noch liest mein alter Oppo 103 nen USB Stick mit ner .ISO


    Muss ich mir erstmal noch besorgen.


    hatte mal versucht die iso per VLC zu öffnen aber da finde ich im Menu nicht diese abgestuften Grau Bilder u.a. Läuft wohl nur mit nem richtigen Player

  • Ja, ISOs können nicht alle Player problemlos.

    Probier mal statt dem ISO auf den USB Stick zu kopieren, nur die (zwei benötigten) Ordner mit den *.mp4 drauf zu kopieren. Das sollte eigentlich bei jedem Player funktionieren.

    (Auf der Website kann mit dem anderen Downloadlink auch eine mp4-version downgeloaded werden)

  • Ich würde erstmal die Grundfarben versuchen auf die Punkte im Dreieck zu bringen.

    Dann nochmal Graustufen messen und ggfls korrigieren. (Hier müsste Blau korrigiert werden, aber nach dem verschieben der Grundfarben kann das schon anders aussehen)


    Das Gamma ist ziemlich niedrig, hast Du da das richtige Preset ausgewählt?

    Tschau

    ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜؜_________________

    ؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜ ؜؜؜؜(__________

    ________________) t e f a n


    MinMax - Birdies Heimkino

  • Da haben Gamma- und Farbraumdrift erwartungsgemäß voll durchgeschlagen!

    Gamut und Gamma sind brutal eingebrochen.

    Der Kontrast dürfte inzwischen auch DLP-Niveau erreicht haben.

    Die Messungen weisen alle Eigenschaften dieser seit Jahren bekannten Probleme auf.


    Das Bild wird schon ziemlich blass und farblos aussehen und in der Brillanz massive Einbußen erlitten haben.


    Da ist mit Bordwerkzeug kaum noch was (sinnvoll) zu machen.


    Mit dem Sony Image Director können zumindest Gamut, Graustufenverlauf, Weißpunkt und Gamma weitgehend korrigiert werden.

    Der Kontrasteinbruch ist nicht reparabel.

  • Ja das mit dem Fraben auf den Punkt bingen ist so ne Sache. Wenn ich per Direktmessung die Farben einzeln messe, dann zeigt mir die Software auch diese als erkannt an. Aber wenn ich ein 100% Weiß laufen lasse, ändert sich nichts an den angezeigten Werten, wenn ich diese am Projektor ändere. Egal wie weit ich die Farbregler verschiebe. Oder mache ich da etwas falsch?

  • Ich würde erstmal die Grundfarben versuchen auf die Punkte im Dreieck zu bringen.

    Dann nochmal Graustufen messen und ggfls korrigieren. (Hier müsste Blau korrigiert werden, aber nach dem verschieben der Grundfarben kann das schon anders aussehen)


    Das Gamma ist ziemlich niedrig, hast Du da das richtige Preset ausgewählt?

    DIe Einstellungen sind alle auf Standard Referenz. Schiebregler auf mitte (50) D65, Kontrast auf 98, Schärfe auf 20, Ich hoffe da ist nicht noch irgentwas verstellt, was mir nicht aufgefallen ist.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!