Bauthread "Los Lochos"

  • Weihnachten steht vor der Tür, Black Friday etc.

    Deswegen bestelle ich den ganze Kram lieber jetzt, damit ich damit arbeiten kann, wenn ichs brauch. (Auch wenn das Zeug ne Weile herum liegt).


    Ahso, die Vorstufe (Marantz 7705) und der Amp von HifiAkademie sind auch schon da. :big_smile:

    Wird Zeit, dass der Schrank kommt, damit ich die Ständerwand drumrum bauen kann und die Geräte unter bekomme. Dann werden auch die Fotos interessanter.

    :zwinker2:

  • Bin heute Mittag wieder in die Baumärkte getigert.

    MDF ist aus. Sagt der Sägenmann, dass da immer einer kommt und wie wild LS baut.

    Ich so: "ja, das bin ich!" Er: "Nee, da ist nochn anderer!"


    Na toll! Wettstreit ums Bauholz.


    Ich bestelle mal noch Elektronik... und reite am Mo wieder in den Baumärkten ein. Wenigstens habe ich heute Winkel bekommen.

  • So ihr lieben, kurzer Abriss. Ab nächste Woche gibts auch wieder sinnvolle Bilder. ;)


    Ich habe nun alles Holz (MDF + Spanplatte) für alle LS zusammen. (Wahnsinn heutzutage!!)

    Die Weichen für die Rears sind zusammen gebaut... Gehäuse folgen.


    Wenn ich demnächst die Warnex-Dose auf mache, dann bekommen alle Rears einen schwarzen (Front-)Anstrich, sowie mein Schreibtisch-LS-Paar (Vifa Kolibri) und mein Alcone SUb12. Die Dinger sind seit Jahren im weissen Grundierungslook. Sieht gut aus, ist aber ... na der Innere Monk und so.


    Das Podest für die hintere Ständerwand habe ich mit der Entscheidung des Serverracks wieder auseinander bauen müssen und ein neues Podest liegt bereits da.

    Problem: das Serverrack kam vorgestern und hat einen ordentlichen Transportschaden. D.h. ich kann vorerst nicht alle vorhandenen Geräte einbauen und das Rack selber schon mal an die Endposition schieben, um das Ständerwerk passend drumherum zu bauen.


    Ein Käse.


    Also gut, jetzt erst mal ein paar Tage Urlaub und viel Bastelei. Evtl. ziehe ich nachher noch mal los und hole einen Beamer. :)



    edit: siehe Anhang. Gerade abgeholt.

  • Sagt mal, die Woofer würde ich an die Ständerwände Festschrauben... oder doch besser einfach nur "rein" legen? Die Ständerwände sind entkoppelt.


    Bzgl. Bedämpfung hinter der Leinwand. Die Hanfmatten sind nicht so steif wie die bekannten Rockwool-Platten. Dahingehend hatte ich überlegt, zwischen Kellerwand und Ständerwand (an die Ständerwand) Molton zu tackern, sodass die Hanfmatten nicht gegen die Außenwände drücken bzw. Kontakt haben, sondern vom Molton gestützt werden. Ich habe nämlich noch etliche alte Vorhänge aus dem alten Flur bzw Wohnzimmer der alten Wohnung. "Da hinten" sollte auch die Hochtonauslöschung durch Molton wurscht sein, oder?


    Danke schön! :)

  • So, habe beim Rack-Hersteller nachgehakt: Deckel und Einlegeböden (als Vertröstung) sind unterwegs. Na Gott sei Dank!

    Hätte ich das Ding storniert, dann würde es los gehen mit Palette, Verpacken und Spedition... zu meinen Unkosten.


    Wenn das Ding erst mal hier steht, dann gehts los mit dem Einrichten. Dann kann ich auch mein hinteres Ständerwerk passgenau drumherum bauen. Wird cool.


    Frage dazu: Aktuell habe ich 15mm ESB-Platten auf dem Boden liegen. Darunter ist die FBH https://www.lithotherm-system.de/ .

    Wenn ich nun die geschätzten 150-180kg auf 4 Rollen rein und raus schieben möchte (aus der Ständerwand), dann könnte die Punktbelastung der 4 Rollen arg hoch werden. Wie würdet ihr das mechanisch machen? Stahlschienen drunter? Wie ist dann der Übergang zum Teppichboden (vor der Ständerwand)?


    Danke. :big_smile:

  • Heute mal mit Bildern.

    Die Fronten der Rears sind fast fertig. Den HT-Ausschnitt muss ich noch machen. Dann kommt Warnex drauf.

    Ich muss noch 4 Woofergehäuse bauen. Die Rückwände lasse ich aktuell weg, damit ich noch ran komme um Verstrebungungen und Verkabelung einzubauen.

    Morgen gehts ans "Balken-an-die-Wand-schrauben". Die Direktschwingabhänger sind schon dran und die 6x6 Hölzer schon auf passender Länge.


    Serverrack: Bekomme einen neuen Deckel zugesandt + 2 Rackböden für die Umstände.

    Heute habe ich den Deckel runter geschaubt und den Anschlagwinkel mal dran gehalten... uiuiui.... gleich mal die Fotos dem Hersteller geschickt, wie ich das Ding wieder richten soll...

  • Ich habe Boxen gebaut und mit Warnex gerollert. Das Zeug ist echt cool.

    Habe nicht nur die 4 Surrounds gestrichen, sondern auch mal die neuen Gehäuse meiner Schreibtischboxen und den Woofer optisch von der Grundierung erlöst.

    Ich muss nur noch die Schraublöcher für die Chassis bohren und die Chassis anlöten. Fertig. Einspielen und Tests mache ich bis zum finalen Einsatz in meinem Büro.


    Ansonsten habe ich mal in die hinteren Ecken Hanf-Türme gebaut. Beeindruckend, wenn a) das Zeug nicht mehr m³-weise herum liegt und was es b) mit der Akustik macht.


    Auf die Crown 2502 warte ich nun auch mind. 3 Wochen. Der Serverschrank ist bislang ein Desaster und in theoretischen 4 Wochen kommen die Subwoofer-Chassis (3 Gehäuse muss ich noch bauen). Hab heute gleich noch ne Dose Warnex bestellt. :D

  • Ich habe Boxen gebaut und mit Warnex gerollert. Das Zeug ist echt cool.

    Und gestern noch fertig gemacht und ins Arbeitszimmer gestellt. Das Foto zeigt den ersten Warnex-Versuch von mir.

    Dafür siehts ganz gut aus. Wer Makel findet - ist wurscht. Das ist eine von den Surround Backs, welche hinter Akustikstoff kommt.

  • Ich war faul... zum Schreiben. :D

    Ja, mein Handy macht bescheidene Fotos und ich finde auch gerade nicht das Kabel für die Cam bzw. den SD-Adapter.... verrückte Welt.


    Viel Logistik im Hintergrund erledigt und wenig am Objekt selber gebaut.


    Habe die letzten 2 Wochen 6 LS gebaut. 4 Stück Sourrounds der ScaMo 15 und meine alten Kolibri komplett neu aufgebaut (meine Schreibtisch-LS). Dazu habe ich meinen Sub12 neu lackiert.

    Dann gings gleich mal weiter mit dem "Wohin mit den 1000 Filmen im HK?". Also spontan 8 von meinen IKEA Leerberg an die Kinoaussenwand (Flur) geschraubt und mit ~250 DVDs gefüllt. Sieht gut aus, stört nicht und ein Schwung ist weg. Wollte ursprünglich ein Bild hin hängen.


    Ein Serverschrank einer anderen Firma kam die Tage. Das Ding steht bereits am Zielort und Fachböden sind bestellt. Desweiteren habe ich nach 5 Jahren unsere TV-Ecke im WoZi ausgemistet (Endstufen und die HK-LCR dort raus). Schnell mal ein kleines Kallax nachgekauft und alles bis auf AVR und die Player ins HK geschleppt und ins WoZi meine Alcone Pascal XT (Selbstbau vor 17 Jahren) gestellt. Der TV kommt noch an die Wand und der Pascall XT-Center muss da auch noch aufs Board.


    Die Tage gehts weiter mit der hinteren Ständerwand, welche ich jetzt um den Serverschrank drumherum baue. Anschließend kommt das Hanf in die vordere und hintere Ständerwand. Wird Zeit! Ich falle da nur drüber. 4 Pakete liegen im HK und 2 noch im Flur.

    Ich mache mir gerade schon Gedanken über die aktive Kühlung der Komponenten - Im Schrank und in der Hushbox. 12er Lüffis und Ideen liegen schon vor.



    Bissel emotionales "Bla":

    Und warum das - in meinem Augen - so schleppend geht: ich sitze nebenan in meinem Büro, welches ich dieses Jahr erst fertig gemacht habe. Daneben ist der Abstellraum, welchen ich ebenfalls dieses Jahr fertig gemacht habe. Heisst: Trockenbau, Decke abhängen, Elektrik, fliesen, Teppich, Türen, Tapezieren, Malern... Silikon, Plisee gabs auch. Dazu habe ich im Abstellraum ein Regalsystem gebaut aus Fichte3Schicht, welche ich vom Hausbau noch über habe. Also auch hier sägen, schleifen, schrauben usw.. Dann wollte ich noch mal unser Kellerbad die Decke tapezieren, denn kurz vor Einzug, hat uns der Lüftungsbauer die Decke mit Kleber verhunzt, da er das Tellerventil der KWL "nicht sauber" einklebte.

    Also 3Mrd. Baustellen. Siehe auch "da kann ich gleich noch meine PC-Lautsprecher mit fertig machen".

    Ja und Hobbies und Familie und Job hat man ja auch noch.


    Ehrlich, ist manchmal frustrierend. Aber der Weg ist das Ziel.


    Jetzt heisst es Daumendrücken, dass die Crown nicht wieder verschoben wird und die Woofer in 3 Wochen aufschlagen.... und ich mein Geld vom zerbeulten Serverschrank zuirück bekomme.


    Kleine Fotoauswahl anbei.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!