Beiträge von Leon

    Die Quadrals sind zu groß, um hinter einer AT-Wand zu stehen. In diesem Fall würde ich wieder auf eine neu zu beschaffende LCR-Konfig gehen. Ich bin mir nicht im klaren, ob man mit Selbstbau wirklich mehr erreicht als z.b. mit einem Satz Dali Oberon oder Canton GLE 10/15 on-walls.


    Wieso sind die zu gross? Zieh die Leinwand nach vorne. So kannst du, je nach Wunsch, auch noch ein SBA oder ein DBA in Angriff nehmen hinter der Leinwand.


    Auch würde eine preisliche Richtung helfen um dir Tipps zu geben.


    Wenn du im Moment Probleme mit Wummern hast solltest du für guten Klang nicht nur über Lautsprecher nachdenken sondern auch über Akustik für Absorbtion und Diffusion.


    Und um zu ermitteln in welchem Hz Bereich und wieviel Nachhall die Problemzonen liegen hilft REW mit einem Umik1. Das wird Dir zusätzliche Einsichten bringen.

    Hi,


    Kann ich jedweden Stoff zum Ummanteln meiner weissen Basotect Platten nutzten? Oder muss der Stoff dann akustisch durchlässig sein damit das Basotect weiter seiner Funktion nachgehen kann?


    Die Platten sind im Sichtbereich.

    Schön anzusehen deine Steps. Tolle Detailarbeit mit den Neutriks! Ich selbst würde mich selbst nicht dazu kriegen das in dem Detail auszuarbeiten - doch schön anzusehen ist es trotzdem :)



    P.S.: Sehr beachtlich was da an an Spähnen liegen bleibt!

    Hallo Morbus,


    herzlich Willkommen!

    Da hast du ja ordentliche Heimkino-Startbedingungen mit eurem Hauserwerb + Keller!

    Hier wirst du sicher mehr Anregungen und Infos finden als du alle unterbringen kannst in deinem neuen Raum :)

    Hallo,


    ich steuere meinen Windows 10 HTPC über RemoteDesktop von einem anderen Windows 10 PC.



    Dabei aktiviert Windows automatisch "Remoteaudio" als Ausgabegerät.


    Ich möchte per remote REW starten und einmessen - doch "Remoteaudio" ist das falsche Ausgabegerät (ich finde auch keine Option dies zu ändern).

    Wie habt ihr das behoben?


    VG


    Christopher

    Falls jemand seine Chancen erhöhen möchte eine Nvidia FE 30er bei Notebooksbilliger.de (deutscher Distributor) zu bekommen,

    bei mir hat es geklappt über die Telegram-Benachrichtigungs-Gruppe FE PartAlert .

    Vorher hatte ich nie eine Chance - über den Alert habe ich vor 3 Monaten eine 3070Ti bei NBB kaufen können.


    Schnell sein muss man trotzdem.


    Edit: Lord war schneller mit dem Tipp sehe ich gerade ^^

    Wie hatten mal ein Firmenevent mit kleiner Bühne draußen und da hat man noch 50m entfernt "den Bass" auf der Brust gespürt. Leider habe ich da nicht nachgefragt, was für LS dort spielten. Finde es aber irgendwie ungewöhnlich, dass es so spürbar war, da es ja mit dem Abstand doch massiv abnehmen sollte!?

    War es vielleicht ein LineArray? Glaube das war einer ihrer Konstruktions-Stärken Klang über grössere Entfernungen besser zu übertragen

    Hi,


    Ich lese hier immer wieder von Tiefbass und Kickbass.

    Was heisst das denn in Hz? 20-50 und 50-120?


    Und an welchem Parameter erkenne ich ob ein Chassis in dem einen oder dem anderen gut ist? Gibt es da Chassis Empfehlungen für Kickbass? Oder gibt es Chassis die erfahrungsgemäss beides super können?


    VG


    Leon