EraserMacki Vereinsmitglied

  • Männlich
  • aus Im Schwabenland
  • Mitglied seit 13. Mai 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
551
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
128
Punkte
3.083
Profil-Aufrufe
887
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Akustisch transparente Leinwand - Backing-Tuch nötig? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von wolf352)

    Alles klar. Danke Dir! Dann baue ich mal und mache die ersten Tests und werde sehen
  • EraserMacki

    Reaktion (Beitrag)
    Bei mir hat es so funktioniert wie du beschrieben hast.
    Ich hatte aber bei der Bestellung der XY Screen LW in China auf Verdacht ein Black Backing mitbestellt, dass nun nicht zum Einsatz kommt.

    Ich kenne Fälle, wo „Dinge“ reflektieren, auf die…
  • EraserMacki

    Thema
    Ich bin momentan am Selbstbau meiner ersten Leinwand. Die Vorderwand also die Rückwand der Leinwand habe ich momentan noch mit schwarzem Vlies versehen. Die Subs habe ich im Bereich der Chassis ausgeschnitten. Könnten da trotzdem noch irgendwelche…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema "CineMack" - Stand der Dinge aus dem Schwabenland verfasst.
    Beitrag
    Noch ein Nachtrag zu meinem neuen Schätzchen :-). Der Beamer (TW8100) hat nen Netzschalter (!). Spricht da was dagegen wenn ich den trotzdem über meine Funksteckdose an/ausmache, sprich den Netzschalter immer anlasse?
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema DBA vor Trockenbauwand nicht möglich? verfasst.
    Beitrag
    Bei mir ist zwar nicht die Rückwand aber die komplette linke Wand aus einer simplen Trockenbauwand und mein DBA läuft auch sauber.
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema "CineMack" - Stand der Dinge aus dem Schwabenland verfasst.
    Beitrag
    Nun ist es soweit, nach 7 Jahren Kino mit TVs ist heute der erste Beamer eingezogen. Da ich bei meinen ersten Gehversuchen nur was gutes gebrauchtes holen wollte und ich nicht mehr wie 600 ausgeben wollte habe ich den hier für 500 bekommen.



    Ich…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Das "Wurmloch" entsteht verfasst.
    Beitrag
    Toll! Glückwunsch auch von mir! Und so schnell sind sie groß und wollen bei Regenwetter in Papas Kino... :)
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Welche Blu-ray war gestern bei Dir im Player? verfasst.
    Beitrag
    Sudden Death (1995)

    In letzter Zeit bin ich auf einem Van Damme Trip :-) für mich einer seiner besten aus den 90er Jahren. Schnitt, Kamera und auch die Darsteller stehen einem Stirb Langsam oder Alarmstufe Rot in nichts nach.

    Das Bild ist durchweg gut,…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Interessante Angebote verfasst.
    Beitrag
    Kann das ein Admin ins andere Thema "schieben" oder soll ich den Thread löschen?
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Interessante Angebote verfasst.
    Beitrag
    sorry, stimmt
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Planungs- und Bauthread erstes Heimkino verfasst.
    Beitrag
    :respect:Finde ich echt beeindruckend welche Mühe du dir gibt's bei dem Bau der Subs und den langen Erläuterungen. Wenn ich da an den Bau meiner Subs des DBAs denke... Spanplatten zusammengeschraubt, Loch rein, fertig. :big_smile:
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Welche Blu-ray war gestern bei Dir im Player? verfasst.
    Beitrag
    Inferno (1999)

    Van Damme-Streifen. Gab's als Bluray mit neuem HD Master grad bei Amazon.
    Dachte den hätte ich in meiner Jugend mal gesehen und gehörte zu den besseren letzten Kinofilmen von Van Damme. Leider ist dem nicht so :-(. Was für ein…
  • EraserMacki

    Reaktion (Beitrag)


    IST das ein geiler Film geworden!
    Epische Momente wurde hier LKW weise verarbeitet! Meiner Meinung nach hat dieser Film NICHTS mehr mit der ursprünglichen Version zu tun!
    Film 9,5/10
    Bild 8/10
    Ton 8,5/10
    Kleiner Tipp, direkt nach dem Film mal die…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema DBA und noch den "alten Sub für weiter unten"? verfasst.
    Beitrag
    Wenn du ein DBA installiert hast das funktioniert und der Druckkammereffekt unter der 1. Raummode greift, frage ich mich wozu du "untenrum" noch einen zusätzlichen Subwoofer benötigst? Ich denke damit machst du das DBA zunichte.
  • EraserMacki

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von CrownK2 im Thema Kellerkino "Cine one" reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Die Grenzfrequenz bis zur der das DBA wirkt ist drastisch angestiegen, alles richtig gemacht und 3db mehr Headroom hast du jetzt auch noch gratis:respect:
    Das Abklingen wird sich schon mit richtiger Einstellung dem vorherigen nähern oder gleichen.
  • EraserMacki

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Chantico)

    Ich kann den KISS Ansatz sehr gut verstehen, aber der ist hier kontraproduktiv, bzw. ist das Zusatzgerät wartungsfrei und unkritisch:
    Alle AVR kranken an zuvielen Kanälen vs. einem begrenztem Netzteil (selbst beim 8500er).
    Es macht…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Heimkinoplanung - Verbesserungsvorschläge? verfasst.
    Beitrag
    Der x3700 hat zwar nur 9 verbaute Endstufen hat aber sogenannte Preouts an der Rückseite für 11 Lautsprecherkanäle und kann diese auch verarbeiten wenn du für Kanal 10+11 an den preouts der zB. RearHighs Ausgänge eine zusätzliche Stereoendstufe…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Heimkinoplanung - Verbesserungsvorschläge? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Chantico)

    Ich weiß jetzt nicht ob das noch aktuell ist bei Dir aber der Denon X3700 kann doch eine 7.1.4. Kanalverarbeitung?!. Wenn dir DTS:X und Dolby Atmos reicht, kauf dir dazu eine günstige PA-Endstufen und du kannst dir den Umstieg auf…
  • EraserMacki

    Hat eine Antwort im Thema Kellerkino "Cine one" verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Messung interessiert mich auch :big_smile: