schauki Beginner

  • Member since Jan 20th 2020
  • Last Activity:
Posts
3,410
Map Entry
yes
Reactions Received
1,438
Points
18,609
Profile Hits
2,957
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    Die Frage ist ja auch wo du hin willst?
    MMn. ist dort unten sowieso kein richtig oder falsch mehr möglich.
    Also sofern es da unten Inhalt gibt ist das kein "Klang" mehr.

    Es ist also, sofern man es nicht einfach wissen will, egal wie viel Pegel da ansteht.
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    Die erste Frage war ja ob das Messergebnis "realistisch" ist oder ob das UMIK falsch misst?

    Wenn du eine Bestätigung hast, dass der Sub in Kombi mit dem Raum nun Gas gibt, dann korreliert das ja mit den Ergebnissen des UMIKs vom Prinzip her.

    Sonst kannst…
  • schauki

    Reacted with Gefällt mir to Nupsi’s post in the thread BenQ W4000i.
    Reaction (Post)
    Dann folgt hier jetzt mal meine Meinung nach einer Woche Nutzung (Ersteindruck lesen) :

    Helligkeit
    Die Helligkeit ist immer noch eine Wucht. Sogar am (bewölkten) Tag kann man damit problemlos Filme oder TV schauen.

    Hier mit halb heruntergezogenen,…
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    (Quote from Nilsens)

    Das ist ja auch mein Thema.
    Wenn sie ihre Ergebnisse reproduzieren können, dann kann man auch kalibrieren.

    Ein Problem ist es dann wenn, es bei sonst ähnlichen Messbedingungen unterschiedliche Ergebnisse liefert, woran das auch immer…
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    Um beim Bohrer zu bleiben:
    Du behauptest das Loch mit der Hilti sei "genau", das mit Parkside sei "ungenau".

    Mein Wissensstand sagt jedoch, dass man anhand des Lochs nicht darauf schließen kann ob es mit Hilti oder Parkside gemacht wurde.


    Spektrometer oder…
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    (Quote from ANDY_Cres)

    Da haust du ein "UMIK ist untauglich (für <30Hz?)" raus und würgst die Diskussion dazu einfach ab.

    Dass es in einem Forum in dem das UMIK sehr oft genutzt wird vielleicht für die Nutzer doch sehr interessant ist, das kommt dir dabei…
  • schauki

    Replied to the thread Family Cinema.
    Post
    Muss ich später suchen weiß ich nicht auswendig.

    Sonst nach SSF01 /98 suchen das Dokument sollte online zu finden sein.
    Glaube aber dass die dort gleich mit der EBU tech 3276 ist.


    Edit:
    (Quote)

    Bei der Anforderung des Lautsprechers aus EBU tech 3276.

    SSF01…
  • schauki

    Replied to the thread Family Cinema.
    Post
    Einmal ist es der Summenschall also Direktschall des Lautsprechers + Raumschall (Reflexionen,..).

    Das ist das Toleranzfeld etwas weiter.

    Das andere ist der Direktschall. Also nur das was vom Lautsprecher kommt.
    Hier ist das Toleranzfeld schmäler.

    mfg
  • schauki

    Replied to the thread Family Cinema.
    Post
    (Quote from Joe)

    Die SSF 01 gibt div. Empfehlungen ab.
    U.a. das Toleranzfeld für den AmplitudenFG am Hörplatz, den Lautsprechern (Freifeld/Direktschall).

    Und da ist z.b. der Summenschall (Betriebschallpegel) mit +-3dB angegeben.
    Ab 3kHz bis 16kHz steigt das…
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    (Quote from ANDY_Cres)

    Dir ist es offenbar egal warum.
    Ich würde eben gerne wissen wieso es da Abweichungen gibt.

    Aber das willst/kannst du wohl nicht sagen.
    Schade.

    mfg
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    (Quote from ANDY_Cres)

    Normen Zertifikat, klar aber um das geht es nicht.

    Man bekommt auch mit einem Parkside Bohrhammer mit entsprechendem Bohrer ein Loch in Beton. Die Hilti mit Bohrer wird es für den Nutzer angenehmer/schneller machen.
    Aber das Loch ist…
  • schauki

    Replied to the thread UMIK-1 < 20 Hz.
    Post
    Warum denn immer so mystisch?

    Das ganze wäre ganz simpel zu zeigen.

    5 Mal gleiche Messung bei Pegel a, b, c,...
    Z.b. Bereich 1-200Hz.

    Wenn es da schon innerhalb der 5 Messungen oder abgesehen vom Offset Unterschiede gibt, dann taugt es nichts/wenig.


    Ich habe…
  • schauki

    Post
    (Quote from CinemaCody)

    Mir wäre auch kein Disney Film den ich im Kino gesehen habe jetzt besonders dynamisch in Erinnerung was das angeht.

    Aber da spielen ja noch einige Unbekannte mit rein.


    mfg
  • schauki

    Post
    (Quote from FoLLgoTT)

    Extremwert Betrachtung:
    Laser artig bündelnder Lautsprecher.
    Raumwand an der Stelle an der der Schall als erstes auf trifft fetter Absorber, sonst aber keine.


    In der Praxis habe ich aber auch die Erfahrung gemacht dass es auch in…
  • schauki

    Post
    Dann liegt es aber nicht an der Trinnov ansich sondern an der Einmessung.
    Die wiederum bekommen manche (viele) ohne Trinnov selbst nicht hin.

    Warum das dann allerdings grundsätzlich auch einen "Einhüllungseffekt" zur Folge hat?
    Bzw. wie du richtig sagst…
  • schauki

    Post
    (Quote from FoLLgoTT)

    Realistischer Weise ist das aber nicht möglich, so sehr ich den Ansatz auch begrüße (und oft vermisse).

    So gesehen halte ich den "ausprobieren" Weg in dem Fall für durchaus praxisgerecht.
    Und da wiederum sind die Indizien die in einem…
  • schauki

    Post
    (Quote from willio)

    Ich würde sagen vor allem der Hörer bzw. sein Gehirn "macht" den Sound.

    mfg
  • schauki

    Post
    (Quote from FoLLgoTT)

    Zeit für mehr DCI Hardware in unseren HKs. Dann kann man es zumindest mal prüfen.
    Wobei ja zumindest die deutsche vs. englische Spur ja i.d.R. vorhanden ist und es da durchaus Unterschiede gibt.

    mfg
  • schauki

    Replied to the thread Family Cinema.
    Post
    (Quote from Joe)

    Je weniger desto besser.

    Die SSF01 sagt:
    Betriebschallpegel +-3dB (3-16kHz auch -6dB) für Studio.
    Direktschall Toleranzfeld 4dB (SSF01) Studio/Heimwiedergabe, bei Differenz der Fronts <0,5dB, >250Hz-2kHz.

    Ich muss echt wieder mal messen.

    mfg…
  • schauki

    Post
    Ja dem Original Kino schon.
    Dem Original - den der jew. Daten/Tonträger darstellt - nicht.

    Wir haben nun mal nicht Zugriff auf die Kino-Tonspur (oder Bild).
    Es gibt eine Vielzahl an Audio enhancern. Oft auch in freeware Software.
    Man kann sich hier auch…