Beiträge von dark_reserved

    3d Sound geht auch mit atmos und dts-x ohne das hunderte Lautsprecher unter der Decke hängen und zwar mit Einbau Lautsprechern das funktioniert aber mit Auro nicht wirklich.


    Denon schließe ich aus weil ich aus persönlicher negativer Erfahrung (defekte) und auch im Bekannten/Verwandten Bereich einige Sachen zusammen kommen.


    Da Marantz und Denon zusammen gehören geh ich das Risiko dort garnicht erst ein

    Denon und marantz kommen mir eh nicht ins Haus und auro im Wohnzimmer is auch ein nogo das sieht grauenhaft aus wenn da dutzende Lautsprecher hängen in der oberen Ebene


    Atmos und dtsx reichen, hoffentlich ist bei neuen Geräten auch die crossupmix Funktion wieder möglich


    Ich war und bin auch seit Jahren pioneer Fan (auch wenn mich mein aktueller etwas enttäuscht vom messyStem, Leitung hat der dank digital Endstufen ja) aber da wurden ja nur noch günstige neue Modelle an gekündigt und ob die überhaupt kommen wegen der Insolvenz von onkyo wer weiß.....

    Die neue IOTAVX klingt interessant ist etwas groß für mich schade das es da keine zwischen Größen gibt z. B. 11 oder 13 Kanal


    Leider auch nur hdmi 2.0b für ein Gerät was erst noch auf den Markt kommt hätte man auch 2.1 nutzen können



    Das blöde bei den avr als Vorstufe ist es sind Endstufen darin verbaut die man mit kauft und bezahlt und Dan in den Geräten "vergammeln" sind nur ungenutzter Ballast

    Hi,


    Ich wollte mir ja eigentlich einen größeren avr holen jetz war die Überlegung eine Endstufe zu nutzen wie z. B. IOTAVX AVXP1


    Jetz finde ich es albern einen avr davor zu knallen und 2/3 des Gerätes nicht zu nutzen


    IOTAVX hat zwar auch eine günstige Vorstufe aber die kann kein 3d Sound und earc


    Gibt es in der Richtung geräte die das beherrschen und keine 2500€ aufwärts kosten? Weil dann kann ich mir auch gleich einen anderen avr holen der mehr preouts besitzt


    Möchte wenigstens 5.1.2 atmos/dtsx nutzen

    Haha alles gut, irgendwann gibt's auch sicher nochmal nen Upgrade


    Fehler hab ich auch ausgemacht liegt echt an den Kabeln


    Jetz brauch ich also ein Micro hdmi glasfaser kabel wird wohl das atzthek


    Ne andere Alternative hab ich nur bei 300€ und Co gefunden


    Und hoffentlich kommt das durch das leerrohr....

    So hab gestern mal getestet


    Schließe ich den Beamer direkt an die ps4 bekomme ich 1080p bzw in Meiner test Runde auch 3d


    Schließe ich das selbe Kabel an den avr an gibt's nur noch max 1080i und kein 3d (weil die Konsole dann immer auf 1080p umschaltet)


    Egal ob es der Main oder sub out des avr ist


    Schließe ich hingegen den tv an den avr an bekommt der das 1080p sogar hochskaliert vom avr auf 4k und 3d funktioniert auch



    Schon sehr komisch

    Das dachte ich mir schon fast und hab heute morgen schon Kabel gesucht, da bin ich auch auf das aztebe gestoßen

    Was hält wichtig ist das ich genau wie bei dem aztebe den Kopf abnehmen kann um es durch mein leerrohr zu bekommen



    Aber zunächst teste ich heute Abend für alle Fälle noch den Beamer direkt an die ps4 oder avr zu hängen nur um ganz sicher zu gehen

    Hat er mir gesagt


    Macht aber einen guten Eindruck keine Beschädigungen oder Kratzer pixelfehler hab ich auch keine bemerkt


    Dazu gab's so ein 150€ kalibrier Teil (spider5pro) wegen gamadrift


    HDR Update is auch drauf, soweit ich das im Netz gelesen hatte ging das wohl nur beim Händler oder hersteller


    NAja hab zugeschlagen


    Gerade zufällig ne Anzeige gefunden x5000/5500 (wo is der unterschied??????) 300h brillen 3d emiter und 100" tension Leinwand


    1999€ klingt fair oder? Sofern es nicht wieder eine der dutzenden fake anzeigen ist (davon hatte ich die letzten 2 Wochen einige entdeckt)