Beiträge von Frodo

    Hallo Charon

    Schön das es bei dir losgeht.

    Habe bei meinem Kinobau auch Holzdämmung im Gesamten Dachausbau benutzt.

    Habe mir aber über der LW und über der Sitzposition lochdecken Platten angebracht als evtl. absorber.

    So wie es aussieht hast du das Material für den Bau schon da.

    Die Technik würde ich jetzt nicht unter die LW machen das dich das Licht der Geräte stören würde.

    Habe ich in einem anderen Kino gesehen.

    Weiß nicht wie es mit Stoff aussieht wegen Absorber oder Wandbespannung.

    Was hast du bei den Fenstern vor?

    Stoffe und Bespannung

    Akustik Stoff

    Fenster Vorhang

    Viel Spass beim weiter Bauen.


    VG

    Richard

    Hallo Mathias

    Herzlich Willkommen hier im HKV Forum.

    Wünsche dir viel Spaß hier,und freuen uns auf deinen Bauthread.

    Wenn du möchtest kannst du ja mal in meinen Baubericht schauen habe auch ein DG Kino.:poppy:

    Es gibt einen HKV Hessen Stammtisch ,den gibt es schon seit 2016 findet in Kahl/Main statt.

    Der letzte war im November 2021.

    Hoffe auch das es bald wieder ein Treffen gibt.:sbier: VG

    Richard


    Gruß aus der Wetterau

    Hallo

    Soeben bei G-TV gelesen das es einen neuen lampen Beamer von JVC gibt .

    Soll im März 2022 rauskommen zu einem Preis von ca.7000€.

    Ist noch mal eine alternative zum NZ7 Laser.

    NP5

    VG

    Richard

    Hallo

    Dachgeschoß Kinos sind was besonderes und sollte auch richtig geplant werden.

    Aus dem Raum lässt sich was machen.

    Habe selbst ein Dachkino das war schon nicht ganz einfach alles umzusetzen wie ich es mir vorgestellt hatte.

    Viel Spaß bei weiter Bauen.

    Evtl.ist das hier eine hilfe für dich.

    So kanns sein

    VG

    Richard

    Hallo

    Schaue auch auf einer 100" Leinwand.Werde sie auch noch solange drin lassen bis sie mir zu Dunkel wird.

    Dann kommt auch nur eine Original JVC Lampe zum Einsatz.

    Vielen Dank für die antworten.:sbier:

    VG

    Hallo

    Mein X 5000 ist ca.5 Jahre alt und hat 1120 Std. gelaufen mit der ersten Lampe.:poppy:

    Sollte man nach einem Bestimmten Alter der Lampe diese wehseln oder doch nur wenn man sie für zu Dunkel hält.?:boss:

    Schaue nur im low Modus und habe die Belnde auf -5 stehen.

    Für mich ist das noch i.0 mit der Helligkeit.

    VG

    Richard

    Hallo

    Hast du das mit dem Taupunkt nochmal nachgeschaut?

    Habe das bei mir mit u-wert.net nachgeschaut.

    Habe ein Dachkino da war es auch nicht einfach wegen dem Taupunkt.

    Da kann man den Wandaufbau eingeben und dann sieht man auch als Grafik wie sich der Taupunkt verhält.

    VG


    Richard

    Hallo Frank

    Herzlichen Willkommen hier im Forum.:sbier:

    Kamin und Beamer ist keine gute Kombi.

    Ich hatte ca.7 Jahre im Wohnzimmer ein Kino mit Beamer und Kamin.

    Weiß nicht wie du das machst,ich habe vor dem Filme Schauen das WZ gut gelüftet ,und danach die Kamintüre währen des Filmes nicht mehr geöffnet wegen dem Ruß.

    Mein Beamer war ein LCD Beamer von Epson der EH-TW 680.

    Hatte mir einen Beamer lift in die Decke gebaut wo er bei nicht gebrauch drin war.Die Epson hatten auch keinen guten Luftfilter.

    VG

    Richard

    Hallo

    Habe einen X 5000 BJ. 2017 ca. 1100 std. benutze auch 1x im jahr Autocal was sehr gut funktioniert,Lensmemory benutze ich gar nicht da ich eine 16:9 LW habe Maskierung ist oben und unten elektrisch.

    Bei mir driftet auch das Bild wieder so 1-2 cm nach unten was ich aber nicht sehr schlimm finde.Maskierung wird dann ein wenig nach gestellt gut is.:poppy:


    VG

    Richard

    Hallo

    Dein Raum ist wirklich nicht einfach.:opi:

    Schaue dir dieses Kino mal an,das ist ungefähr so wie deines ,da kannst du dir mal einpaar Sachen anschauen.

    Dachboden Kino  :poppy:

    Wie du die Absorber und Lautsprecher anbringen kannst.

    Hier ist mal ein Abstandsrechner für deinen Beamer.Abstandsrechner.

    Wie viele Sitzplätze möchtest du machen.? :think:

    Wie möchtest du deinen Beamer anbringen?:think:

    Welche Lautsprecher sollen es sein Stand oder Regal LS ?:think:

    Hattest du den HW 65 und die LW schon früher in betrieb,oder hast du sie erst gekauft.?

    Mache dir doch mal eine Skizze wie du dir dein HK vorstellst.

    Von der 2m wand zur LW gegenseite würde ich mir einen Vorhang oder eine Rigipswand machen.

    Habe mir mal erlaubt eine Skizze zu machen:opi:



    An den Dachschräge und an der Fläche vor der LW währe es empfehlens wert auch absorber anzubringen.

    Erstmal viel Spaß beim Planen deines Kinos.

    VG

    Richard

    Hallo

    Ich gehe mal davon aus das die Gegenseite zur Leinwand genau so ist.?

    Wie hoch ist denn dein Kniestock"Drempel"?

    Ich persönlich hätte die Türe in das 2 m Stück eingebaut und die 4,70m Wand als LW seite benutzt,und die Sitze wenn die höhe des Kniestockes reicht dort hingestellt.

    Habe ich in meinem DG Kino so gemacht.Kannst dir mal den Bauthread anschauen .

    Würde aber evtl.knapp werden mit deiner Bildgrösse.

    Würde auf ein Zelt-oder Walmdach tippen wenn ich mir die Bau bilder anschaue?

    Ein paar mehr maße deines raumes wären hilfreich.kann man nicht viel erkennen.

    Nicht böse gemeint: Wir brauchen mehr Details,:opi::sbier:

    VG

    Richard

    Hallo

    Hatte mir in unserem Wohnzimmer Kino auch einen Beamerlift von Beamerboy selbst gebaut.

    Hatte den Epson EH-TW 680.

    Diese Version ist auf der neuen Seite nicht mehr aufgeführt.Diser hatte die Bezeichnung Fast and Simple evtl.mal Gogel befragen.

    Er funktionierte einwand frei.

    Die neuen scheinen ein wenig komplexer beim Zusammenbau sein.

    Mfg

    Richard