Heimkinoraum ohne Fenster - Belüftung - Erfahrungen?

  • Hallo


    Mein geplanter Heimkinoraum hat kein Fenster. Das Dachflächenfenster befindet sich leider hinter der Ständerwand(SBA).

    Das Heimkino sollte aber belüftet werden. :-)

    Ich dachte da an eine (bzw. zwei) Frischluft- Wärmetauscher.


    Beispiel:



    Hat jemand Erfahrungen mit solchen Geräten? Oder bessere Ideen ?


    Raummaße zur Info: 3,5 x 5m x 2,6m(= ca. 45m3 Raumluft)


    lG


    Erich

  • Ich habe zwei ähnliche Lüfter in meinem Kellerkino. Das Kino wird nun seit über zwei Jahren benutzt. Es ist auch vergleichbar groß (6,05 * 4,43 * 2,28m = 61m3 Volumen). Bis jetzt keine Probleme. Konkret mach ich das an zwei Kriterien fest:

    1. Auch nachdem wir einem Film mit 4-5 Personen angeschaut haben riecht die Luft nicht abgestanden
    2. Keine Schimmelbildung an den Wänden. Die Wände sind bei mir aus Stahlbeton mit einer wasser- und dampfdichten Wärmedämmung (https://www.wolfseal.de/de/the…g/systembeschreibung.html). Das könnte auch der Grund dafür sein, dass kein Schimmel entstand - es muss also nicht NUR an den Lüftern liegen.


    Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig bei der Entscheidung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!