psxavatar Fortgeschrittener

  • Männlich
  • aus Flörsheim
  • Mitglied seit 15. September 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
247
Karteneintrag
nein
Erhaltene Reaktionen
1
Punkte
1.296
Profil-Aufrufe
47
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlungen für Heimkinoendstufe verfasst.
    Beitrag
    Ich habe die Tage eine neue IMG Stageline 400d als Austausch für das Gerät erhalten, das auf dem linken Kanal gerauscht hat. Im Sinne der Frage, ob sich so günstige Endstufen (230 EUR) auch für Stereo eigenen, habe ich diese mal im direkten
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlungen für Heimkinoendstufe verfasst.
    Beitrag
    Mein Händler hat sich die Tage gemeldet und mir vom Deutschlandvertrieb mitgeteilt, dass die Endstufe nochmal repariert werden soll. Ich bin ja mit dem Teil klanglich sehr zufrieden, hoffe allerdings, dass sie keine weiteren Probleme mehr macht. Da ich…
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von SEI-PRO)

    Der Bass ist weder aufgedickt noch übermässig Impulsschnell. Er hat einfach mehr Kraft. Bei Antman zum Beispiel schlägt die Lokomotive gegen Ende des Filmes mit der Anthem kräftiger in den Vorgarten ein. Trotz Bassmanagement.
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    Eine Anthem P5 wäre alleine vom Aufbau her immernoch eine meiner Favoriten, was "Hifi"-Mehrkanalendstufen angeht.

    Bassmäßig ging mit der Sherbourn PA 7-350 / Emotiva XPR auch ordentlich was. Aber das ist mit den STA-2000D nicht schlechter.
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit günstigen Class-D Verstärkern verfasst.
    Beitrag
    Ich betreibe vier Peerless XXLS als SBA zusmmen mit einer Crown XTi4002. Ich bin mit der Endstufe sehr zufrieden. Habe keinen Leistungsmangel oder rauschen festgestellt. Ab und an finden die sich auch gebraucht zu einem angemessenen Preis.

    Für die…
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlungen für Heimkinoendstufe verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von RTFS)

    Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht, Farshid! Sehr interessant und hilfreich. Die Anthem hatte ich bisher gar nicht auf dem Schirm. Schaue ich mir mal genauer an! Eine Rotel habe ich leihweise bekommen. Es handelt sich aber um die…
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von SEI-PRO)

    Die Rotel und die Anthem hatte ich schon hier im Testkino.
    Die Rotel klingt im besten Sinne neutral/ unauffällig. Leistung ist immer genug da. Die hat bei uns lange Zeit Center und Surrounds befeuert. Nehme ich auch heute noch gerne.…
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    Ich habe die Cx-a5100 mit dem Mx-a5000 und für die Fronts noch zwei Advance Acoustic x-a220.
    Die Kombi läuft bei mir super!!

    ABER:
    Als die mx-a5000 den Job noch alleine gemacht hat, damals auch noch mit anderen Lautsprechern, kam es zwei mal vor das…
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von psxavatar)


    Mir persönlich reicht meine IOTAVX AVXP1 und für 800EUR als gebrauchtes Gerät im Neuzustand, bin ich mit dem “30kg Eisenschwein“ mehr als zufrieden.
    Mir gefiel auch sehr der modulare Aufbau, denn sollte jemals ein Kanal defekt…
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlungen für Heimkinoendstufe verfasst.
    Beitrag
    Den Ansatz mit Hypex Modulen oder PA Endstufen finde ich gut, möchte aber nochmal auf die "klassischen" Anbieter aus dem Hifi Segment zurückkommen, um - für den Fall, dass ich Ersatz aus dem eigenen Programm des Händlers angeboten bekomme -…
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    Versuche mal die STA2000D oder STA1000D, bin damit vollends zufrieden.

    Grüsse
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    Weitere STA400D.
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    Frag Deinen Händler mal nach den neuen Rotel Michi. Die müssten in etwa auf dem Level der Classé sein. Gibt aber leider nur eine Stereo-Endstufe und einen sehr teuren Monoblock. Die Stereo Endstufe würde ich für die Fronts nehmen.
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    Die Arcam Endstufen sind gut
    Aber halt auch teuer.
  • psxavatar

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat)

    Wenn du ein guten Preis/Leistungsverhältnis möchtest und kein Designgehäuse mitzählen willst dann bist im Profibereich viel besser aufgehoben.
    Über die Jahre hab ich schon viele AMPs probiert. Viele waren einfach schweineteuer ohne Mehrwert.…
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlungen für Heimkinoendstufe verfasst.
    Beitrag
    Das ging ja schnell mit den ersten Rückmeldungen. Danke schon mal.

    Mit einer STA400D hatte ich auf einem Kanal Probleme mit Rauschen. Das hat sich bei einer bestimmten Betriebstemperatur eingestellt (trotz ausreichend Abstand nach oben/hinten). Bin…
  • psxavatar

    Hat das Thema Empfehlungen für Heimkinoendstufe gestartet.
    Thema
    An anderer Stelle habe ich von Problemen mit Classé CT5300 Endstufe berichtet. Diese wurde repariert und ist wieder bei mir angekommen. Nachdem ich diese angeschlossen habe, ist sie entweder direkt oder nach kurzer Zeit in die Schutzschaltung gegangen.…
  • psxavatar

    Beitrag
    Ich stand Anfang des Jahres vor der gleichen Entscheidung und habe auch zwischen X7900, N5 und N7 geschwankt. Kurzzeitig wollte ich auch einen Sony 570ES nehmen, allerdings hatte das nicht geklappt ( worüber ich im Nachhinein nicht böse bin). Es ist…
  • psxavatar

    Hat eine Antwort im Thema Das ATLAS THEATRE entsteht - Wohnzimmerkino verfasst.
    Beitrag
    Hast Du in der Nähe einen Traffo (z.B. von der Beleuchtung)? Durch das Magnetfeld kannst Du Dir durchaus ein Störgeräusch einfangen.

    Ggf. hängt es auch mit den anderen Geräten zusammen, die an der gleichen Phase hängen. Die können sich gegenseitig…