Posts by camicase

    Hey Sebastian,

    cool, dass du deinen Bauthread begonnen hast! Ich bin gespannt und werde ihn gleich abonnieren.

    Damit setzt du mich jetzt aber unter Druck, dass ich auch endlich mal anfange. VIelleicht ist das aber auch gut so. :zwinker2:


    Also, viel Erfolg! :sbier:

    Es gibt noch einen kleinen Nachtrag. Hätte ich beinahe vergessen.


    Nelson hat keine Kosten und Mühen gescheut, um uns die krassesten Specialeffects vorzuführen. In dem Fall war es ein 3D-Effekt, komplett ohne Brille, Screen und Projektor. Er wurde uns von seiner Chefin (Sora?) im Vorraum vom Kino präsentiert. :poppy:


    Aktuell bin ich ja noch ein ziemlicher Frischling in Bezug auf Heimkinobesichtigungen und weiß also auch nicht so genau, wie man sich da verhält. :zwinker2:

    Aber ich möchte trotzdem einen kleinen Bericht über den Besuch im Fokus verfassen.


    Nelson aka cat54 war so freundlich und hat sebavetter und mich letzte Woche in seinen heiligen Hallen empfangen. Nachdem wir beide zu früh angekommen sind (ich glaube, wir waren nervös vor diesem Besuch und wollten auf keinen Fall zu spät kommen), hat uns Nelson nach ein bisschen Smalltalk seinen Plan vorgestellt.

    Kurz ins Kino, die technischen Details klären. Danach Essen und dann nochmal Kino mit Film Sushi und zum krönenden Abschluss einen kompletten Film. Aber … es kommt immer anders, wenn man denkt. :big_smile:

    „Das kurz mal ins Kino“ ging dann doch nicht ganz so kurz, weil wir Nelson mit hunderten von Fragen gelöchert haben. Somit war nach dem ersten Tagesordnungspunkt schon der komplette Plan im Eimer und wir mussten den Film am Ende canceln.

    Danach kam das kulinarische Highlight des Abends, koreanische Nudeln mit Carbonara. Und die waren, wie soll es bei Nelson auch anders sein, scharf!!! Mein lieber Nelson, du musst dir über deinen Ruf als Meisterkoch keine Gedanken machen. Ich werde ihn überall bestätigen. :bbq:

    Den fantastischen Espresso und das Eis (wie hieß das nochmal?) brauch ich gar nicht erwähnen. Die haben dem Ganzen die Krone aufgesetzt.


    So, jetzt aber weiter. Ich will ja hier keinen Restaurant-Besuchs-Bericht verfassen.

    Also wieder zurück im Kino, gab es verschiedenste Filmschnipsel, die zum einen vom Gastgeber vorher zusammengestellt wurden, aber auch auf Wunsch abgespielt wurden.

    Was soll ich sagen? Ich habe ja noch kaum Vergleichsmöglichkeiten, aber das war schon allererste Sahne! Sehr unaufgeregter, präziser Klang, mit ordentlich Druck im Tieftonbereich. Umhüllend sowieso. So stelle ich mir (Heim-)Kino vor!
    Viel mehr kann ich dazu jetzt gar nicht schreiben. Ich hoffe einfach, dass es bei mir irgendwann auch mal so klingt.


    Das Beste, meiner Meinung nach, an Nelsons Kino ist die Pragmatik, mit der er an das Thema ran geht. Er will Film schauen und kein Kunstwerk bauen. Versteht mich nicht falsch, es gibt hier im Forum hammerharte Kinos mit wahnsinnig coolen Details, aber es ist für mich auch schön zu sehen, dass man in einem Kino, wo man auf der Rückseite noch die Absorber und Diffusoren sieht, trotzdem so viel Spaß haben kann. :poppy:


    Also, Nelson, mach weiter so!


    Ach ja, das Bild ist auch gut. :big_smile:
    (Ich lege mehr Wert auf den Ton!)


    Dann nochmal vielen Dank, dass du dir so viel Zeit für uns genommen hast und mit viel Geduld all unsere Fragen beantwortet hast. Und natürlich vielen Dank für die Vorführung deines Fokus! :respect:



    P.S. Wie versprochen, ich komme jetzt häufiger vorbei. :sbier:

    Hardcastle & McCormick habe ich mir mal die komplette Serie auf DVDs geholt. Die kann man auch heute noch sehr gut schauen. :poppy:

    Hallo Andy,

    der Thread hier ist ja schon ein bisschen älter .... :zwinker2:

    Bietest du die Stoffdrucke und Rahmen immer noch an?
    Ich habe versucht, dir ne PM zu schicken, aber die Anzahl deiner PMs ist anscheinend am Limit.

    Beste Grüße

    Carsten

    Hammerhart, Pascal!!! :respect:
    Du hast da auch echt Ausdauer! Ich vermute, ich würde vieles davon gar nicht planen, weil ich weiß, ich hätte keine Geduld dafür.


    Wenn du ne Besucherliste machst, kannst du mich gerne schon mal notieren. :sbier:

    Hallo Rudi,
    ich habe jetzt deinen kompletten Thread fast am Stück durchgelesen. Wahnsinn!!! Das ist echt allerhöchste Ebene!
    Angefangen bei geilem Werkzeug, über die handwerkliche Umsetzung und die Ideen/Lösungen, bis hin zu ... keine Ahnung... einfach alles...
    Das ist ein Level, an das viele von uns mit Sicherheit nie hinkommen, aber das ist in Ordnung. Das zeigt aber mal wieder, wie viele Möglichkeiten es gibt ein Heimkino zu bauen.

    Ich finde es einfach nur inspirierend. Mein allerhöchsten Respekt!


    ... und wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, würde ich wahrhscheinlich schon vor deiner Tür stehen ... :zwinker2:

    So, jetzt bin ich auch endlich mal durch den kompletten Thread durch ... mir fehlen die Worte!!!

    Positiver Wahnsinn trifft es vermutlich am besten. :zwinker2::respect:


    Ich finde übrigens die Idee mit der Mischung aus Stein und Beton für die Rückseite auch am besten. Bedeutet aber vermutlich wieder mehr Aufwand. Nur Beton oder nur Stein finde ich irgendwie zu "dominant".

    Hey cat54,

    ich wohne in Waiblingen.

    Stammtisch ist defintiv was für mich und ist auch schon auf meiner ToDo Liste. :sbier:
    Ich schau immer mal wieder bei der Terminfindung rein. Bis jetzt hat es aber leider noch nicht geklappt. Und morgen wird ziemlich sicher auch zeitlich zu eng.

    Ich werde mal versuchen, dass es nächsten Monat klappt.