Posts by Birdie

    Ich finde tatsächlich die alten Filme immernoch passend und auch nicht schlecht gealtert.

    Sie spielen in der Zeit und haben den passenden Stil. Der neue wirkte für mich irgendwie aus der Zeit gerissen, 1980er Charaktere die in 2024 immer noch weiter in den 80ern agieren. Fand ich nicht sehr glaubwürdig/pasend.

    Im O-Ton gibt es tatsächlich ein paar kleine Seitenhiebe auf Wokeness :respect:

    Oder einen Klimafuzzi fragen, ob die die Schläuche verlängern. Machen sie bestimmt nicht gerne, aber einen Versuch wert.

    Bliebe aber die Frage, ob das mit Längen Schläuchen funktioniert. Hätte ja dann einen höheren Druck, den die Pumpen bewältigen müssen

    :shock:

    So weit sind wir also schon? Jetzt zensieren sogar die Synchronstudios und bringen unerwünschtes auf Linie?! Man hat gar nicht so viel Stirn, wie man facepalmen möchte!

    das ist doch nichts Neues, man erinnere sich nur an Starship Troopers


    Ich hab Axel gestern geschaut. Fand ihn ehrlich gesagt alles in allem nicht so doll. Die Art ist für mich schlecht gealtert.


    Teilweise ist es ein „durchschnittlicher Actionfilm“, ein paar kleinere fanservices mit dem alten Darstellern und dem Soundtrack waren ok. Der Soundtrack passte für mich aber nicht in die heutige Zeit, auch in dem Film sind ja viele Jahre vergangen.


    Ton war ok, da wäre aber mehr drin gewesen. Der Helikopter war, denke ich, nur im Plot, damit man zumindest einmal ordentlich Atmos nutzen konnte.


    Film 6/10 (gerade noch)

    Bild 8/10 war gut aber nichts herausragendes

    Ton 7/10 (englisch Atmos)

    wenn ich alleine an das damals gefühlt Monate im voraus laufende Marketing SMS-Know-How-Spiel zu Gladiator denke... sowas kann man gar nicht mehr wiederholen!

    Ach ja, damals.... :opi: *schmacht*

    Ich hab ihn gestern gesehen und war tatsächlich entsetzt?


    Bild und Ton deutlich unter dem was heute von so einen Blockbuster erwartet werden darf.

    Wenn man es dann noch vom Budget mit Godzilla minus one vergleicht… OMG!!!


    Ich bin im nicht enden wollenden Finale sogar kurz eingenickt, so hat es mich mitgenommen…


    Bild 6/10

    Ton 7/20

    Film 5/10 (gerade noch)


    Und ja ich wusste dies wird ein Godzilla Film…

    Hmm Hintergrundbeschallung und "eine Party", aber Subwoofer?


    Ich persönlich bin ja eher Verfechter von keine Musik im Garten und leiber die Natur hören....

    Ich würde auch annehmen, dass das die Nachbarn deutlich stören würde, oder? Also "mich" würde es das jedenfalls, wenn permament vom Nachbarn Musik rüber käme! Macht hier im ganzen Umfeld auch niemand...Von daher wäre das bei mir eher im Ausnahmefall bei einer Party mal der Fall.

    Wie dem auch sei:

    Bei Bedarf würde ich mit einem Sonos mit Akku arbeiten. wir haben hier nur eins, mehr brauchen wir nicht und ist bei uns nicht für Garten "gedacht".

    Würde aber gehen, ist angeblich mehr oder weniger wasserdicht und mit dem Akku alleine kommt man sicher einen Abend gut hin.

    Mehrere davon kann man Sonos-typisch zusammenschalten und parallel laufen lassen. Ist aber etwas teurer.

    Dafür kann man direkt vom Handy alles mgl. zuspielen.


    Vorteil: steht nicht dauerhaft draussen rum (diebstahl...) und kann man daher ggfls auch leicht mal woanders nutzen.

    Machen eben gerade den Teil 2 nochmal komplett in englisch geschaut habe:

    Ich bleibe dabei, der zweite ist für mich minimal hinter den ersten in englisch. Unterschied zur deutschen Spur geschätzt 10-15% würde ich meinen. Also gut eine ganze, als nur eine halbe Note.

    Wie alt die Platte ist, gerade usb Gehäusen, sagt gar nichts! Einmal blöd bewegt während sie lief und kann schon defekt sein. Gerade wenn ein Fehler auftritt. Ei relativ neuen Geräten, kann es auch gerne an der Elektronik liegen, die ist idR relativ schnell kaputt, oder, wenn i.O. Hält ewig.


    Reklamieren und auf jeden Fall die Daten noch wo anders speichern… asap!

    Also ich fand das Schauspiel gar nicht schlecht. Ist halt asiatisch, das gibt es aber VIEL schlimmeres. Ist halt ein anderer Kulturkreis.


    Ja der Film fängt trotz der Anfangsszene doch relativ ruhig an und lässt sich Zeit, die Bühne aufzubauen. GERADE das finde ich im Vergleich zu den üblichen Holliwoodblockbustern, die ja nur noch aus hirnlosen Endkämpfen bestehen, hervorragend. DAS macht den Film für mich aus.

    Nach dem echt miesen Teil 2 warte ich erstmal auf erste Berichte hier und in den üblichen Kanälen, bevor ich was kaufe...


    Das einzig sehenswerte an Teil 2 war für mich das wirklich schöne Steelbookdesign... :beat_plaste

    Guter Tipp, das in japanisch zu schauen!


    Klasse Film, schöne Charakterentwicklung, klasse Monster, sehr ordentliche Effekte!

    Hatte alles, was ein Godzilla Film braucht.

    Vielleicht kommt der ja trotzdem noch als uhd irgendwann.


    Bild: 8/10

    Film 8/10

    Ton 7/10

    Sehr cooles Atmos und Surround. Leider von wenigen Momenten abgesehen etwas Defizite auf der LFE Seite. Hier passt es eigentlich nur, wenn der Hitzestrahl zum Einsatz kommt.


    Da Godzilla prinzipbedingt nicht stirbt, und der Film ein riesiger Erfolg war, und es bei Godzilla Filmen irgendwie immer noch einen gibt, darf man sich wohl auf eine Fortsetzung freuen… hoffe ich mal.

    :respect:

    Wie viel Aufwand ist es denn, eine Umfrage für die Bewertung eines Filmes aufzusetzen (ich habe wirklich keine Ahnung) ? Bei einem entsprechenden Template hätte man mehr Details und jeder füllt das aus, was ihm wichtig ist. So würde ein leicht zu erfassendes differenziertes Bild entstehen.


    Gruß

    Der Punkt ist, dass es immer noch individuelle Bewertungen sind. Bei der einfachen Umfrage kommen zwar evtl mehr Bewertungen raus pro Film. Nur werden, befürchte ich, weniger dann auch schreiben, was sie dazu bewegt hat.

    Damit würde das für zumindest mich dann weniger aussagen, als jetzt.