Beiträge von Birdie

    Gerade den schon einige Tage hier liegenden Conjuring 3 als UHD in Englischem Atmos geschaut.


    Solider Conjuring Horror, vor allem Tonal ein wahres Feuerwerk mit mindestens einer refernzwürdigen „Szene“, der Opening Sequenz!

    Aber auch danach geht es tonal gut zu Sache mit krasser Dynamik!


    Ton: 9,5/10


    Bild: 8/10

    Tolle Schärfe und tolle Farben, vor allem die vielen Nachtszenen waren auch klasse It guter Durchzeichnung und gutem Schwarzwert.


    Film: 7/10

    Ganz ordentlich, hat Spaß gemacht! Kommt aber. Kommt aber. Kocht an die ersten Annabelle heran mMn. Vor allem die zweite Hälfte hätte gern etwas mehr zur Sache gehen dürfen für mich.

    Gerade geschaut, uhd Hälfte deutsch, dann Englisch Atmos (Dt Untertitel für meine Frau)


    Deutlich schlechter als Teil 1!


    Film 6/10

    Total vorhersehbar, dadurch langweilig ohne je echte Spannung aufzubauen!

    Manchmal ist der beste Zug nicht zu spielen!


    Ton: 8/10

    Ziemlich dynamisch, hat Spaß gemacht.

    Im Vergleich zu Teil 1 wird erheblich zu viel gequasselt


    Bild 8/10

    Gut aber nicht herausragend


    Ich hoffe schwer dass sie nicht noch einen dritten Teil machen

    Zum Film fand ich den etwas zu vorhersehbar, vor allem gegen Ende wurde uns dann auch etwas zu sehr (und vorhersehbar) auf die Emotionsdrüse gedrückt.

    7/10


    Bild und Ton (Dt) waren ordentlich aber nicht herausragend. 8/10

    Gerade die UHD geschaut, O-Ton (ist aber bei mir nur als DTS-HD 5.1 drauf, nix Atmos. Hätte den Film aber auch nicht gerettet.


    Was für ein Murks!


    Selbst meine eh schon sehr niedrigen Erwartungen wurden deutlich unterboten!

    JA es gab etwas Monsteraction, aber mMn eher schlecht gemacht.


    Film: 2/10

    Bild: 5/10 kein echtes UHD-feeling

    Ton: 6/10 da wäre mehr drin gewesen!

    Gestern auch geschaut, in Englisch.

    Bild und Ton Bewertung gehe ich mit, Film Bewertung „objektiv“ auch.

    Wenn man aber die Erwartungshaltung bei einem F&F Film dieser Tage mit einbezieht, und das ganze eher als Actionkomödie einstuft, funktionierte er für mich erstaunlich gut. Das ganze ist in den Actionszenen so absurd, dass ich mich jedes Mal nach einem „nicht wirklich, oder“, nur gefragt hab, was nun wohl als Nächstes kommt.

    So gesehen hat er prima unterhalten und seine Microstory erstaunlich gut verpackt.


    Aus dem Blickwinkel daher Film 7/10


    Bin schon gespannt, wie sie die Weltraumnummer in Teil 10 an Absurdität noch toppen wollen :sbier:

    Also ich bleib auch nach dem Abschluss bei meiner Bewertung.

    Trotz vorhersehbarem Cliffhanger hoffe ich aber doch, man wird der Versuchung widerstehen, eine zweite Staffel zu machen. Das ganze lebt mMn. Von der Idee der Spiele und der harten Umsetzung, ich befürchte eine zweite Staffel würde dann entweder ein Abklatsch der ersten sein, oder der Idee des ganzen dann (logischer Weise) untreu werden.

    Anders gesagt, kann mir nur schwer vorstellen, dass das beim zweiten Anlauf besser wird.

    Also „diffamierend“ fand ich das jetzt nicht gerade. Hat halt beschrieben, für wen Mickey den Film als Zielgruppe richtig hält, und was er von dem Film hält.


    Mich wundert aber die Note für Film mit 3- schon etwas. Bei der Beschreibung im Text hatte ich eher mit 4-5 gerechnet :rofl:

    Gestern die ersten 5 Folgen geschaut, heute kommt der Rest.


    Bild (9/10) und Ton (Englisch, 8/10) sind sehr gut.


    Serie macht Spaß und überrascht zumindest am Anfang etwas durch doch recht deutliche Darstellung :byebye:

    Ansonsten würde ich das aber inhaltlich bisher nicht so hoch ansetzen: 8/10


    Fazit nach der Halbzeit: tolle Serie, aber sicher nicht auf dem Niveau von Breaking Bad.

    Ja da gibts ne ganze Menge, bin eigentlich ganz froh, dass die Statuen, die ich da bisher gesehen habe, zum Glück nicht auf Sideshow-Niveau sind… soviel Platz hab ich einfach nicht.

    also ich hab 10 cm Rohre, das ist ok, nächstes Mal würde ich aber größere nehmen, da man schon, wenn man ohne laufenden Film, genau hin hört, leichte Strömungsgeräusche hören kann. Ist natürlich abhängig von der eingestellten Lüfterstärke.


    Die Entkopplung des Lüfters von der Wand war in meinem Fall das umständlichste. Obwohl ein spezieller Radiallüfter zum Einsatz kommt, überträgt er doch hörbare Vibrationen auf die Wand.

    Those of us who do understand English will of course support you as good as we can :zwinker2:


    Welcome to our nerd-community :respect:

    Unterschreibe ich so, nur zum Vergleich alte BD zu UHD kann ich nichts sagen, meine alte BD war nicht mehr abspielbar :shock:, obwohl optisch einwandfrei. (mein erster Ausfall einer Disk)


    Der Vergleich mit der beiligenden BD gab mMn nur unwesentliche Verbesserungen bzgl Schärfe. Hauptsächlich im Farbbereich ist der Unterschied, bei dem die UHD natürlicher kommt.