Jata Schüler

  • Mitglied seit 19. Januar 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
56
Karteneintrag
nein
Erhaltene Reaktionen
2
Punkte
307
Profil-Aufrufe
34
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von pacey82)

    Das Video ist gut...ja der mittlere Zensor...das war ne gute Gelegenheit :)

    Jetzt muss aber erst mal pausiert werden.
    Mein Denon X4400H scheint defekt zu sein.
    Der ist mehrmals beim Musikhören ausgegangen. Es kamen Knistergeräusche.…
  • Jata

    Hat mit Danke auf den Beitrag von FoLLgoTT im Thema Absorber und Wandabstand reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Es darf nicht vergessen werden, dass Absorber einen akustischen Widerstand darstellen. Das heißt, je nach Wellenlänge beugt sich ein Teil des Schalls um den Absorber und er wird teilweise unwirksam. Ich konnte das im Bassbereich damals praktisch…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Orion)

    Aahh ok :)
    Ich hab das mal nachgestellt in meinem Sketchup Entwurf.


    Wenn ich die direkte Entfernung von der Reflexion abziehe, komme ich auf 28cm, wobei ich sicherlich den Hörplatz bzw die Position des Messmikros nicht ganz genau…
  • Jata

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Jata)

    Das bedeutet, dass der Schall über die Reflexion 32cm mehr Weg zurücklegt.
    Wenn du z.b. vom Lautsprecher 3 meter entfernt gemessen hast, dann müsste der weg über die Reflexion 32cm länger sein, also 3.32m. Wahrscheinlich ist es die…
  • Jata

    Beitrag
    Ok. Neuer Versuch :)

    Gemäß des Artikels, sollte ich mich auf alle Peaks überhalb von -15db konzentrieren, die die Reflexionen darstellen.
    Beim Front L hätte ich bei 0,92ms einen Peak auf -5db.
    343 m/s Schallgeschwindigkeit / 1000 = 0,343 m/ms
    0,92ms *…
  • Jata

    Reaktion (Beitrag)
    Zoom beim ETC mal näher ran. bin auch kein Profi, aber wenn ich alles richtig interpretiere, dann ist es wichtiger, die nahen Reflexionen anzuschauen.
    Daher (wie im Post Post 7 der Grundlagen beschrieben) immer nur 1 Lautsprecher einzeln prüfen, sonst…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Latenight)

    Momentan habe ich den Channel A am Behringer voll aufgedreht.
    Wie sollte man denn hier zwecks vernünftigter Einmessung pegeln?
    Im Bauthread wurde aufgrund des hohen Volumens der Subwoofergehäuse (~90l) auch das Einstellen eines…
  • Jata

    Beitrag
    Nun zu den Messungen der Mains und SBA zusammen.
    Ich bin wie folgt vorgegangen:
    (- Podest und Front nach wie vor mit Sonorock/Akustic TP1 voll)
    - AVR auf Stereo
    - Lautsprecher (L und R) mal auf "klein", mal auf "groß"; Trennfrequenz mal bei 80 Hz und…
  • Einige lassen die steinwolle eingepackt oder folieren sie selbst ein. Das wäre vll noch eine Alternative, um Fasernflug noch mehr zu vermeiden. Hanf wäre mir persönlich wegen der schon erwähnten Faktoren wie Geruch nicht in die engere Wahl gekommen.…
  • Hab den thread mal überflogen...
    Der Titel sagt, es geht um Bassfallen, aber die Materialien wie basotect und termarock sind eher für Breitbandabsorber geeignet. Für tiefe Frequenzen eignet sich eher rockwool sonorock und isover Akustic tp 1. Das…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Bolle)

    Hab den letzten Satz von Moe nicht gelesen. Alles klar, wird gemacht :)
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Squeezeman)

    Ok, aber sollte ich dann die Lautsprecher mit dem sba zusammen messen?
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Bolle)

    Mit fullrange ist Front L, C, R und subwoofer gemeint?
  • Jata

    Beitrag
    Die Front ist nun mit Sonorock ausgestopft. Das ist mir leider ausgegangen und weil es hier in der Umgebung schwer in kleineren Mengen zu kriegen ist, musste ich auf Isover Akustic TP1 setzen.


    Als Nachtrag noch der Wasserfall nach dem Stopfen des…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Latenight)

    Hatte mal gelesen und gesehen, dass viele keine Schallharte, sondern "offene" Front gebaut haben. So hatte ich es auch vor.

    Im Podest hätte ich wirklich noch genug Platz für >100 L . Müsste etwas Sonorock wieder rausholen, aber…
  • Jata

    Reaktion (Beitrag)
    Ein SBA bedingt ja vollflächig poröse Absorber an der Rückwand mit mindestens 50-60cm Tiefe. Das hast Du schon geplant, wenn Du von SBA redest?

    Mit den Ecken meinst Du dann auch nur die vorderen Ecken?

    Je nachdem wie günstig das Material ist, was Du…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Bolle)

    Bis jetzt habe ich geplant die Front komplett mit Rockwool Sonorock zu stopfen und eben die hinteren Ecken, 60cm tief und auf der einen Seite 80cm breit, auf der anderen 1m breit. Für die Tür an der Rückseite wollte ich einen…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Latenight)

    Danke, das werde ich mir durchlesen.
    Geplant ist nur ein SBA. Ich habe das Problem, dass auf der Rückseite die Tür recht ungelegen platziert ist, sodass das hintere Gitter nicht gut zu realisieren wäre. Ich hoffe darauf ein wenig…
  • Jata

    Beitrag
    (Zitat von Latenight)

    Ok, so mache ich es mit dem 0 Grad File. Ja, ich plane die XY Screen Max 4k Leinwand zu verwenden.
    Hast Du gute Empfehlungen fürs Einlesen bezüglich RT60 und ETC...?

    Gestern habe ich das Podest fertig gestopft. Fast 6 Pakete…
  • Jata

    Reaktion (Beitrag)
    Für mich sehen die Messungen auch stimmig aus, da bist Du schon auf dem richtigen Weg. :respect: Eine leichte Senke bei 2 k muß nicht das Schlechteste sein.
    Um den Hochtonbereich besser beurteilen zu können würde ich das Mikro direkt auf den Hochtöner…