Beiträge von sven29da

    Ich hab vom Bauhaus eine Lage Bautenschutzmatten ausgelegt

    Mal aus Interesse die Frage nach dem Geruch dieser Bauhaus Matten :think:

    Ich habe seit mehreren Jahren zwei Bautenschutzmatten von einem Baustoffhändler in meinem Raum liegen, die früher schon stark gestunken haben.
    Selbst nach Jahren dünsten sie noch immer leicht aus. Nicht mehr schlimm, aber wenn es solche Matten ohne Geruch gibt, dann würde ich sofort tauschen und deshalb meine Frage.

    Ich bin da ganz ehrlich: Ich habe den Beitrag gemeldet. Wenn Händler so agieren, fliegen die über kurz oder lang aus dem Forum raus. Es gibt hier einen Händlerbereich und eine PN Funktion. In Sachthemen Verkaufswerbung machen geht imho gar nicht.

    Welche Händler sind denn bislang hier über kurz oder lang geflogen:think:


    “Sachthemen Verkaufswerbung geht gar nicht“ :think:

    Das geschieht hier doch laufend von Gewerbetreibende und merkwürdigerweise hat sich da bis auf hier, noch niemand beschwert, schon gar nicht in der Art und Weise.


    Komisch ... wird hier schon mit zweierlei Maß gemessen :think:

    Moin,


    läuft MadVR eigendlich auch in Verbindung mit einem Emby Server oder nur mit Kodi?

    Guten Morgen,

    das weiss ich nicht, aber da noch nie von gelesen vermute ich das es nicht geht.

    Kann man da externe Player wie MPC-BE einbinden?

    Wenn ja, könntest es zumindest mal versuchen.

    Frag einfach mal den Alex Sven, der hat doch auch einen vom Michele.

    Ich frage aber denjenigen, der hier den Envy von madVR Labs mit dem MC von Michele in einen Topf warf, für MC warb und "Ich wüßte jetzt nicht ,soviel Geld für ein Envy auszugeben" und anderes (was inzwischen gelöscht ist) über Envy schrieb.

    Sofern der MC wie stark vermutet gar keinen HDMI Eingang hat, sind diese zwei Lösungen für mich nicht vergleichbar, und deshalb ist es für mich offtopic in diesem Envy Thread und es könnte inkl. meinen heutigen Kommentaren "durchgewischt" werden ... und nein, wir müssen nun darüber nicht diskutieren, denn es ist nur meine persönliche Meinung :respect: :sbier:

    Frank59

    Der MC von Michele ist doch meines Wissens nichts anderes wie ein zusammen gebauter Windows HTPC mit der kostenfreien Freeware madVR.
    Wenn ich nicht falsch liege die Frage, was hat das dann mit dem Envy zu tun bzw. wie kann man die zwei Lösungen vergleichen :think:

    Oder kann man an dem MC von Michele auch andere Quellen wie Sat-Receiver, Streaming Boxen usw. anschließen, dass Signal durch madVR laufen und optimieren lassen?
    Wenn nicht, dann ist das Thema MC hier Offtopic :poppy:

    jo, fühlt sich durchaus so an...wird aber sicherlich nicht pauschal so gemeint sein.

    Nein, so pauschal sicher nicht da ja auch einige in Ordnung sind und hier gut rein "passen", aber leider kamen nun einmal mit der Flut und durch diese dann recht viele auf welche einige inkl. ich einfach sehr gerne verzichten würden bzw. möchten.
    Warum, habe ich ja oben erklärt.

    Ich weis das ich auch oben schrieb, das ich hier "raus bin", aber ich wollte kinodehemm und Deinen Kommentar nicht so im Raume stehen lassen, vor allem da ich es "freu Schnauze" schrieb :sbier:

    Meine Meinung kennst Du ja schon lange dazu ... man hat es damals zugelassen und nun lässt sich das Rad leider nicht mehr zurück drehen.
    Da wird es keine Lösung mehr geben ... zumindest ist dies meine Meinung, lasse mich aber gerne von Euch eines besseren belehren.

    Was mir gerade vor dem abschicken beim vielen schreiben eingefallen ist ... es gebe schon eine Lösung oder zumindest eine kleine Abhilfe und zwar die letztes Jahr zugesagte Funktion "des neuen Forums" und zwar die Funktion "User blocken", damit man von diesen rein gar nichts mehr sieht und umgedreht.
    Die aktuelle Funktion "User blocken" ist nämlich leider total sinnfrei.:cray:

    Da sehe ich die Pflicht einfach bei jedem einzelnen.

    Was für eine Pflicht?
    Hier sind einige vor längerem sprich vor der "BS Flut" dazu gekommen, da sie auf gewisse Personen in anderen Foren einfach keine Lust mehr hatten und nun sind diese gewisse Personen hier und ziehen nun auch hier ihre Show ab.
    Gerade diejenigen die KnowHow zu den Themen besitzen, brauchen diese gewisse Personen nicht und bleiben seit einiger Zeit fern, aber das Forum könnte sie sehr gut gebrauchen und somit ist die befürchtete und eingetretene Entwicklung eingetreten.

    Man braucht sich nur die letzten Tage bzgl. madVR geschriebenen Beiträge, welche zum Glück dann doch verschoben wurden, lesen.
    Alles sinnloses ohne bezug auf das Thema und zum größten Teil dazu Bashing von Personen die schon immer gegen madVR hetzen bzw. gekonnt sticheln. Früher mit dem Argument es wäre "illegal" usw. und dann werden diese ertappt wie sie (wie so oft da eh nur eine Meinung wie eine Fahne im Wind) auf einmal was anderes, sprich auf einmal pro madVR schreiben, weil sie linkerweise Händlerwerbung machten, aber sich dann wie immer gut herausredeten:yoda: und das nur, weil letzt hier einer schrieb das es ein UHD-USB Laufwerk geben würde und man dirket von dort per madVR rendern lasse könne und somit wäre es ja nicht illegal.
    Aber dabei blieb es ja nicht, es wurde dann halt gegen Envy geschossen, obwohl diese Personen weder Interesse geschweige noch nie einen Envy hatte (was einer aber inzwischen überall behauptet:rofl: obwohl er vor paar Tagen auf madshi Frage ob er denn einen Envy hätte, gar nicht ein ging sondern schön drumherum schrieb) aber auch da hat er sich dann wieder Link heraus gewunden, indem er dann so tat als würde er sich ja nur "einmischen" damit Envy ein tolles Produkt wird ... ja sicher :zwinker2: und leider raffen es einige wie immer nicht welche linke Tour dahinter steckt.

    Und jetzt kommt noch das Beste:opi:, es waren sage und schreiben vier Seiten Offtopic im "madVR Tipps&Tricks" Thema und mittendrin bat dann ein Kollege (nachdem er erst "verängstig" fragte ob er überhaupt seine Fragen zu madVR stelle dürfe ... so weit ist es hier schon gekommen:spiderman:) um Hilfe und was kam von diesen "Schreiberlingen"? Nichts ... rein gar nichts und dies obwohl da Personen lesen bzw. schwer am schreiben waren, die ihm hätten helfen können und genau das passiert hier seit der "Flut" immer mehr.

    Ich hatte und habe hier nach dem letzten Vorfall die Schnauze voll und habe alle meine Fotos gelöscht, alle Funktionen auf Deaktiviert gesetzt und mein Avatar entsprechend geändert, weil ich keinen Bock mehr habe, aber wurde dann halt dennoch "Schwach" und habe zumindest mit meinem "Halbwissen" versucht dem Kollegen der um madVR Hilfe bat, zu helfen.
    Civer war noch der Einzige und dies zumindest auch getan :sbier:

    Dummes Gelabere, Selbstdarsteller, Profilierer, Basher, Manipulisten, Mehrwertmacher usw. brauch zumindest ich hier nicht und deshalb gibt es zumindest für mich auch keine Pflicht, denn im wahren Leben würde ich auch um solche Personen einen gaaaaanz großen Bogen machen.

    Ja, früher war es hier ruhiger und es gab sogar auch mal Tage wo mal nichts gepostet wurde, aber dafür war es toll, schön, kollegial und freundlich bzw. freundschaftlich.
    Und nun bin ich hier aus dem Thread raus:sbier:


    Jan, Du bist nicht der Einzige der das so empfindet und denkt ... die meisten sprechen es nur nicht hier öffentlich aus, weil es eh nichts mehr bringt außer einen daraus folgenden sinnlosen Schlagabtausch mit den vielen welche das Forum überrannten :cray:
    Auch ich habe wie schon direkt nach der Flut, nun erneut keine Lust mehr und überlasse es den Herrn aus BS.

    Habe Dich im anderen Thema mal verlinkt bzgl. den madVR Settings.

    Zu 1) Meines Kentnissstands war damals 32Bit empfohlen, da es zu der Zeit noch ein "Tool" namens "madMeasureDynamicClipping" gab, womit Filme vorab analysiert und diese Infos in ein File je geschrieben wurde, womit madVR dann die Filme optmierter umrechnen konnte. Das geschieht aber inzwischen in madVR und somit braucht man das Tool nicht und ich habe überall 64Bit genommen.

    Zu 2) MPC-BE muss in Kodi nicht "installiert" werden, aber Kodi muss wissen das Filme mit dem MPC-BE abgespielt/übergeben werden muss und das macht man in einer XML Datei die playercorefactory.xml lautet und im KODI Verzeichnis liegt.
    Aber nicht normal da wo KODI als Programm liegt sondern unter den Benutzern:
    Hier mal ein Foto wo sie bei mir zu finden ist, da es erst letzt in der Facebook Gruppe gefragt wurde:
    [Blockierte Grafik: https://scontent.fmuc2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/p720x720/100969142_939430136489808_3347794722239283200_o.jpg?_nc_cat=107&_nc_sid=1480c5&_nc_oc=AQkgt8PCzej7Nr4LAke47IzwNDOt_Y_oBBAVMZ95caqimsRbF3wPZr5prrqoY6aGCYc&_nc_ht=scontent.fmuc2-1.fna&_nc_tp=6&oh=52da261331c47c5f41b32a5f7a8e1af3&oe=5F1DC212]


    Darin muss man KODI sagen bei welcher Dateiendung er MPC-BE nutzen soll und meine sieht wie folgt aus:
    [Blockierte Grafik: https://scontent.fmuc2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/p720x720/77425596_939431516489670_209617459429244928_o.jpg?_nc_cat=107&_nc_sid=1480c5&_nc_oc=AQmmnNJDbgtc3sah0XRcag2PExRTHvAPgcqPiEzY8B7zRpzbn_lk234cNz9djRaiOG4&_nc_ht=scontent.fmuc2-1.fna&_nc_tp=6&oh=611502d64b5a2653ea9452fd45f0822b&oe=5F1CA11E]


    Hier noch mal als rauskopierter Text:


    <playercorefactory>

    <players>

    <player name="MPC-BE" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">

    <filename>C:\Program Files\MPC-BE x64\mpc-be64.exe</filename>

    <args>"{1}" /fullscreen /close</args>

    <hidexbmc>false</hidexbmc>

    <hideconsole>false</hideconsole>

    <warpcursor>none</warpcursor>

    <playcountminimumtime>1</playcountminimumtime>

    </player>

    </players>

    <rules action="prepend">

    <rule filetypes="mkv|avi|divx|ogm|mp4|mov|m4v|flv|m2v|mpeg|mpg|mts|m2ts|ts|vob|bdmv|iso" player="MPC-BE">

    <rule protocols="http|https" player="MPC-BE"/>

    <rule protocols="daap|rtv|rtsp|rtmp|rtmpe|rtsp|mms|rtp|pvr" player="MPC-BE"/>

    </rule>

    </rules>

    </playercorefactory>


    Ist damit auch 3 geklärt?

    Zu 4) madVR zeigt alles an, was er per HDMI Protokoll/EDID so findet oder in einem Gerät als Information vermerkt ist
    Zu 5) siehe meine Verlinkung zum anderen Thema und mit der Löschtaste oder Rechtsklick&Delete kannst Du bei den Devices aufräumen

    Zu 6) nutze kein Netflix & Co. auf dem HTPC

    Soviel von meiner Seite, aber die anderen die sich mit madVR auskennen können da bestimmt noch einiges zum Thema beitragen.

    kuhtreiber


    Hier kannst Du Dir mal meine Settings als einzelne Screenshots anschauen. Ich denke/hoffe das könnte die eine oder andere Frage beantworten.

    Muss man das UMIK mit einem SPL-Meter kalibrieren?

    Kalibrieren nicht, aber zumindest mal gegenprüfen, denn in der Messkette hängt ein Windows Rechner der einige Einstellungen bzgl. Mikro hat wie "Pegel".
    Ich kenne inzwischen meinen Raum und weis wie laut das Grundrauschen (belüftung technik usw.) ist, aber vorher habe ich jedes mal vor der Nutzung des UMIK kurz mit einem SPL gegengeprüft.
    Kostet ja nichts und sicher ist sicher :)

    Hmm, ich hab mir die Bewertungen mal herausgesucht:

    Als erstes, mir ist es persönlich sch... egal was sich jemand für wie viel Geld kauft, auch bei HDMI Kabeln:opi:
    Aber welche die das Ganze hier lesen, sollen zumindest die Infos haben um sich selber ein Urteil/Kaufentscheidung zu bilden/treffen, denn es ist nun einmal nicht so wie Händler öfters im eigenen Interesse schreiben, dass es teurere Kabel als Atzebe & Co. sein müssen.

    Auch wenn Du Junior Amazon Bewertungen mehr glauben schenkst als uns die das Kabel im Einsatz haben.
    Sucht man lange genug, wird man immer finden was einem seine Meinung bestärkt, aber dass kann ich auch :P

    Schaut man sich nämlich die Bewertung dann ...
    A: "Diese sehr teure Kabel wirbt damit" - selbst vor einem Jahr war es nicht teuer und wer einen Sony A1 hat und bei ~50Euro von teuer schreibt, dem ist für mich nicht zu helfen
    B: "Bei allen HDMI Kabeln (5-7,5m Länge) hatte ich bis jetzt das Problem,..." - dann sollte man doch mal seinen Kopf einschalten und seine Einstellungen und die Wiedergabekette überprüfen, wenn alle gekauften/genutzten Kabel Probleme machten

    Aber wie ich hier vor Tagen schon schrieb, soll jeder kaufen was er mag und wenn jemand meint weil was teurer ist ist besser, dann ist das so :sbier:

    nachdem was ich gelesen habe

    Ja gelesen ... ich kenne jedoch viele welche es in den letzten ~1,5 Jahren einsetzen und dies ohne Probleme.
    Und ja, es gibt auch ein paar wenige schlechte Bewertungen auf Amazon, aber mach Dir mal die Mühe so ein paar mal durchzulesen .
    Es gab auch immer mal wieder Käufer in den zwei großen Facebook Gruppen die "keine Funktion" meldeten und es war leider keine Seltenheit das sie die Richtung nicht bedacht haben. Deshalb oben auch meinen Hinweis :opi:

    Ich hab bis heute jedenfalls kein Kabel gefunden daß ein solches Signal über mehr als 8m überträgt, bzw. Reviews gelesen daß das über die gesamte Länge(15m) einwandfrei funktioniert.

    Ich bin ja auch kein Spaßkäufer, aber Amazon tut es nicht wirklich weh und deshalb, mach Dir doch einfach mal den Spaß und bestelle das 15m Atzebe und teste es mal aus Interesse.
    Meines hat weder bei 2160/60 Gemini noch bei 2160/50hz Doku wie Namibia Probleme gemacht und HTPC stand auf 2160 12Bit RGB Voll.

    Ich schlage vor, das ganze Thema zu beenden, bevor es in eine Grauzone abrutscht, die für das Forum oder bestimmte Personen gefährlich wird.

    +1 :respect:

    Vor allem da es immer wieder vor kommt, dass die gleichen Personen die madVR eh nicht nutzen wollen, es soweit schaffen :sbier:

    Die LWL Kabel, also die aktiven Kabel, machen mitunter auch Probleme.

    Welche Probleme wären das genau? :think:

    Seit Ugreen Zeiten, welche die ersten günstigen/bezahlbaren auf den Markt brachten und seitdem sehr viele einsetzen, erstrecht seit den noch günstigeren von Atzebe, habe zumindest ich so gut wie nie von Problemen gelesen, selbst bei 20m ... sofern die Käufer das Kabel richtig rum angeschlossen hatten :big_smile: