Dirk-S. Fortgeschrittener

  • Mitglied seit 30. September 2013
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
503
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
6
Punkte
2.611
Profil-Aufrufe
308
  • Dirk-S.

    Hat eine Antwort im Thema IBeam / Shaker unter (Usit-)Sessel verfasst.
    Beitrag
    (Zitat)

    Das sind rein technische Angaben und wie diese bei Shaker zustande kommt, ist nicht genormt, da darf und macht jeder Hersteller wie er meint,
    habe beide vermessen und der MBQ1 geht zwar tiefer aber das war nur 1,2Hz was auch Serientoleranz sein…
  • Dirk-S.

    Hat eine Antwort im Thema IBeam / Shaker unter (Usit-)Sessel verfasst.
    Beitrag
    mit 2 MBQ1 kommst ungefähr an die Kraft eines AST-2b-4 ran, die Belastbarkeit sagt nichts über die Effektivität aus.
    gruß Dirk
  • Dirk-S.

    Hat eine Antwort im Thema IBeam / Shaker unter (Usit-)Sessel verfasst.
    Beitrag
    Hatte ihn schon im Test leider kommt er nicht ansatzweise an die Qualitäten eines Quake 10.0b heran.
    weder impuls
    Taktile energie
    oder Ausschwingen kommt der am Quake 10.0b heran

    Unsymmetrisch wirst einen Shaker auch immer außermittig wahrnehmen.…
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von Igor der Metzger)

    Das ist ja, was ganz anderes da die Sitze, geneigt werden in allen Achsen.
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))


    (Zitat von ((( atom ))))

    und ich habe mir extra das Boot (falsch geguckt bei Boot direkt den Film damit verknüpft) geguckt mit Laptop auf dem schoss und nachgeregelt,
    den Kompressor nutzt man nur damit der Shaker nicht anschlägt.…
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Hab die Szene getestet von das Boot und ich komme auf -45
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von Stoermerchen)

    Habe beide hier wobei das Wondom gerade für ein Projekt benutzt wird. das T.Racks ist für die Shaker hauptsächlich.
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Das ist dann Einstellungssache übers threshold inwieweit man das möchte, einen shaker egal welchen darf man aber auch nicht mit einem motion seat gleichsetzen in den USA Russland und China habe ich Kinos erlebt die beides…
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von Agenor)

    nix Theorie zig mal schon so verbaut
  • Dirk-S.

    Beitrag
    (Zitat von Agenor)

    Mit einem Noise Gate können kleinste Signale, wie sie bei Feuer oder Wind im tieffrequenten Bereich vorkommen, unterbunden werden. Es lässt erst Signale ab einem gewissen Schwellenwert durch und es bleiben nur die starken Impulse.