schauki Profi

  • Mitglied seit 20. Januar 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.216
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
390
Punkte
6.507
Profil-Aufrufe
878
  • schauki

    Beitrag
    Das ist natürlich richtig und danke für die Ergänzung.

    mfg
  • (Zitat von schauki)

    IMHO wird beim Sub-Durchmesser zu häufig pauschaliert:
    Es gibt 12" speziell für Subs, mit großem Tiefgang aber nicht zu hoch hinaus funktioniert.
    Und es gibt 21" mit weniger Tiefgang aber nach oben weiter, sauber spielt, da als Bass-LS…
  • schauki

    Beitrag
    Wenns passt wieso auch ändern.
    Ist also eher eine Frage ob es notwendig ist, wenn man neu plant.
    Bzw. kann es ja sogar durchaus die günstigere/billigere Varianten sein, weil bei gleichem Verschiebevolumen oft das/die kleineren Chassis teurer sind.

    mfg
  • schauki

    Beitrag
    Holger
    Die Frage ist ob ein DBA aus 12" die in Summe (wieviel das dann auch sein mögen) dann das gleiche Verschiebevolumen haben wie die Kombi aus den 18" + 12" doch genug Druck untenrum aufbauen könnten.
    Wenn das so ist, dann sehe ich bis auf u.U. den…
  • schauki

    Beitrag
    Für mich ganz klar pro "passend" ausgelegtes normales DBA.
    Wenn es zu wenig tief/laut und/oder zu wenig spritzig klingt, dann liegt es wahrscheinlich an der Auslegung.

    Vielleicht lässt sich mit 2 Weg aber etwas Geld sparen, das wäre aber das einzige…
  • schauki

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von FoLLgoTT im Thema Directivity im Heimkino reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Holger)

    Ich habe das alles ja schon im Karlsruher Forum geschrieben: Stereofonie hat prinzipbedingt nichts mit dem Schallfeld zu tun, das ursprünglich mal aufgenommen wurde. Das geht physikalisch überhaupt nicht.
    Von daher kann die Referenz…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema Directivity im Heimkino verfasst.
    Beitrag
    Hallo.

    Auch Klassik/Jazz hat vom Schallfeld des live Konzerts (echte Instrumente,...) NICHTS mit dem zu tun was aus 2...7.. Lautsprecher kommt.

    Es spielt also im Grunde keine Rolle ob das natürliche Musik ist oder ob die im PC entstanden ist.
    Hier ist…
  • schauki

    Beitrag
    Übersprechen ist ein bekanntes Phänomen/Problem. Habe es aber selbst bei meinen Sachen noch nicht nachgemessen.

    mfg
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema Directivity im Heimkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Holger)

    Die Frage ist ob man das überhaupt will und wenn man das will ob das nicht sowieso erst mit Systemen ala WFS funktioniert.
    Ich habe das für mich so beantwortet:
    live Konzert und Musik vom Tonträger über (konventionelle) Heimanlage…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema Directivity im Heimkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von ((( atom ))))

    Also ob Kalotte oder was auch immer, sofern keine wie auch immer geartete Schallführung oder Verschaltung mehrerer Treiber unsw. vorhanden ist bündelt (fast) jeder Treiber seinen akustisch wirksamen Abmessungen in dieser…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA und Fullrange - Widerspruch oder sinnhaft? verfasst.
    Beitrag
    Das ist aber "nur" deshalb wichtig/nötig um dem LFE Kanal allein eine spaßkurve zu verpassen. Und eben nicht dem Subwoofer (System) und damit auch den anderen Kanälen.

    Oder habe ich da was missverstanden?

    mfg
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA und Fullrange - Widerspruch oder sinnhaft? verfasst.
    Beitrag
    Da bin ich bei dir, wollte es nur als Möglichkeit nennen.

    mfg
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA und Fullrange - Widerspruch oder sinnhaft? verfasst.
    Beitrag
    Naja es gibt in der Praxis auch kein perfektes DBA (wie auch keine sonstigen perfekten Lautsprecher), und wenn es bei Jochen so ist dass diese jew. "Unperfektheiten" genau so sind, dass das DBA etwas fett ist und die SATs etwas schlank, dann kann doch…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA und Fullrange - Widerspruch oder sinnhaft? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Bei mir ist es übrigens auch nicht gleich. Also der Bereich <100Hz ist am Hörplatz gemessen von allen Laustprechern unterschiedlich.
    Ich kann es allerdings auch nicht sinnvoll "gleich" einstellen, weil eben der Raum da zu viel…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA und Fullrange - Widerspruch oder sinnhaft? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Und genau über diesen Gedanken bin ich dann auch zum DBA gekommen.
    Ich habe mich gefragt, wie soll denn der TT Weg des Lautsprechers optimaler Weise aussehen?

    - er soll die Moden wenn möglich von sich aus schon wenig(er) anregen
    -…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema DBA/SBA und Fullrange - Widerspruch oder sinnhaft? verfasst.
    Beitrag
    Hallo!
    Guter Thread und ich finde auch die Art wie du es angehst sehr angenehm.


    (Zitat von macelman)

    Zeitrichtigkeit in wie fern?
    Ich kenne da nur den Weg über FIR (oder die Weichen haben an anderer Stelle imho massive Nachteile). Und wenn man FIR…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema Ist eine TRINNOV Vorstufe bei "Mir" sinnvoll verfasst.
    Beitrag
    Warum denn nicht diskutieren? Der Kaufinteressent eröffnet doch genau deshalb so einen Thread.
    Er will wohl Argumente für/gegen einen Kauf hören.
    Und sowohl der Porsche Besitzer kann Argumente gegen den Porsche bringen und der der selbst keinen…
  • schauki

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Holger)

    Danke - da muss ich dir recht geben - hat nix mit der Sache zu tun...

    (Zitat von Holger)

    Für mich nicht - liegt aber auch daran dass ich zum einen viel Erfahrung mit Einmessung und Co. habe und weiß, dass bei guter Basis das Eis…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema Ist eine TRINNOV Vorstufe bei "Mir" sinnvoll verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Es geht ja nicht darum anzugeben sondern um die Freude an etwas. Und ein Technik begeisterter darf sich ja wohl über ein technisches Gustostückerl freuen.

    Ich sehe das auch gar nicht als Quatsch sondern mittlerweile sogar als…
  • schauki

    Hat eine Antwort im Thema Ist eine TRINNOV Vorstufe bei "Mir" sinnvoll verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von suke)

    Und auch das Neid Argument wird in ähnlicher Weise gebracht.
    Vielleicht liegt es am Typ?

    Egal jedenfalls wer ein "normaler" Mensch ist der hat einfach nicht die Fähigkeit aus einer Summe an Einflussfaktoren die auf ihn bewusst UND…