kinodehemm Meister

  • Mitglied seit 16. Juni 2019
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.943
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
1.171
Punkte
10.936
Profil-Aufrufe
1.133
  • kinodehemm

    Beitrag
    Oh...
    Mir war nicht klar, dass ich ne Zeitlang im Besitz der wohl ersten, dedizierten Highend-HK-Lautsprecher war:big_smile:
    Wo ich bin, war wohl doch schon immer vorne:rofl:

    Btw, wie misst man sinnvoll LS, die so konstruiert sind?
  • kinodehemm

    Beitrag
    Meine Bedenken galten auch weniger dem pan&zoom, als dem kick & hit:rofl:
  • kinodehemm

    Beitrag
    Auje, da wird sich die N11 aber noch etwas strecken müssen, damit man sich mehr als das Handydisplay zum Betrachten wünscht..:think:
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema Interessante Angebote verfasst.
    Beitrag
    schon der linkname des ersten Artikels ist ja wenig zweideutig:thumbup::big_smile:
  • kinodehemm

    Beitrag
    Aber hallo! Jetzt fehlen nur noch (Sport-)events, die dieser Installation auch würdig sind..:thumbup:
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema DUNE (Trailer) verfasst.
    Beitrag
    (Zitat)

    Das hat auch Abba, Shakia und Status Quo gross gemacht:rofl:
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema Neue Heimkinolautsprecher bei Grobi verfasst.
    Beitrag
    (Zitat)

    Zumindest in meinem post steht dieser Vorwurf nirgends..
    Dass auch ein HK-Händler, wenn er denn davon leben will, einer gewissen Gewinnerzielungsabsicht nicht entgehen kann, ist kein Kritikpunkt.

    Wenn sich der Kunde gut beraten fühlt und das…
  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von macelman)

    Yep.
    Hier mein Türmchen:



    Es sind zwar nur 8 aktive Lautsprecher, da es sich um ein 4-Wege-System handelt sind es eben doch 32 Kanäle.
    Dazu noch die (passiven) Deckenlautsprecher und das DBA und schon hat man ein Türmchen mit 14…
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema Neue Heimkinolautsprecher bei Grobi verfasst.
    Beitrag
    Würden plötzlich alle user auf AktivLS aus PA oder Studio umsteigen, wäre das natürlich auch das Ende des lukrativen dealens mit Kabeln, Steckern, Animatoren, Edel-Hifi Endstufen und vielen anderen, liebgewordenen Margenbringern.

    Mit Sommer-Kabel,…
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema Wer schaut Filme mit Original Tonspur? verfasst.
    Beitrag
    Die 'Synchronkultur' ist sicher auch nichts, wofür sich die deutsche Film/Verleihindustrie irgendwie zu schämem hätte, keinesfalls.

    Für mich ist das manchmal ähnlich, wie nen Flammkuchen hier D zu essen- oder halt mal am Woende kurz 'rüberzumachen'…
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema Wer schaut Filme mit Original Tonspur? verfasst.
    Beitrag
    Nee, bestenfalls feinfühlig:sbier:
  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    Die Stars und Sternchen kommen zum Glück aktuell hauptsächlich bei Animationsfilmen zum Einsatz. Negativ aufgefallen sind mir aus dem Stehgreif der von dir genannte Sonic und Willkommen im Wunderpark und Sammys Abenteuer mit Lena Mayer-Landrut. Sing…
  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Die Zwei)

    Wo soll das sein. Bei Sonderlösungen wie bei Aries mit seinem Doppelcenter oder in Räumen wo keine Aufstellung nach "Norm" möglich ist bin ich bei dir. Aber wenn ich alle Vorgaben erfüllen kann, dann vielleicht noch ein z.B. eine…
  • kinodehemm

    Beitrag
    (Zitat)

    das bekäme man -wenn es denn gewollt und in der Kalkulation vorgesehen wäre- imo auch mit dem vorhandenen Magneten korrigiert.
  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    Ich schaue beides. Wenn ich müde bin, ist mir O-Ton aber auch zu anstrengend.

    Und ich kann jeden verstehen, dem das permanent so geht. Ich habe mit 13 glaube ich mal mit Büchern angefangen und mit "Lord of the Rings". Das war anfangs noch 30x pro…
  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    Und hier Abstrahlverhalten horizontal und vertikal:




  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    Ich habe es mal bei mir beobachtet: Wir haben uns übers Wochenende einige Episoden der 3. Staffel der Serie "The Expanse" angeschaut. Der englische Originalton war für meine Frau und mich sehr gut verständlich, es wurde allerdings, gegenüber anderen…
  • kinodehemm

    Hat eine Antwort im Thema Wer schaut Filme mit Original Tonspur? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat)

    Hut ab, gerade für das whatever? jamaikanisch-schottische:big_smile: Belter-Gebelle ist es imo wichtig, dass man Englisch auch jenseits des 'Royal family'-Tonfalls versteht.

    - bei 'Drummer' bin ich etwas anderer Meinung.
    Im O-Ton klingt die tatsächlich, …
  • kinodehemm

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von audiohobbit)

    Seit ich einen Reader habe, lese ich alles auf Englisch (bis auf deutsche Autoren natürlich). Hier habe ich mein eigenes Tempo, kann Vokabeln nachschlagen und lese Sätze auch dreimal, wenn es sein muss. Beim lesen habe ich den…
  • kinodehemm

    Hat mit Danke auf den Beitrag von SteveWilki im Thema Einpegeln der Vorstufe reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von Mankra)

    Hast du die Quelle/Link von der Untersuchung vom Follgott oder einen Zeitstempel von der Szene des Centers? Würde mich sehr gerne interessieren.
    Denn meinem Wissensstand nach gibt es keine Werte über 0dBfs (im Zeitbereich)!
    Wenn, dann…