Posts by Bullitt

    Am Wochenende hab ich die Leinwand zusammengebaut, wollte endlich mal sehen, wie das in dem noch halb fertigen Raum aussieht. Habe die Leinwand schon vor gut 2 Jahren gebraucht gekauft, als das Vorhaben "HEIMKINO" spruchreif wurde.


    Beim Zusammenbau, bzw. beim Anbringen des Tuches ist jedoch aufgefallen, dass einige der Spannfedern bereits gelängt waren und 7 von 36 komplett gefehlt haben. Habe die Leinwand damals zerlegt gekauft und wäre nie auf die Idee gekommen, die Federn nachzuzählen. Passiert mir nicht ein zweites Mal! Habe montags dann bei WS Spalluto angerufen, das Problem geschildert und heute sollten die ersatzfedern eintreffen.


    Das WS Spalluto Soundtuch hab ich seit August letzen Jahres und hat die ganze zeit in OVP, im Karton gelegen. Wie Ihr sehen könnt, schlägt das Tuch zum einen Wellen, weil nicht alle Federn da sind und die, die verbaut wurden, zum teil gelängt sind. Was aber dazu kommt sind seltsame, "Rauten" Druckstellen, oder Abdrücke oder was auch immer. Hoffe, diese verschwinden, wenn alle Federn dran sind.


    Jetzt woch ich endlich mal ein Bild auf der Leinwand gesehen hab, kommt endlich das Gefühl hoch, dass es voran geht!


    Bei mir war es tatsächlich die Tage Saw X. Da hat sich ne Frau selbst ein Bein abgeschnitten, musste ich echt nicht sehen. Wobei ich vor 30 Jahren bestimmt eine andere Meinung zu dieser Szene gehabt hätte.

    Würde dem Film auch ne 8 geben, allein deshalb, weil Crowe richtig geil austickt und das super rüber bringt!

    In den letzten Wochen habe ich mir noch einmal alle Predator- und Alien-Filme angesehen. In meiner Jugend war ich ein großer Fan von beiden Filmreihen und hatte sie ewig nicht mehr gesehen. Aber ich muss leider sagen, dass Predator 1 und 2 für mich gar nicht mehr gehen und ich über beide Filme an vielen Stellen nur noch schmunzeln konnte.

    Manchmal witzig wie weit die Geschmäcker auseinander gehen. Kann mir Predator 1 und 2, 1x im Jahr anschauen und bin jedes mal begeistert!

    Hab die 14 Seiten dieses Threads jetzt durch und hab auch noch ein paar Fragen.


    Meine Leinwand ist eine WS GR MultiFrame H, das Tuch (Folie) hat die Abmessungen 314x140. Das Tuch hat ringsum eine Tasche von ca. 2,5cm, in diese kommen 4 Metallstäbe, an diese kommen die Spannfedern die dann in den Rahmen eingehängt werden.


    Meint Ihr Gerriets kann mir die Taschen für die Stäbe auch so verschweißen? Ich hab noch das originale Spaluto AT Gewebetuch, nagelneu, nicht mal ausgepackt, nie getestet. Habe aber schon öfter gehört, gelesen, dass es im Vergleich zu anderen Webtüchern eher schlecht abscheinden soll.


    Bei dem Chili Angebot würde ich gerne zugreifen, da ich von ausgehe, ein solches Tuch für diesen Preis nicht mehr so schnell bekommen zu können.


    Anbei ein paar Bilder.


    Als Oberyn Martell hat er mir sehr gut gefallen, vor allem im O-Ton (die Synchrostimme passte mal sowas von überhaupt nicht, vor allem da der Akzent weggefallen ist) - beim Mandalorian kann man seine "Schauspielkunst" ja schwer beurteilen :zwinker2:


    Gladiator ist einer meiner Favoriten, daher hat es der Film sicher nicht leicht. Dennoch freue ich mich sehr darauf, die Hoffnung stirbt zuletzt :big_smile:

    Ich meinte eigentlich nicht den guten Pedro, sondern den "neuen" Gladiator Paul Mescal :zwinker2:

    Am Wochenende konnte ich endlich wieder weitermachen.


    Zunächst hab ich die komplette Beleuchtung angeklemmt. Habe alles mit HUE realisiert, war für mich der einfachste weg.


    Angeschlossen wurden 5x Centura. 3 als Sitzplatzbeleuchtung und 2 als Leinwandlicht. Sowie 2 HUE Stripes a 4m, für die Indirekte Beleuchtung links und rechts.




    Als nächstes ging es weiter ans Deckensegel, hier habe ich die Isobond Platten von unten mit Unkrautvlies verkleidet. Wenn alles steht, wird als letztes das Deckensegel bespannt.


    Die bereits seit Monaten fertiggestellten Rahmen wurden bespannt. Das Hat wie beim ersten Test vor ein paar wochen super geklappt. Der Stoff von Holger (Heimkinobau) hat sich wirklich sehr gut verarbeiten lassen.


    In Summe Waren es jetzt 8 Rahmen für die Decke.