Posts by sunnychocolat

    Genauso hatte ich es vorher auch gemacht - linear und dann insgesamt den Bass angehoben - wurde aber schnell zu viel des Guten - punktuell scheint es mir Spaß zu machen.

    Habe endlich eine akustisch Transparente Leinwand installiert - es ist die von HiviLux mit weißen Gewebestoff geworden. Aufbau ware stellenweise sehr nervig, aber im Endergebnis bin ich sehr zufrieden.


    Grund für mein Posting ist aber ein anderer:

    Da ich den Center nun hinter die Leinwand gestellt habe, habe ich die AVM-90 neu einmessen lassen. Hierbei kam beim Bass für mich ein übertraschendes Ergebnis raus:


    Rot: vorherige Messung (ohne Glättung)

    Blau: aktuelle Messung ( ohne Glättung)



    Ich war erst mal verwundert, was der Anthem da verzapft hat - es sah aber so spaßig aus, dass ich es mal bei ein paare Filmszenen ausprobiert habe...


    Alter Schwede - das macht richtig Spaß!


    Ich war eigentlich immer der Meinung, dass eine möglichst glatte Basskurve anzustreben sein. Aber diese beiden Spaßbuckel machen wirklich was aus. Nur ist das noch im Rahmen? Gerade der Buckel bei 80hz macht 10db aus...


    Wie ist es bei euch? Habt ihr es lieber linear oder lieber mit dem ein oder anderen Buckel an der richtigen Stelle?

    Dafür sind neben den Subwoofern die übrigen Lautsprecher zuständig. Gerade im Bereich von 60 - 160 Hz sollten das Front, Center und Rears übernehmen.

    Daher mal die Ankopplung der Subwoofer an die Lautsprecher kontrollieren - und natürlich die Lautsprecher selbst. Eventuell sind die gar nicht imstande, zu "kicken", weil Chassis und Raumakustik das gar nicht zulassen.

    Genau das befürchte ich auch, dass die KEF R3 mit nur einem kleinen Tieftöner nicht ausreichen. Daher versuche ich als erstes mal, die Subs bei 120 zu trennen. Vielleicht komme ich da heut Abend noch zu. Ich melde mich dann.

    Hallo zusammen!


    In meinem Kinoraum (rund 4 x 6m im Keller) stehen bereits zwei SVS-PB4000 links und rechts im vorderen Bereich.

    Als Vorstufe dient der Anthem AVM-90, welcher über 4 Subwoofer Anschlüsse verfügt.

    Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit der Subwoofer-Kurve. Habe jedoch Erhöhungen und Tiefen bis 4db ab 67 hz bis zu den getrennten 80 hz.


    Meine Überlegung ist nun, zusätzlich zwei SVS SB-1000 im vorderen mittleren Bereich zu installieren. Diese würde ich dann die Arbeit für 60-100hz übernehmen lassen, während sich die PB-4000 um den Bereich 15-60hz kümmern würden.


    Derzeit bebt zwar das Sofa ordentlich, allerdings spüre ich nie igrendwelche Schläge auf die Brust. Mein Ziel wäre es also, mehr Kickbass zu bekommen. Wäre das mit den zwei zusätzlichen SB-1000 Subwoofern möglich?


    Besten Dank schon mal,


    Sunny