Posts by Stoermerchen

    Ich hatte es eigentlich so verstanden, dass es einen 5.1 oder 7.1 Kern gibt und zusätzlich objektbasierte Tonelemente, die dann von der Elektronik auf die Lautsprecher verteilt werden. Es dürfte daher gar kein .2, .4 oder .6 bei Atmos im Stream geben. Diese Bezeichnung kenne ich nur vom verbauten Lautsprechersetup.

    Ich habe noch einen Denon AVR-X500.


    Ist halt nur 5.1, ohne irgendein Einmessprogramm, wie z.B. Audyssey. Oldschool die Entfernung einstellen und per Rauschen die Pegel angleichen.



    Bei Interesse schreib mich direkt an.


    Ein paar (klein geschrieben, nicht das Paar) Lautsprecher habe ich auch noch.


    Grüße


    Andreas

    Ich würde mir nicht so viele Gedanken machen.


    Ich habe aus einer Laune heraus den LG PH150G gekauft. Den nehme ich z.B. in den Urlaub mit. Der Ton kommt dann aus einer Bluetoothbox.


    Das Bild ist … naja. OK. Der Ton ist, für so eine kleine Bluetoothbox, klasse aber hat natürlich nichts mit Kino zu tun. Es ist macht aber viel mehr Spaß damit etwas zu gucken, wie mit den popelig kleinen und blechern klingenden TVs, die in den Ferienwohnungen stehen.


    Was ich damit zum Ausdruck bringen will. Wenn Du ein gutes Angebot für einen Projektor siehst, nimm ihn und warte nicht auf den evtl. doch etwas besseren.


    Mach einfach mal was unüberlegtes und genieße es. Aufrüsten kannst Du immer noch. Wenn Du jetzt alles bis aufs Letzte ausreizen willst, musst Du viel Glück haben oder wirst noch lange suchen.


    Grüße


    Andreas

    Spar dir die Leinwand. Ich habe jahrelang auf eine weiße Wand (nur Alpina) projeziert. Das geht sehr gut und ist supergünstig.


    Ton? Für den Anfang reicht doch Stereo. Aufrüsten kannst Du später noch. Einen 5.1 oder mehr AVR würde ich aber schon anpeilen. Irgendwelche 5.1 Brüllwürfel findest Du bestimmt auch irgendwo. Aber für rechts und links würde ich eher etwas besseres nehmen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Die Goonies


    Was für ein klasse Film. Ich habe ihn geliebt und er gefällt mir immer noch. Ein wunderbarer Familien-Abenteuer-Film. Josh Brolin in jungen Jahren und Sloth (gespielt von John Matuszak, bekannt aus einem meiner Lieblingsfilme, "Krieg der Eispiraten") ist der beste Superman. Oder Slothman? Man weiß es nicht.


    Hier passt Witz, Tempo, Action und die Kinder sind auch klasse. Nicht zu vergessen die Fratellis.


    Das Bild der BD ist OK, gerade so. Im Ausland gibt es den Film anscheinend schon als UHD. Ich muss mich damit wohl mal beschäftigen.


    Der englische 5.1 HD Ton ist um längen besser, wie die deutsche 2.0 Surround Tonspur. Aber aus Nostalgiegründen bin ich bei der deutschen Tonspur geblieben.

    Hallo Mike,


    herzlich willkommen bei den Heimkinoverrückten.


    Mach doch einen neuen Thread auf und stell vielleicht noch ein paar Skizen oder Bilder ein.


    Der Ton bei Streaming wird hier immer wieder diskutiert. Such einfach mal danach und Klink dich dort in die Diskussion ein.


    Wo beim Ton aber nichts ist (z.B. Dynamik), kann die beste Technik auch nichts mehr heraus holen.


    Bei 4 Metern Abstand wäre mir (meine Vorliebe) ein TV zu klein. Selbst ein 100 Zoll TV. Ein TV, z.B. OLED, hat aber ein viel besseres Bild, wie ein Projektor. Ob ein bezahlbarer 08/15 LCD in 100 Zoll einer größeren Leinwand vorzuziehen ist, weiß ich nicht. Wenn ich an die Bildqualität meines 08/15 LCD-TV denke, dann lieber größere Leinwand wie kleinen TV.


    Grüße aus Kassel


    Andreas