Beiträge von Sindor

    Gestern habe ich mal wieder einen alten Bekannten aus der Vergangenheit angeworfen da ich bei Disney+ darüber gestolpert bin.


    Starship Troopers.


    Habe ganz vergessen wie viel Spaß dieser Film macht. Die rd. 2 Stunden Laufzeit werden zu keiner Minute langweilig und es ist ein netter Mix aus Weltraum Action Entwicklung Begleitung der drei Freunde auf ihrem Lebensweg und Insektoidenschnetzelei.


    Bild und Ton waren dem Alter entsprechend, aber bei solchen Filmen macht das für mich einen Teil des Charms aus. :thumbup:

    Gestern auch mit der Freundin im HK gesehen wir haben uns beide echt schon lange auf den Film gefreut. Sind totale Marvel Fans. Muss auch sagen der Film hat uns sehr gut gefallen. Vor allem die Entwicklung von Wanda ist nach all den Filmen sehr stimmig.


    Der Ton jedoch was soll man da sagen, dass ist eine Frechheit. Bei der ersten Action Szene habe ich mich umgedreht da ich dachte ich habe die Endstufe des SBA einschalten vergessen.


    Wenn solch ein Ton jetzt Standard wird macht mir das eine meiner Lieblingsfilmreihen echt ein wenig kaputt :unsure:

    Zur Zeit glaube ich ist es die Richtige der Umbau muss noch abbezahlt werden und die Kinder sind auch noch im Haus was den Maximalpegel begrenzt.


    So fahre ich gerade recht gut mit meinem Setup.

    Naja das hab ich tatsächlich zur zeit aus selbstschutz nicht vor. ich habe nämlich das gefühl, dass das dann sehr schnell richtig ins geld gehen würde :beat_plaste

    Und was man nicht kennt vermisst man nicht :zwinker2:

    Das Kino ist für mich fertig, erlebe meine gesamte Filmsammlung neu und sitze nur noch im Keller :beat_plaste


    Frei nach dem Motto wer rastet der rostet geht es aber mit der Deko weiter.


    Der nächste Bausatz steht an und wartet darauf modifiziert zu werden Ziel ist der At St aus Mandalorian


    Die Ausgangsbasis:


    Das Ziel:

    kannst du nicht die entfernungseinstellungen von deinem alten avr übernehmen? Und lautstärke einpegeln über ein db messgerät meins hat nichtmal 30E bei a*** gekostet dann ungehst du deine probleme?

    Hallo Björn,


    mach dir da mal keine Sorgrn über die Raumgröße. Hab gerade mein Kino in 2,93 x 3,85 x 2,15 m gebaut und es ist jedesmal ein Genuss da relnzugehen.

    Hallo,


    habe mich heute nochmal ein bisschen mit meiner Front beschäftigt.


    Habe jetzt die Trennung bei 90 hz gesetzt und die EQ beim Marantz nochmal angepasst.


    Jetzt sieht es wiefolgt aus:


    LFE:


    Front links


    Front rechts


    Center


    und alles zusammen:


    Ich erde das jetzt mal so testen und ein paar Filme schauen die ich schon kenne.


    Habt ihr vielleicht noch ein paar Empfehlungen oder kann ich das mal so lassen?

    Smooting ist überall 1/6.


    LG David

    Die sind nicht weiß die sind grau und passen zu den Polstern:zwinker2:


    Und beim Filmeschauen werden sie von meiner beigen Decke verdeckt :P


    Danke macht wirklich Spaß und jetzt weis ich endlich was ihr alle so immer gemeint habt. Es ist echt ein Wahnsinn wie gut das alles klingt und habe nicht geglaubt das sich eine Phantomschallquelle so gut bilden kann. Drehe mich manchmal echt um in Richtung Rückwand da mir von dort ins Genick gesprochen wird :thumbup:

    Habe jetzt mal ein bisschen was für die Gemütlichkeit ergänzt.



    Die Hocker gabs um nen 10ner das Stück beim Bettenlager. Sehr bequem für die Füße und noch gratis Stauraum dazu da man den Deckel abnehmen kann.


    Und auch die Stühle wurden verbessert


    Sonst bin ich zur Zeit nur am Filme schauen und bin begeistert!

    Gestern lief Tenet, das war vom Sound her schon großes Kino da bin ich richtig froh das meine beiden Mädls einen tiefen Schlaf haben :boss:

    Oha da hast du dir aber schöne Lautsprecher vergönnt:thumbup:


    Kannst du schon was sagen ob die wandnahe Aufstellung der LS zu Problemen führt? Die sind ja Bassreflex mit den Löchern nach hinten.


    Wie hast du eigentlich die Entzerrung vor? Über den AV Receiver oder hast du externe dsps?


    Bin so am Fragen da ja nach dem Bau vor dem Upgrade ist, Liebäugle schon mit einer Iotavx und dsps mit den Oberon 7 für die Front L und R.


    Dieses Hobby ist echt der Ruin für die Geldbörse :beat_plaste


    LG David

    Nein muss man nicht man stellt das über den Knoten ein der ist nur einmal um die schnur geknotet und somit verschiebbar. Ich hänge die Maskierung ein und wenn das Format nicht passt halte ich den Knoten und ziehe an der schnur bis die Höhe stimmt geht sehr schnell und leicht :thumbup:

    Wie gesagt die Maskierung ist sehr einfach gehalten. Habe bei den U Profilen oben ein Loch gebohrt und eine Schnur durchgezogen die mit einem einfachen Knoten verknotet ist. Über diesen kann man die Höhe einstellen


    Bei der Front habe ich einfach bei den Rahmen neben der Leinwand 4 Nägel reingeschlagen und mit Edding schwarz gemacht, dort werden die Maskierungselemente eingehängt. Sehr einfach aber effektiv.

    Also dür mich passt es gut das Einhängen stört mich nicht und bei 16:9 Inhalten habe ich eine gratis 40 cm breite Bodenstreulichtbekämpfung durch die zwei Teile die ich vor die Leinwand auf den Boden lege:thumbup: