Beiträge von Andreas 33

    die Front ist schon sehr imposant aus, aber sind die Hochtöner nicht zu hoch angeordnet?

    Ja ich muss mal schauen vielleicht komm ich noch n paar cm tiefer mit den Podesten , und ich könnte die Hörner von den Halterungen abschrauben und direkt auf den Bassgehäusen befestigen.

    Mal schauen und probieren.

    Du legst ja mal ein ordentliche Tempo vor. :respect: Die Front sieht beängstigend aus. Das wird sicher gut.

    Aus akustischer Sicht sind die Lochplatten an der Decke völlig OK. Um die Absorber Eigenschaften nicht zu verändern, solltest Du die Poren der Platten nicht mit schwarzer Farbe zuschmieren.

    Haha, ich tu was ich kann vom Tempo her.

    Ja ich weiß das die nicht mitgestrichen werden dürfen.

    Hab mir da aber auch was anderes überlegt anstatt streichen, muss ich aber erst mal testen .

    Zauberwort heißt " beflocken"

    Wenn's funktioniert wäre es Endstufe vom schwarz her.

    Moin

    Sind das die Platten aus Walluf?


    Machst du die ganze Decke mit den Lochplatten?

    Upps 😎

    Jetzt sind's die Platten aus Dietzenbach 😂


    Nein die hintere Decke wird mit Skyline Difusoren gemacht, vielleicht außen ein Frieß drumherum.

    Kommt aber auch ein wenig darauf an wo die zwei Projektoren dann hängen.

    Wieder mal in Update ,

    Habe die letzen Tage damit verbracht den Deckenfries zu bauen und die Ständer für die Wandverkleidung einzubauen


    Dann habe ich die Decke im vorderen Bereich der Leinwand bis zur ersten Sitzreihe abzuhängen und mit Basotect 6cm zu füllen .


    Jetzt ergab es sich heute das ich durch Zufall an Knauf Claneo Akustik Lochplatten mit Streulochung für nen schmalen Taler gekommen bin :freu:bei 10 Platten für 50 Euro konnte ich nicht wiederstehen :rofl:


    Und gleich mal eine drangeschraubt vor Feierabend .

    Morgen gehts dann weiter

    200m Kabel Rolle :respect: sind die komplett verlegt worden :waaaht:

    Ähm haben leider nicht gereicht 😅


    Waren noch 75 m 4 qmm für die subs dabei.


    Fehlen noch ein paar m für die Höhen Kanäle dann hab ich alles drin.




    Muss aber dazusagen das ich jeden Lautsprecher einzeln verlegt habe um auf der sicheren Seite zu sein.


    Man weiß ja nie ob mal ne Trinnov oder ähnliches einzieht. 😉😎

    Soderle ,

    Mehr Bilder

    Höhe der Frontlautsprecher ein wenig tiefer



    Dann sind mir wie durch Zufall diese Woche 6 JBL 8340a Sourounds über den Weg gelaufen .

    da konnt ich natürlich nicht nein sagen , schon allein wegen der 5 cm geringeren Tiefe der Apparate gegen die 8340 die ich ja hatte .


    Alles in allem 10 cm mehr Raum gewonnen ,oder besser 5cm je Seite Durchgangsbreite auf das Podest :dancewithme



    Jetzt hängen die Hochtonhörner auch alle auf einer Ebene :thumbup:

    Anfang der Woche sind die LS- Kabel gekommen


    Die Woche über alles verlegt und angeschlossen ,war n schöner Akt aber es geht vorwärts .


    Später gibt´s dann noch weitere Bilder und ein kleines großes Update :freu:

    So wie es jetzt steht sind die unterschiedlich hoch. Geschuldet aber auch an der Lüftung die unter den Front links und rechts rauskommt.

    Da kann ich aber noch tiefer gehen, das werde ich noch ändern.

    Leinwandposition ist auch nur provisorisch um die 2 Projektoren einzurichten um zu sehen welche Höhe ich erreiche wenn die mal an der Decke hängen (vielleicht müssen sie auch auf dem Boden installiert werden)

    Das steht noch in den sterben und kommt in den nächsten Wochen dran.

    Abdichtung ist da aber auch nicht wirklich ausgeführt, 50 cm sind ja blankes Mauerwerk.

    Da würde ich aber auch noch mal rangehen. 💪🏻

    Moin,

    blacksub Besuche sind immer gern gesehen 🍿

    macelman

    6cm kommen die noch runter da ich den einen Balken unten wieder wegnehmen muss.

    Aber ich kann das Horn horizontal einwinkeln und auch vertikal drehen.


    Denke eher die sorounds müssen nochmal verändert werden von der Höhe, wird sich zeigen wenn da mal signal drauf ist

    Richtiges dba bekomme ich nicht hin, siehst du ja auf den Bildern (kein Platz mehr).

    Was aber geplant ist die jetzt stehenden 4 Subs auf doppelsubs umzubauen also dann 8 x 18" Subwoofer.

    Sollte dann reichen 😅


    Stahlbeton musst du mit Stativ bohren und "nass" sonst machst du dir die Bohrkrone kaputt 😉


    Ich baue da ne aktive Lüftung ein mit Wärmerückgewinnung. Also Zuluft vorne unter der Leinwand und Abluft hinten im Raum oben.