• Priscilla


    FSK 12, 113 min


    Aloha,


    zuerst ist der Film etwas schnulzig, aber nach ca. 50 min kommen auch erste Dramaelemente ins Spiel, was ihn für mich interessanter machte. Er beleuchtet die gemeinsame Zeit von Priscilla und Elvis Presley. Beide Hauptdarsteller passen gut herein, die mir vorher noch unbekannte Cailee Spaeny ist hübsch anzusehen. Ich sah sie wohl bereits in ein paar Filmen, aber ich wurde nicht wirklich auf sie aufmerksam.


    Was mir ein wenig zu kurz kommt, sind die wahren Gründe für ihre Trennung. So ganz leuchtet mir das aufgrund der dort dargestellten Vorfälle nicht ein. Am Ende fehlt auch, was darauf folgte, so dass ich das im Netz nachschaute. Von Elvis weiß es sicher jeder, aber bei Priscilla und ihrer Tochter war das bei mir nicht so.


    Film: 2-

    Ton: 2-

    Bild: 2

    Gruß Mickey

    Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

    Rezensionen und deren Bewertungen beruhen auf der BD-Fassung.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!